background
Uhr ·

Borussia Dortmund Deutscher Meister

Ein packendes Finale lieferten sich Borussia Dortmund mit Bayer Leverkusen. Foto: Jensen

Sonderpreis für Marie Pfleiderer

Was die Fußball-Profis des BVB verpassten, holten die A-Jugendlichen an diesem ersten Juni-Sonntag nach. Die Nachwuchsfußballer gewannen das Endspiel gegen den VfB Stuttgart mit 5:3. Wenige Stunden später lieferten sich die A-Jugend-Handballerinnen Borussia Dortmunds mit dem nun entthronten Meister Bayer Leverkusen ein mitreißendes Finale. Die Gelb-Schwarzen gewannen mit 22:21. Auf Platz drei landete der HC Leipzig vor der HSG Marne/Brunsbüttel.

Von allen ausgiebig gelobt wurde die Ausrichtung des Wettbewerbs von der HSG Marne/Brunsbüttel in Zusammenarbeit mit dem Handballerband Schleswig-Holstein. Doris Birkenbach, Vertreterin des Deutschen Handball-Bundes, dankte dem HVSH, der HSG Marne/Brunsbüttel und dem enthusiastischen, dabei fairen Publikum.

Torschützenkönigin wurde Julia Weise vom HC Leipzig, beste Abwehrspielerin Marie Pfleiderer von der HSG Marne/Brunsbüttel und beste Spielerin des Turniers die Leverkusenerin Mareike Thomaier.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.