background
Uhr ·

Bundesliga auf Abwegen

Die Menschheit bangt um Gesundheit und körperliches Wohlergehen - das Thema in der Fußball-Bundesliga ist: Geld.

Das ist nicht unverständlich bei den Summen, die auf dem Spiel stehen. Allerdings führt sich der sportliche Wettbewerb ad absurdum, wenn die merkwürdigsten Szenarien durchgespielt werden. Den Rest der Saison, immerhin mindestens neun Spiele für jeden, in zweieinhalb Wochen durchzuspielen, ist keine Schnapsidee. Das wird wirklich erörtert. Die im Ligaverband DFL zusammengefassten Klubs sind echt arm dran.

Schadenfreude ist unangebracht. Allerdings wäre es nicht schlecht, falsche Weichenstellungen zu korrigieren. Wenn die Bundesliga den Spielbetrieb noch einmal aufnimmt, wird es kein sportlich gerechter Wettstreit sein. Dem Protest eines sportlichen Absteigers wegen Wettbewerbsverzerrung werden die Verantwortlichen nur entgehen können, wenn sie den Abstieg aussetzen.

Teuer wird die Sache allemal. Die Vereine werden kaum noch auf Zuschauereinnahmen kommen, die verkürzte Sommerpause die Großklubs um lukrative Auslandsreisen bringen. Der Transfermarkt könnte zusammenbrechen, weil sich viele Klubs keine Stars mehr erlauben können. Andererseits werden sie die hohen Kosten aus laufenden Verträgen nicht los. Aber vor allem geht die Glaubwürdigkeit in Sachen Sport verloren. Dieser Schaden wird durchschlagen.

Was spricht eigentlich dagegen, ganz von vorn anzufangen? Alle in Insolvenz, Verträge ungültig, Neustart bei Null. Undenkbar? Nicht absurder als das, was in Sachen Saisonfortsetzung diskutiert wird.



Wolfgang Ehlers

Wolfgang Ehlers
Wolfgang Ehlers, Jahrgang 1957, Redakteur im Verlag Boyens Medien seit über 23 Jahren, ist Dithmarscher von Geburt an und ein jahrzehntelanger Beobachter der Sportszene.

« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Wir stehen hier im Stadion
und treiben Grün und Weiß nach vorn!
Die Kurve sorgt für Rückenwind,
bis wir wieder Meister sind!

Olé olé SVW

My Image

Was bitte ist denn daran absurd die Saison fortzusetzen und somit auf sportliche Weise den Meister und die Absteiger zu ermitteln? Gilt 1:1 auch für die Amateurligen. Wieso sollte dies eine Wettbewerbsverzerrung sein gegen die Absteiger klagen könnten? Die Bedingungen wären doch für alle Vereine gleich. Welche Glaubwürdigkeit ginge verloren? Die geht, auch bei den Amateuren, dann verloren, we [...]
Was bitte ist denn daran absurd die Saison fortzusetzen und somit auf sportliche Weise den Meister und die Absteiger zu ermitteln? Gilt 1:1 auch für die Amateurligen. Wieso sollte dies eine Wettbewerbsverzerrung sein gegen die Absteiger klagen könnten? Die Bedingungen wären doch für alle Vereine gleich. Welche Glaubwürdigkeit ginge verloren? Die geht, auch bei den Amateuren, dann verloren, wenn die Saison nicht fortgesetzt wird....

My Image

Was ist denn, wenn sich bei einer zu frühen Wiederaufnahme ein Spieler einer Mannschaft infiziert und er, sowie vermutlich die ganze Mannschaft in Quarantäne muss?

My Image

Hallo Dauernörgler, mit Deiner Einstellung würde bis Frühjahr 2021 kein Spiel mehr statt finden. Wieso sollte die ganze Mannschaft in Quarantäne?...

My Image

Ich hoffe sehr, daß es anders kommt, aber momentan sehe ich, optimistisch betrachtet, mal in den frühen Herbst 2020.

My Image

Einfach nochmal 1-2 Wochen Geduld aufbringen. Dann wissen wir alle Bescheid, ob und ggf. wie es weitergehen soll...

My Image

Ist einer infiziert, kann sich der ganze Laden infizieren. Das wäre ein völlig unnötiges Risiko. Wie will man dass wissen wer infiziert ist und wer nicht Woche für Woche?

My Image

Die aktuelle Saison sollte meiner Meinung nach annuliert werden und die nächste gar nicht erst gespielt werden. Erstmal dei Pandemie zünftig hinter uns bringen.

My Image

Tolle Idee, Hubert! Schauen mer mal, wieviele Vereine, Funktionäre und aktive Fußballer dann noch übrig geblieben sind

My Image

Stimmt, machen wir Wunschkonzert.

My Image

In Deutschland scheint ein anderer Virus als in 200 anderen Ländern dieser Welt herumzufliegen. Anders kann ich mir manche Kommentare (inclusive deinem) nicht erklären.

My Image

Morgen setzen sich die ... zusammen und werden die Lockerungen auf den Weg bringen.
Die Zahlen entwickeln sich positiv.
Die Experten raten zu Lockerungen und wenn es erstmal rollt und die Geschäfte wieder offen haben,dann werden auch wieder Spiele mit Zuschauern erlaubt sein.
Stück für Stück zur Normalität.

My Image

Dein Wort in Gottes Ohr!

My Image

Bis zum 31.08 wirst du kein Spiel mit Zuschauern mehr sehen

My Image

Wie kommst Du denn da drauf?

(Keine Antwort)

Dein Kommentar