background
Uhr ·

Burg bleibt realistisch

Sven Grund, Obmann des FC Burg. Foto: Seehausen

Von Ulrich Seehausen

Sven Grund  hat den Geniestreich der Burger Fußballer in Hemmingstedt genossen. Der Obmann des FC weiß den hohen 6:1-Sieg dennoch einzuordnen: „Wir spielen in einer neuen Liga und sammeln Punkte für den Klassenerhalt. Um mehr geht es im Moment nicht.“ B

ei der Qualität des Kreisliga-Aufsteigers ist aber Luft nach oben. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, wohin der Weg des Tabellensiebten führt.

Die Tipps von Sven Grund (Begründungen in unserer Freitag-Zeitung vom 13. September): 

TSV Buchholz – SV Hemmingstedt 1:3
 
TSV 1892 Nordhastedt – Rot-Weiß Kiebitzreihe  2:1
 
Fortuna Glückstadt – TSV Büsum 4:0
 
FC Burg – Merkur Hademarschen 3:1
 
TSV Lägerdorf II – Ostroher SC 2:1
 
SSV Nübbel – TuS Jevenstedt II 2:0
 
Schenefelder TS – SpVgg Holstein-West 2:2
 
Alemannia Wilster – Heider SV II 1:3
 



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

TSV Buchholz – SV Hemmingstedt 2:2
TSV 1892 Nordhastedt – Rot-Weiß Kiebitzreihe 3:2
Fortuna Glückstadt – TSV Büsum 4:1
FC Burg – Merkur Hademarschen 4:3
TSV Lägerdorf II – Ostroher SC 3:1
SSV Nübbel – TuS Jevenstedt II 2:2
Schenefelder TS – SpVgg Holstein-West 2:3
Alemannia Wilster – Heider SV II 1:3

My Image

Realistisch? Das ist ganz bewußtes Understatement.

My Image

Burg fehlen gegen Hademarschen Blohm,Erichson,Krey und Rohwedder.
Glaube nicht dass Burg das kompensieren kann Merkur ist nun auch keine Laufkundschaft!

My Image

Wird das Spiel FC Burg - Merkur Hademarschen nun wiederholt? Das riecht ja nach Manipulation, wenn man den Zeitungsartikel der Norddeutschen Rundschau liest.

My Image

Und warum soll das so sein?
Kläre doch mal bitte den Sachverhalt auf für alle die nicht vor Ort waren oder andere Zeitungen lesen.

My Image

Dann gebe eine genaue Aussagen was in dem Bericht steht, bevor wieder jeder sein Halbwissen hier von sich gibt.

My Image

Wofür soll dieses eine Revanche gewesen sein? RB B macht sich mit solchen Geschichten keine Freunde.

My Image

Das wird niemals wiederholt! Ich habe schon Fälle miterlebt, in denen man dem Gericht richtige Beweise liefern konnte und es wurde trotzdem nicht reagiert. Immer wenn Schiedsrichter Fehler machen (was übrigens einfach menschlich ist), wird trotzdem immer pro Schiri entschieden. Allerdings klingt der Fall Burg für mich auch alles andere als eindeutig. Wenn man den Erzählungen der Burger Zuschau [...]
Das wird niemals wiederholt! Ich habe schon Fälle miterlebt, in denen man dem Gericht richtige Beweise liefern konnte und es wurde trotzdem nicht reagiert. Immer wenn Schiedsrichter Fehler machen (was übrigens einfach menschlich ist), wird trotzdem immer pro Schiri entschieden. Allerdings klingt der Fall Burg für mich auch alles andere als eindeutig. Wenn man den Erzählungen der Burger Zuschauer glauben schenken darf, kann man mit dem Punkt sowieso mehr als zufrieden sein.

My Image

War auch in Burg am vergangenen Samstag. Merkur mMn mit einer viel besseren Spielanlage und hätte nicht nur mit 1:0 führen müssen. Führung für Burg zur Pause demnach völlig unerwartet. Das 2:1, entstanden durch einen Freistoß von Y. Schultz, hätte jedoch niemals passieren dürfen. Hier machte das Schiedsrichtergespann einen ebenso groben Fehler wie beim nichtgegebenen Abseitstor der Burger [...]
War auch in Burg am vergangenen Samstag. Merkur mMn mit einer viel besseren Spielanlage und hätte nicht nur mit 1:0 führen müssen. Führung für Burg zur Pause demnach völlig unerwartet. Das 2:1, entstanden durch einen Freistoß von Y. Schultz, hätte jedoch niemals passieren dürfen. Hier machte das Schiedsrichtergespann einen ebenso groben Fehler wie beim nichtgegebenen Abseitstor der Burger in Halbzeit 2. In Durchgang zwei konnte der FC die Partie dann ausgeglichen gestalten, wodurch das 2:2 unterm Strich in Ordnung geht.

My Image

Burg ohne 4 wichtige Stammspieler wie in der Zeitung auch zu lesen war. Burg hat gegen Hemmingstedt gezeigt was möglich ist wenn sie ins rollen kommen. Ich war auch in Burg ...

My Image

Bei den vier Fehlenden konnten dann ja zumindest mal ein paar echte Burger ran

(Keine Antwort)

Dein Kommentar