background
Uhr ·

Brunsbüttel dreht auf

Doppelt erfolgreich: Brunsbüttels Yannik Schultz. Foto: Skowasch

Der BSC Brunsbüttel weiß in der Landesliga Schleswig zu überzeugen und gewinnt beim TSV Rantrum mit 5:1 (1:0). Nachdem im ersten Durchgang nicht viel passierte, fanden die Gäste nach der Pause den Schlüssel in lange Bällen. Mit denen hatte eigentlich Rantrum erfolgreich sein wollen. Dementsprechend angesäuert war man nach er deutlichen Niederlage.

Schiedsrichter: Maschmann (Molfsee); Zuschauer: 100.

Tore: 0:1 Fischer (32.), 1:1 Theede (54.), 1:2 Drzimkowski (55.), 1:3 Schultz (78.), 1:4 Schultz (82.), 1:5 Möller (86.).

TuS Jevenstedt - Schleswig 06 6:0 (3:0)

Sogar noch ein wenig eindeutiger machten es die Fußballer aus Jevenstedt. Sechs Treffer, hübsch verteilt auf beide Hälften, zwangen Schleswig in die Knie.

Schiedsrichter: Böhnke (Eichede); Zuschauer: 149.

Tore: 1:0 Szalies (7.), 2:0 Klug (14.), 3:0 Mirko Mrosek (37.), 4:0 Mathis Mrosek (57.), 5:0 Klug (64.), 6:0 Schlüter (90.).

Mehr in der gedruckten Ausgabe.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar