background
Uhr ·

Die Kandidaten zur Fußballerwahl

Die Meldorferin Anna Lena Trapp trifft auf dem Fußballfeld und steht beim A-Jugend-Handball im Bundesliga-Tor. Foto: Jensen

SHFV stellt drei Nominierungslisten vor

Oft steht Anna Lena Trapp im Handballtor. Das ist ein Teil ihrer sportlichen Doppelbeschäftigung. Nicht selten schießt sie Tore für TuRa Meldorf. Sie schießt. Beim Fußball. In der Oberliga.

Als B-Jugendliche spielte Anna Lena Trapp in Brokstedt regelmäßig in Jungenmannschaften. „Ein Mädchen, dass da mithält, kannst du bedenkenlos für die Frauen-Oberliga nehmen“, sagt Tim Dethlefs, der TuRas Team sechs Jahre lang trainierte. 

Mit dem Saisonwechsel hat sich Tim Dethlefs bekanntlich zum Heider SV verändert, wo er neben Sönke Beiroth die erste Mannschaft trainiert. Beiroth ist die Konstante im Trainerwesen des Heider SV. In dieser Saison läuft es erfolgreich wie nie. Dithmarschens Aushängeschild beendete das Jahr auf dem zweiten Tabellenplatz. 

Das ist das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit und des gezielten Einbaus nachrückender Talente, von denen es in Dithmarschen einige gibt. Sönke Beiroth hat es auf die Zehnerliste geschafft, die der Schleswig-Holsteinische Fußballverband zusammengestellt hat, um den Fußballer des Jahres, die Fußballerin des Jahres und den Trainer des Jahres zu ermitteln. 

Dass die vielseitige Anna Lena Trapp das Bundesliga-Tor bei den A-Jugend-Handballerinnen der HSG Marne/Brunsbüttel hütet – zuletzt im Bundesliga-Spiel gegen die SG BBM Bietigheim –, hat keinen Einfluss auf die Nominierung gehabt. Unter anderem mit der jungen Neuerwerbung verbinden sich die Meldorfer Hoffnungen auf den Klassenerhalt in der Oberliga. Darauf aufbauend, könnte man möglicherweise an vergangene Erfolge anknüpfen. Unter Tim Dethlefs spielten die Meldorferinnen sogar ein Jahr in der Regionalliga. 

Ob das dem Heider SV auch beschieden sein wird, könnte sich im späten Frühjahr entscheiden. Der NTSV Strand 08, Tabellenführer der Fußball-Oberliga, hat Stammkräfte verloren und wird seinen ersten Platz eventuell nicht halten können. Doch selbst wenn, würde Strand nicht an der Aufstiegsrunde teilnehmen, sondern sich vermutlich sogar aus dem schleswig-holsteinischen Oberhaus zurückziehen. Auch von den übrigen Vereinen des Vorderfeldes traut sich niemand die Regionalliga zu. Nur der Heider SV hat durchblicken lassen, an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga teilnehmen zu wollen. 

Ganz schlecht wären die Erfolgsaussichten nicht; das zeigen die Vorjahre, als dem schleswig-holsteinischen Vertreter (Schilksee, Eichede, Eutin, Holstein II) der Aufstieg gegen Vertreter Niedersachsens, Hamburgs und Bremens gelang. Falls das passiert, stünde Sönke Beiroth bei der Fußballerwahl im kommenden Jahr ganz sicher wieder auf der Nominierungsliste.

Die Nominierungslisten des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes:

Spieler:

Ahmed Arslan (VfB Lübeck), Daniel Franziskus (VfB Lübeck), Tommy Grupe (VfB Lübeck), Rene Guder (SC Weiche Flensburg 08/Wehen Wiesbaden), Christian Jürgensen (SC Weiche Flesburg 08), David Kinsombi (Holstein Kiel), Kenneth Kronhom (Holstein Kiel), Marcello Meyer (NTSV Strand 08), Torge Paetow (SC Weiche Flensburg 08), Kingsley Schindler (Holstein Kiel)

Der Link zum Wahlformular: https://www.shfv-kiel.de/fussballer-des-jahres-471

Spielerin:

Sarah Begunk (Holstein Kiel), Victoria Bendt (Holstein Kiel), Madeline Gieseler (FSG Ratekau-Sereetz), Vera Homp (SV Henstedt-Ulzburg), Jennifer Michel (SV Henstedt-Ulzburg), Maj Sandmann (Kieler MTV), Lina Staben (Holstein Kiel), Anna Lena Trapp (TuRa Meldorf), Julia Weigel (TSV Klausdorf), Alina Witt (SV Henstedt-Ulzburg)

Der Link zum Wahlformular: https://www.shfv-kiel.de/fussballerin-des-jahres-472

Trainer:

Markus Anfang (Holstein Kiel/1. FC Köln), Bernd Begunk (Holstein Kiel, Frauen), Sönke Beiroth (Heider SV), Jan Hellström (TSB Flensburg), Daniel Jurgeleit (SC Weiche Flensburg 08), Rolf Landerl (VfB Lübeck), Frank Salomonn (NTSV Strand 08), Jonas Toboll (VfB Lübeck, C-Junioren), Tim Walter (Holstein Kiel), Ole Werner (Holstein Kiel II)

Der Link zum Wahlformular: https://www.shfv-kiel.de/trainer-des-jahres-473



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Verdiente Nominierung von S. Beiroth. Einfach stark, was er mit seinem Co-Trainer aus der Truppe rausholt. Bin gespannt, wie weit die Heider es bringen werden. Regionalliga? Es bleibt spannend.
Hab mir zwar kein Spiel der Damen von Meldorf angeguckt, aber laut deren Platzierung in der Tabelle, darf man eigentlich mit keiner Nominierung rechnen. Ich wurde eines besseren belehrt.

Ich [...]
Verdiente Nominierung von S. Beiroth. Einfach stark, was er mit seinem Co-Trainer aus der Truppe rausholt. Bin gespannt, wie weit die Heider es bringen werden. Regionalliga? Es bleibt spannend.
Hab mir zwar kein Spiel der Damen von Meldorf angeguckt, aber laut deren Platzierung in der Tabelle, darf man eigentlich mit keiner Nominierung rechnen. Ich wurde eines besseren belehrt.

Ich persönlich freu mich schon auf die Rückrunde.

My Image

Sehr gut beschrieben Volker.
Wir dürfen alle gespannt sein, was diese tolle Truppe noch so alles bewegt.
Ein 0-7 gegen Weiche ist jedoch erstmal ernüchternd.
Aber daraus muss man lernen. Weiche ist so eine tolle Truppe, von denen man nur lernen kann.
Sollte es wirklich in die Regionalliga gehen, dann wird es von Anfang an, ums nackte Überleben gehen.
Aber Sönke Beiroth wi [...]
Sehr gut beschrieben Volker.
Wir dürfen alle gespannt sein, was diese tolle Truppe noch so alles bewegt.
Ein 0-7 gegen Weiche ist jedoch erstmal ernüchternd.
Aber daraus muss man lernen. Weiche ist so eine tolle Truppe, von denen man nur lernen kann.
Sollte es wirklich in die Regionalliga gehen, dann wird es von Anfang an, ums nackte Überleben gehen.
Aber Sönke Beiroth wird mit seiner ruhigen besonnenen Art zusammen mit seinem Super gegenpart Tim Dethlefs das Team dann schon auf Kurs bringen.
Nur der Heider SV

My Image

In der Regionalliga würde der Heider SV keine 15 Punkte holen. Er wäre genau so chancenlos wie zuvor Schilksee, Eichede und Eutin. Wer das immer noch nicht einsieht, dem ist nicht zu helfen.

My Image

Das kann sogar sein, aber sollte man deswegen davor zurückschrecken? Ich finde nein! Einzig die finanziellen Mittel sollte bei einem sportlich erreichten Ziel geprüft werden und evtl. für einen Verzicht ausschlaggebend sein. Warum spielt man sonst Leistungsfussball? Mannschaften wie z.B. Dassendorf finde ich persönlich zum kotzen. Man hat die Spieler und die Kohle und steigt trotzdem seit Jahr [...]
Das kann sogar sein, aber sollte man deswegen davor zurückschrecken? Ich finde nein! Einzig die finanziellen Mittel sollte bei einem sportlich erreichten Ziel geprüft werden und evtl. für einen Verzicht ausschlaggebend sein. Warum spielt man sonst Leistungsfussball? Mannschaften wie z.B. Dassendorf finde ich persönlich zum kotzen. Man hat die Spieler und die Kohle und steigt trotzdem seit Jahren nicht auf um weiterhin die Könige von HH zu sein.

My Image

Sehe ich anders. Dassendorf macht alles richtig. Die Oberliga HH ist gegenüber der von SH deutlich stärker. Dassendorfs Spieler sind zufrieden, weil weniger Zeitaufwand und trotzdem gut bezahlt. Die Fans sind zufrieden und der Kassierer auch. Heide würde in der RL Nord untergehen. Sportlich und finanziell.

My Image

Ja kann sein. Und wenn nicht, dann hättet ihr ein weiteres Mal unrecht. Wie bei der Prognose für einige Soieler, Mannschaften und Co.... weiterhin aber viel Spaß...immer sachlich bleiben und den Respekt nicht verlieren.

My Image

Tja gibt ja genug Experten hier, die Heide gegen den Abstieg spielen spielen sehen wollten und davon ausgehen, dass sie es tuen.
Aber die Realität sieht anders aus

My Image

So wie du es sagst wäre es so das dort nur Söldner spielen. Hauptsache die Kohle stimmet bei möglichst wenig Aufwand. Das hat für mich nichts mit dem Leistungsgedanken zu tun. Da ist es mir lieber mal eine Herausforderung anzunehmen. Vielleicht erlebt man ja eine Überraschung und ist besser als gedacht/erwartet.

My Image

Joho, eindrucksvoll wie stark die HH-Liga doch ist, ex wasauchimmer!

My Image

Erstmal muss der Aufstieg gelingen und das sehe ich noch gar nicht so, andere Mannschaften wie TSB und Todesfelde sind noch im Rennen und wer weiß ob nicht eine von den Truppen die man höher erwartet hätte(Eichede, Eutin) eine überragende Frühjahrsrunde spielt. Und selbst wenn man die Berechtigung zu den Aufstiegsspielen hat, wer sagt, dass HSV sich durchsetzt. Fussball ist immer ein Tagesges [...]
Erstmal muss der Aufstieg gelingen und das sehe ich noch gar nicht so, andere Mannschaften wie TSB und Todesfelde sind noch im Rennen und wer weiß ob nicht eine von den Truppen die man höher erwartet hätte(Eichede, Eutin) eine überragende Frühjahrsrunde spielt. Und selbst wenn man die Berechtigung zu den Aufstiegsspielen hat, wer sagt, dass HSV sich durchsetzt. Fussball ist immer ein Tagesgeschäft, da kannst du dir für alte Erfolge nichts kaufen. Also erstmal die Vorraussetzungen schaffen und dann weiterreden. Trotzdem Top Vorrunde HSV!

My Image

Eure Beiträge hier haben sehr viel mit dem zutun was da oben steht.
Wünsche unseren Dithmarscher Kandidaten alles gute , Sönke hat er verdient und auch Anna Lena.

My Image

Wie auf der Facebook Seite des Heider SV zu lesen ist Gruppensieg des HSV beim Mercado Cup bei Teutonia Ottensen.
1-1 gegen Norderstedt aus der Regionalliga und ein 3-1 gegen Teutonia Ottensen Aufstiegskandidat zur Regionalliga.
Da sage noch einer Heide kann nicht mithalten.
Ich kann mich ärgern, dass ich nicht dabei war

My Image

Die Mannschaften aus Norderstedt und Teutonia haben jeweils überwiegend mit der B Mannschaft gespielt Minkel..... Heide ist Bestbesetzung......

My Image

Ja genau, vorher informieren, sehr gut, made my day...

My Image

Ich muss dem Micha jetzt mal zur Seite stehen. Hättest du dich vorher informiert, bevor du hier schreibst, siehst du, dass bei Teutonia und bei Norderstedt keinesfalls eine B-11 aufgelaufen ist. Studier mal Fussball.de.

My Image

Falsch es fehlten Quade, Hardock und Wolf von vornherein zu dem kamen bei Heide meine ich 4 U19 Spieler zum Zuge. Also Heide auch ohne Bestbesetzung

My Image

Ausserdem Teutonia mit der B Mannschaft beim eigenen Turnier vor eigenem Publikum mit der B Mannschaft schon klar. Aber gleicht sich aus. Beim letzten Spiel soll sogar auch nicht Selcuk mitgewirkt haben

My Image

Ja auch am besten informieren. Heide mit ner halben U19 unterwegs...was soll das hier werden?

My Image

Kindergarten von allen Seiten wie immer.

My Image

Zieht einfach eure Heider Vereinsbrillen ab. Wer von euch war denn vor Ort? ICH war als interessierter Coach vor Ort. Norderstedt mit mehreren "Gastspielern", spielte erstmals in dieser Besetzung zusammen. Teutonia auch nicht wirklich mit der ersten Garnitur. Euer HSV war mit seiner eingespielten Mannschaft da. Er wäre in der Regionalliga Nord absolut chancenlos.

My Image

Es geht nicht um die Vereinbrille. Es geht um Falsche Tatsachen die du und andere hier breittreten. Bei Eintracht waren 2 Testspieler. Was heißt denn “auch nicht wirklich mit der ersten Garnitur” bei Tortonia. Und hat der Heider Trainer nicht doch auch ausprobiert? I’m Kader und auf dem Feld habe ich 5 oder 6 U19 Spieler gesehen. Und Bestbesetzung könnte man auch nicht festellen...wer sagt [...]
Es geht nicht um die Vereinbrille. Es geht um Falsche Tatsachen die du und andere hier breittreten. Bei Eintracht waren 2 Testspieler. Was heißt denn “auch nicht wirklich mit der ersten Garnitur” bei Tortonia. Und hat der Heider Trainer nicht doch auch ausprobiert? I’m Kader und auf dem Feld habe ich 5 oder 6 U19 Spieler gesehen. Und Bestbesetzung könnte man auch nicht festellen...wer sagt was die Bestbesetzung überhaupt ist. Ihr habt einfach irgendwas gegen die Mannschaft...was das ist kann man nur vermuten...

My Image

Quark Teutonia ohne ihre Torhüter und 4 Stammspieler Feld. Dafür 2 Gastspieler. Norderstedt mit 3 Gastspieler(Salem, Brüning, Grünberg) und ohne 4 Stammspieler. Heide Glück dass Norderstedt in der letzten Minute nur die Latte traf. Da liegen spielerisch schon Welten zwischen Norderstedt und Heide.

My Image

ja gut. Du hast nun mal die U19 von Heide vergessen. Und dann hätte man die Erwartung gehabt, dass ein Regionalligist und ein Hamburger Oberligist mit ein paar ausfällen gegen die so schwachen Heider gewinnen. Heide muss aber Glück haben, dass sie gegen Norderstedt nicht doch noch verlieren.

Was ich sagen will. So ein Turnier sagt einfach mal nicht so viel aus...und du bist einfach e [...]
ja gut. Du hast nun mal die U19 von Heide vergessen. Und dann hätte man die Erwartung gehabt, dass ein Regionalligist und ein Hamburger Oberligist mit ein paar ausfällen gegen die so schwachen Heider gewinnen. Heide muss aber Glück haben, dass sie gegen Norderstedt nicht doch noch verlieren.

Was ich sagen will. So ein Turnier sagt einfach mal nicht so viel aus...und du bist einfach einseitig gegen Heide, weil es so gut ist.

My Image

Es fehlten bei Heide im ersten Spiel Quade, Hardock und Wolf. Im zweiten Spiel zu dem Selcuk.
Also auch drei bzw vier Stammspieler weniger.
Wenn wir mal sehen, dass es bei den anderen zum Teil hochkarätige Gastspieler waren gleicht sichs wieder aus.
Zu dem bei Heide 4 U19 Spieler. Sagen wir das wären die "Gastspieler" auf Heider Seite.
Also alles wieder ausgeglichen.
Tja nu [...]
Es fehlten bei Heide im ersten Spiel Quade, Hardock und Wolf. Im zweiten Spiel zu dem Selcuk.
Also auch drei bzw vier Stammspieler weniger.
Wenn wir mal sehen, dass es bei den anderen zum Teil hochkarätige Gastspieler waren gleicht sichs wieder aus.
Zu dem bei Heide 4 U19 Spieler. Sagen wir das wären die "Gastspieler" auf Heider Seite.
Also alles wieder ausgeglichen.
Tja nun bin ich gespannt was Du sagst.
Heide verdienter Gruppensieger.

My Image

Hach, wie ich mich freuen werde, wenn die ganzen Träumer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren. Mal im Ernst! Selbst WENN es in die Regio gehen sollte... mehr als 10 Punkte wird Heide nicht holen.

Und mein lieber Minkipinki,
ein Verein wie Heide wird ein Jahr in der Regio nicht gebrauchen können. Man hat so viele Projekte am Start bzgl. Infrastruktur. Da wird es einem n [...]
Hach, wie ich mich freuen werde, wenn die ganzen Träumer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren. Mal im Ernst! Selbst WENN es in die Regio gehen sollte... mehr als 10 Punkte wird Heide nicht holen.

Und mein lieber Minkipinki,
ein Verein wie Heide wird ein Jahr in der Regio nicht gebrauchen können. Man hat so viele Projekte am Start bzgl. Infrastruktur. Da wird es einem nichts bringen, eine überdurchschnittliche Oberliga-Mannschaft in den Haifischbecken Regio Nord zu werfen und noch sportlich Unruhe reinzubringen. Und dann passiert genau das, was mit Eutin, Schilksee oder Eichede gemacht wurde.

Dass die Mannschaft gerade über ihre Möglichkeiten spielt, sollte mittlerweile doch jedem klar sein!?

My Image

Hach wie ich mich derzeit freue, dass solche Experten wie Du es bist, sich vor Wut in den Allerwertesten beißen, weil Heide Erfolg hat.
Meine Schadenfreude ist grenzenlos

My Image

Auch hier ist deine Wahrnehmung nicht ganz richtig. Wut empfinde ich nicht. Kritik bzw. eine Klarstellung, dass sich dieser Verein mit einem Aufstieg nur selber kaputt macht, hat nichts aber auch gar nichts mit Wut zu tun.

Lediglich fällt es mir schwer zu akzeptieren, dass eben Leute wie du solche Kritik direkt als eine Hassnachricht verkaufen wollen. Warum sollte ich mir in den "Allerwe [...]
Auch hier ist deine Wahrnehmung nicht ganz richtig. Wut empfinde ich nicht. Kritik bzw. eine Klarstellung, dass sich dieser Verein mit einem Aufstieg nur selber kaputt macht, hat nichts aber auch gar nichts mit Wut zu tun.

Lediglich fällt es mir schwer zu akzeptieren, dass eben Leute wie du solche Kritik direkt als eine Hassnachricht verkaufen wollen. Warum sollte ich mir in den "Allerwertesten beißen", wenn Heide Erfolg hat??? Ich sage doch nur, dass ein Aufstieg zum jetztigen Zeitpunkt keinen Sinn ergibt. Von mir aus können sie die Oberliga gewinnen, hätten die Jungs dann auch verdient.

Leute wie dich möchte ich aber dann noch sehen, wenn es nach Jeddeloh II, Lüneburg oder Egestorf geht. Und das als abgeschlagener Letzter. Mal sehen, ob da noch die rosarote Sichtweise "Nur der HSV" immernoch da ist.

My Image

Zitat: "Dass die Mannschaft gerade über ihre Möglichkeiten spielt, sollte mittlerweile doch jedem klar sein!?"

Woran liegt es denn, dass diese Leistung seit ca einem halben Jahr bestätigt wird?

My Image

Weil das Niveau der Liga auch einfach nichts hergibt für mehr. Oder warum marschierte Strand 08 in der Hinrunde so locker durch?? Garantiert nicht weil Neumünster, Eichede,TSB Flensburg, Weiche 2 etc. sich verbessert haben!

Aber von mir aus. Wundert euch nicht, wenn Heide es dann nicht schafft und die Spieler dann den Verein als Sprungbrett für andere Vereine nutzen...

My Image

Weil Strand eine absolute Ausnahnemannschaft ist, die auch in der Regio in ersten Tabellenhälfte mithalten kann

My Image

Das liegt schlicht und einfach an dem schlechten Niveau der Oberliga diese Saison......

My Image

Das ist Ansichtssache

My Image

Ich finde es sollte solche Abstimmung auch mal in unserem Kreis oder Bezirk (mit Steinburg) geben. Ich denke, da würde vorne ein Kopf an Kopf Rennen stattfinden zwischen Hass, Gießeler und Burmeister.

My Image

Der Heider SV sollte ein Auge auf Thies Kochanski werfen.
Ausgezeichneter Junge mit viel Potential

My Image

Das machst du jetzt wodran fest? an der Torschützenliste?

My Image

Hab ihn spielen sehen

My Image

Passt null in Spielsysten von Heide. Hat zwar einen guten Riecher und nen guten Antritt, sowie Abschluss aber das war's schon. Er nimmt nicht viel am Spiel Teil und kämpft nicht wirklich. Heide braucht vorne eher einen wie Gieseler, da sie auch viel lang und weit spielen und da passt Holm von Tellingstedt perfekt ins Team.

My Image

Hast du irgendein Spiel gesehen dieses Jahr von Heide?

My Image

Freundschaftsspiele von Heide muss ich mir nicht angucken!

My Image

Mit diesem Jahr ist diese Spielzeit gemeint, sorry.

My Image

Der HSV gewinnt den Mercado Cup im Finale mit 3-0 gegen den TSV Sasel

My Image

Wir sind König!

My Image

Vor dem Start nach der Winterpause davor braucht man nicht zittern.
Dat löpt schon.

My Image

https://www.youtube.com/watch?v=Vd4176RmRLE

Dies sollten sich nochmal alle Heider Fans anschauen!

My Image

Vor allem Herr Meyenburg!

My Image

Vor allem Minkel!

My Image

Das von Moin empfohlene Video sagt alles zu den Risiken der Regionalliga. Heißt: Finger weg, will man nicht Selbstmord begehen.

My Image

Ich denke nicht das man das so einfach vergleichen kann. Im Westen und im Süden besteht ein höherer finanzieller Druck. In Heide bekommt ja kein Spieler einen größeren Geldbetrag. Eutin, Schilksee haben ja sogar in der SH Liga Spieler die 4stellig sind. Das wird es in Heide nicht geben. Die Spieler werden ja gefragt ob sie zu den bekannten Bedingungen bereit sind. Wenn sie das sind, wird man e [...]
Ich denke nicht das man das so einfach vergleichen kann. Im Westen und im Süden besteht ein höherer finanzieller Druck. In Heide bekommt ja kein Spieler einen größeren Geldbetrag. Eutin, Schilksee haben ja sogar in der SH Liga Spieler die 4stellig sind. Das wird es in Heide nicht geben. Die Spieler werden ja gefragt ob sie zu den bekannten Bedingungen bereit sind. Wenn sie das sind, wird man es sicher nicht versuchen aufzusteigen.

My Image

Leute, der Herr Meyenburg lässt sich von diesen Zeilen hier eh nicht beirren.
Schafft Heide es sportlich geht's hoch in die Regionalliga, da kann hier noch soviel geschrieben werden

My Image

Dir spreche ich sowohl die sportliche wie auch die kaufmännische Sachkenntnis ab. Der HSV würde direkt wieder absteigen und könnte dann vermutlich Insolvenz anmelden.Sportlich langt es bei keinem der HSV-Kicker für die RL-Nord. Finanziell kann der Verein auch keine Saison in der RL-Nord stemmen. Dafür hat er zu viele andere "Baustellen".

My Image

Halte das Abenteuer Regionalliga hier in Heide eh nur für Koketterie.
Mein Heimatverein FC Hennef 05 ging den Weg in die Regionalliga 2014, nachdem man zum dritten die Mittelrheinliga zum dritten Mal in Folge souverän als Erster abgeschlossen hatte.
Man beendete die Saison absolut chancenlos als Tabellenletzter. Zwei Spielzeiten später schaffte man nur den Klassenerhalt in der Mittelrhe [...]
Halte das Abenteuer Regionalliga hier in Heide eh nur für Koketterie.
Mein Heimatverein FC Hennef 05 ging den Weg in die Regionalliga 2014, nachdem man zum dritten die Mittelrheinliga zum dritten Mal in Folge souverän als Erster abgeschlossen hatte.
Man beendete die Saison absolut chancenlos als Tabellenletzter. Zwei Spielzeiten später schaffte man nur den Klassenerhalt in der Mittelrheinliga weil es keinen Absteiger aus der Regionalliga West gab.

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.