background
Uhr ·

Der größte Tag in der Regionalliga

Darüber wurde am 24. September 1973 berichtet.

Jetzt, vor der Aufstiegsrunde zur Regionalliga, werden sie wieder hervorgeholt, die alten Geschichten aus der ruhmreichsten Zeit des Heider SV. Zum Beispiel vom September 1973, als Eintracht Braunschweig, Deutscher Meister von 1967, aber gerade aus der Bundesliga abgestiegen, an der Meldorfer Straße gastierte. Der hohe Favorit mühte sich zum 1:0 gegen den Heider SV, der am Saisonende als Tabellenzwölfter die Regionalliga, die zweite Liga hielt.

Anbei findet sich der Artikel zu einem der größten Heider Tage in der Regionalliga, geschrieben von Lothar Herbst. Die weitere Geschichte, fußend auch auf eigener Erinnerung, steht in der gedruckten Freitag-Ausgabe vom 17. Mai.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

So ists recht der Heider SV in aller Munde. So hab ichs am Liebsten

(Keine Antwort)

Dein Kommentar