background
Uhr ·

Eichede kanzelt Polizisten ab

Der TSV Kropp benötigt im Abstiegskampf der Oberliga dringend Heimsiege.

Kropp gewinnt Kellerduell gegen VfR Neumünster

Etwas im Schatten des Spitzenspiels am Timmendorfer Strand stand das übrige Geschehen in der Oberliga. Der Abstiegskampf ist aber auch spannend. Der TSV Kropp verurteilte mit einem wichtigen Heimsieg den VfR Neumünster mutmaßlich zum Aufenthalt in der Landesliga. Auch für den PSV Neumünster sieht es nicht gut aus. Einen Kantersieg feierte neben dem SV Eichede auch der TSB Flensburg.

TSV Schilksee – SV Todesfelde 0:4 (0:1)

Ein früher Wechsel wurde bei Schilksee notwendig. Der angeschlagene Wrzesinski musste bereits während der ersten zehn Minuten von Rathfelder ersetzt werden. Der Harmonie beim Team aus dem Segel-Mekka war das zunächst nicht zuträglich. Todesfelde entwickelte ein Übergewicht.

Schiedsrichter: Dajinder Daniel Pabla (Kronshagen); Zuschauer: x. Tore: 0:1 Kukanda (43.), 0:2 Studt (62.), 0:3 Jaacks (68.), 0:4 (72.). 

PSV Neumünster – SV Eichede 2:6 (1:2)

Nach dem Trainerwechsel ist Eichede nicht mehr leicht zu schlagen, setzte auch an  der Stettiner Straße den ersten Stich durch Stoever. Den Ausgleich steckten die Gäste weg und legten gegen harmlose Hausherren Tordrang an den Tag.

Schiedsrichter: Max Rosenthal (Lübeck); Zuschauer: x. Tore: 0:1 Stoever (14.), 1:1 Ahmadi (32.), 1:2 Stoever (34.), 1:3 Peters (48.), 1:4 Dagli (50.), 1:5 Peters (68.), 1:6 Wittig (82.), 2:6 Stegelmann (86.). 

TSB Flensburg – VfB Lübeck II 8:2 (4:1)

Als Wachmacher begriff der Gastgeber an der Eckener Straße das 0:1 und legte danach richtig los.

Schiedsrichter: Malte Gerhardt (Kiel); Zuschauer: x. Tore: 0:1 Parduhn (9.), 1:1 Lass (11.), 1:1 Ingwersen (15.), 3:1 Holtze (27.), 4:1 Holtze (31.), 5:1 Fakhoury (58.), 7:1 Fakhoury (60.), 8:1 Holtze (80.), 8:2 Gottschalk (90.). 

TSV Kropp – VfR Neumünster 4:1 (4:1)

Furioser Auftakt in Kropp, wo der VfR Neumünster den Rückstand durch einen Treffer von Horstinger gleich beantwortete. Aber dann lief alles für den TSV Kropp, der sich nach einer Gelb-Roten Karte gegen Tietgen in Überzahl befand und dieses Angebot nicht ausschlug und das Resultat dann verwaltete.

Schiedsrichter: Eike-Robert Albig (Bad Schwartau); Zuschauer: x. Tore: 1:0 Horstinger (13.), 1:1 Tietgen (16.), 2:1 Horstinger (19.), 3:1 Langkowski (37.), 4:1 Schomaker (38.); Gelb-Rote Karte: Tietgen (37.).

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/oberliga.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar