background
Uhr ·

Amtssachen aus Burg

Amtspokal 2017 in Burg. Sieger TSV Buchholz mit dem Amtspokal. Foto: Skowasch

Mit dem Sieg des gastgebenden TSV Buchholz endete das Amtspokalturnier in Burg. Rund 350 Zuschauer in der proppevollen Schulsporthalle sorgten für einen gelungenen Abend, die Fußballer selbst  agierten engagiert, aber nie wirklich gegen die Regeln des Fairplays. Das könnte auch an den souveränen Schiedsrichtern gelegen haben: Christopher Horn und Wolfgang Schietzel.

Wilfried Skowasch sammelte Impressionen, er hält auch das Copyright an den Fotos.

Einen Bericht zum Turnier gibt es in unseren gedruckten Zeitungen vom 30. Dezember.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Gibt es auch Ergebnisse und Aufstellungen etc

My Image

In der berühmten gedruckten Ausgabe

My Image

Für Geest mehr als peinlich

My Image

Starker Auftritt von Blau Weiß!
Sehr junge gute Truppe! Burg auch sehr gut, trotz einer Menge geschonter Leute!

My Image

bin da bei Franz ... erste Futsal Hallenmeisterschaften in Burg ... Nichts hier online .... Jetzt Amtspokal Burg ... Nur Bilder ... Es gibt noch mehr im Fußball ausser Heide , Brunsbüttel ,Geest und Lunden ...

My Image

Auch hier gilt: In der gedruckten Zeitung gab es Artikel zu beiden Turnieren.

My Image

Finde auch, dass Sportplatz.sh von den Berichterstattungen sehr nachgelassen hat und immer mehr auf die gedruckte Ausgabe verwiesen wird. Verständlich, damit wird ja auch mehr verdient. Trotzdem schade. Aber vielleicht ein guter Vorsatz für 2018, zurück zu alter Stärke zu finden. Guten Rutsch!

My Image

Dann bin ich blind habe nichts über Amtsturnier gelesen nur die Vorschau

My Image

Seite 28, links oben.

My Image

Hab's gefunden Danke

My Image

Aber ne Aufstellung und Torschützen wären trotzdem schön

(Keine Antwort)

Dein Kommentar