background
Uhr ·

Eichede hofft auf das Masters

Das Hallen-Masters in Kiel wurde für den 11. Januar terminiert.

Oldenburg in Reinfeld unter Zugzwang

Ein Tor reichte dem SV Eichede, um sich in der Oberliga  in eine günstige Position zur Teilnahme am Hallen-Masters des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes am 11. Januar in Kiel zu bringen. Jetzt kommt aus Sicht der Stormarner alles auf das Duell zwischen Preußen Reinfeld und dem Oldenburger SV an. Siegt Oldenburg am Sonntag, zöge der OSV an Eichede im Kampf um den vierten Platz hinter dem 1. FC Phönix Lübeck, dem TSB Flensburg und dem SV Todesfelde - die zweiten Mannschaften sind nicht startberechtigt - vorbei. Bordesholm verpasste den erforderlichen Sieg über den TSB Flensburg.

Aufgrund ihrer Klassenzugehörigkeit sind Holstein Kiel, der VfB Lübeck, der SC Weiche Flensburg 08 und der Heider SV automatisch qualifiziert.

TSV Kropp - SV Eichede 0:1 (0:1)

Schiedsrichter: Patrick Hahn; Tor: 0:1 Peters (38.).

TSV Bordesholm - TSB Flensburg 1:1 (0:1)

Schiedrichter: Malte Göttsch; Tore: 0:1 Holtze (14.), 1:1 Lucht (73.).

SC Weiche Flensburg 08 II - SV Todesfelde 1:2 (0:1)

Schiedsrichterin: Franziska Wildfeuer; Tore: 0:1 Liebert (44.), 1:1 Müller (58.), 1:2 Bento (90.).

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/oberliga.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.