background
Uhr ·

Auch Geest und Averlak fahren nach Brunsbüttel

Ziel verfehlt: Ron Kazmierski schießt im Spiel des Ostroher SC gegen die SG Geest einen Neunmeter über das Tor. Foto: Jensen

Am kommenden Sonnabend bestreiten der BSC Brunsbüttel und der FC St. Michaelisdonn das Auftaktspiel in der Endrunde um die inoffizielle Dithmarscher Hallenfußballmeisterschaft. Als letzte Teams qualifizierten sich die SG Geest 05 und Blau-Weiß Averlak für das Zehnerfeld, das im Bildungszentrum das Rennen um den Titel aufnehmen wird.

Die Ergebnisse der Staffel V:  SG Geest 05 – MTV Heide 7:0 (Tore: Karstens 3, Kirstein, Kuhrt, Köller, Rohwedder), Blau-Weiß Averlak – FSV Farnewinkel-Nindorf 3:0 (Habedank, Luca Jürgens, Tolios), SV Hochdonn – Ostroher SC 0:4 (Wolf 3, Kazmierski), FSV Farnewinkel – SG Geest 05 1:6 (Thedens – Thomsen 2, Kirstein, Kuhrt, Rohwedder, Dethlefsen), BW Averlak – SV Hochdonn 1:1 (Tolios – Sommer), MTV Heide – Ostroher SC 0:5 (Klein 2, Kazmierski, Wolf, Witte), FSV Farnewinkel – SV Hochdonn 3:2 (Thedens 3 – Hinzer, Dreeßen), Ostroher SC – SG Geest 05 2:3 (Wolf, Dusör – Kuhrt, Braatz, Dethlefsen), MTV Heide - BW Averlak 1:5 (Melzian – Luca Jürgens 2, Masanneck, Habedank, Sarkisjan), Ostroher SC - FSV Farnewinkel 6:0 (Claußen 4, Kazmierski 2), SV Hochdonn – MTV Heide 1:0 (Dreeßen), BW Averlak – SG Geest 05 0:2 (Köller, Kuhrt), FSV Farnewinkel – MTV Heide 2:0 (Thedens, Thießen), Ostroher SC – BW Averlak 1:2 (Kazmierski – Luca Jürgens, Bröcker), SG Geest 05 – SV Hochdonn 4:0 (Schmidt, Kuhrt, Köller, Braatz). 

Tabelle: 1. SG Geest 05 22:3 Tore/15 Punkte; 2. BW Averlak 11:5/10; 3. Ostroher SC 18:5/9; 4. FSV Farnewinkel 6:17/6; 5. SV Hochdonn 4:12/4; 6. MTV Heide 1:20/0.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.