background
Uhr ·

Ein Wort des Dankes

Das Aufstiegsspiel des Heider SV war uns einen angemessenen Aufwand in Wort, Bild und Ton wert. Foto: Jensen

Mut für außergewöhnliche Wege

Vor einer Woche war zwei Tage lang kein Betrieb auf dieser Seite. Wir konnten es nicht leisten, weil wir mit dem Spiel des Heider SV gegen den Bremer SV auf www.boyens-medien.de ausgiebig beschäftigt waren. Da am Himmelfahrtstag keine Zeitung erschien, boten wir ein „Extrablatt“, das nicht gedruckt erschien, nur elektronisch, allerdings hinter einer Bezahlschranke. Extra ist extra. 

Die Aktion ist gut angenommen worden. Wir sagen im Namen der Redaktion ein Dankeschön an alle, die das Experiment so positiv begleiteten und dann auch die Bezahlschranke mittels Überweisung einer, wie wir finden, geringen Gebühr öffneten. Schließlich lebt unabhängiger Journalismus von auch wirtschaftlicher Unabhängigkeit. Gefärbte und parteiische Texte möchten wir den sogenannten sozialen Medien überlassen. Da muss jeder selbst über Glaubwürdigkeit entscheiden.

Uns macht dieser Versuch Mut, weiterhin außerordentliche Wege zu beschreiten. Früher oder später.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Kein Problem damit, daß Ihr für Euer Engagement und für ausführliche Berichte eine Gebühr erhebt. Was ich allerdings traurig fand, daß in der gedruckten Freitagsausgabe KEIN Spielbericht war - das ging gar nicht. Deshalb kaufe ich ein gedrucktes Zeitungsexemplar.

My Image

Danke für den Hinweis. Der Spielbericht mit der Schilderung des entscheidenden Freistoßtores und weiterem zum Geschehen während der 90 Minuten sollte nach unserer Meinung ausreichend auf der Titelseite der Zeitung abgehandelt worden sein, so dass wir uns im Sportteil neben der Statistik in der Tat auf zwei weiteren Seiten mit Trainerinterview und Hintergrundgeschichten befassten, die auch noch [...]
Danke für den Hinweis. Der Spielbericht mit der Schilderung des entscheidenden Freistoßtores und weiterem zum Geschehen während der 90 Minuten sollte nach unserer Meinung ausreichend auf der Titelseite der Zeitung abgehandelt worden sein, so dass wir uns im Sportteil neben der Statistik in der Tat auf zwei weiteren Seiten mit Trainerinterview und Hintergrundgeschichten befassten, die auch noch nicht am Vortag erschienen waren.

My Image

Auch von mir grossen Dank, dass ihr den HSV o gewürdigt habt

My Image

"Uns macht dieser Versuch Mut, weiterhin außerordentliche Wege zu beschreiten. Früher oder später."

Lassen wir uns also überraschen, inwiefern das schon die durch die Blume angekündigte Berichterstattung bedeutet über die Regionalligasaison 19/20 aussschließlich hinter der PayWall oder nicht.

My Image

Was die Regionalliga betrifft, lieber Optimus, sind noch gar keine Überlegungen angestellt worden - wie auch: der Aufstieg steht seit einer Woche fest. Wir tragen uns allerdings, um aus dem Nähkästchen zu plaudern, mit Überlegungen zu einer Extra-Beilage zur Saisoneröffnung in der Regionalliga, natürlich mit Schwerpunkt Heider SV, und zwar vor dem ersten Punktspiel Ende Juli. Wenn es so komm [...]
Was die Regionalliga betrifft, lieber Optimus, sind noch gar keine Überlegungen angestellt worden - wie auch: der Aufstieg steht seit einer Woche fest. Wir tragen uns allerdings, um aus dem Nähkästchen zu plaudern, mit Überlegungen zu einer Extra-Beilage zur Saisoneröffnung in der Regionalliga, natürlich mit Schwerpunkt Heider SV, und zwar vor dem ersten Punktspiel Ende Juli. Wenn es so kommt, wird sie der gedruckten Zeitung beiliegen und muss selbstverständlich bezahlt werden. Grundsätzlich schämen wir uns nämlich nicht, für unsere Arbeit Geld zu nehmen. Sonst ließe sich professioneller Journalismus so wenig anbieten, wie es Brötchen geben würde ohne einen bezahlten Bäcker oder ein Haus bauen ließe ohne berufsmäßige Architekten, Maurer oder Dachdecker. Und dafür bedanken wir uns. Macht man an der Ladentheke ja auch.

My Image

Dafür das die DLZ ein Regionalblatt ist finde ich sie zur Zeit nicht sehr professionell Herr Ehlers. ABC Wesseln wird Meister und ihr Berichtet mehr über den glücklichen Vitze, es entsteht eine Spielgemeinschaft von 2 Vereinen die Jahrelang in der Kreisliga mehr oder weniger gegeneinander gekämpft haben und ihr schafft es nicht einmal den neuen Namen hier zu berichten. Dithmarschen besteht nic [...]
Dafür das die DLZ ein Regionalblatt ist finde ich sie zur Zeit nicht sehr professionell Herr Ehlers. ABC Wesseln wird Meister und ihr Berichtet mehr über den glücklichen Vitze, es entsteht eine Spielgemeinschaft von 2 Vereinen die Jahrelang in der Kreisliga mehr oder weniger gegeneinander gekämpft haben und ihr schafft es nicht einmal den neuen Namen hier zu berichten. Dithmarschen besteht nicht nur aus dem Heider SV auch wenn das Herz das ein oder anderen Reporters besonders an ihm hängt, schade ist so stark vorher nicht aufgefallen.Ich bekomme die DLZ zu mir geliefert und bezahle sie auch aber nicht um nur noch im Sportteil Heider SV zu lesen sondern auch über andere Vereine wenn dort etwas endscheidenes passiert ob Tellingstedt aufstieg, Büsum abstieg, Spielgemeinschaften von von Dithmarscher Vereinen.

My Image

Entschuldigung, der Meister ABC Wesseln fand sich angemessen im Blatt - gleich im Amateurschnack der Woche mit der repräsentativen Bank für den ausscheidenden Peter Stelling (eine sehr schöne Idee übrigens). Hemmingstedt als (unverhoffter) Direktaufsteiger ist aber natürlich eine aktuelle Nachricht gewesen. Die Zusammensetzung der Kreisliga wird aus Dithmarscher Sicht sehr interessant werden, [...]
Entschuldigung, der Meister ABC Wesseln fand sich angemessen im Blatt - gleich im Amateurschnack der Woche mit der repräsentativen Bank für den ausscheidenden Peter Stelling (eine sehr schöne Idee übrigens). Hemmingstedt als (unverhoffter) Direktaufsteiger ist aber natürlich eine aktuelle Nachricht gewesen. Die Zusammensetzung der Kreisliga wird aus Dithmarscher Sicht sehr interessant werden, falls der Computer, der die Staffeln zusammenstellt, die Dithmarscher Grenzen respektiert. Der neue Name der SG (die vermutlich eine gute Rolle spielen wird) ist uns nicht bekannt. Das ist auch nicht schlimm. Meldeschluss für die kommende Saison ist ja erst der 17. Juni. Schließlich, falls es nötig ist: Eine Beilage zum Fußball in Dithmarschen liefern wir natürlich auch wieder, geplant für den 10. August. Heide kommt extra, weil die Regionalliga gleich zwei Wochen vorher startet. Allen eine schöne Sommerpause.

My Image

Die SpVgg Holstein-West 19, ehemals ABC Wesseln und Neuenkirchener SC, ist seit ein paar Tagen online auf Facebook zu erreichen.
Sportliche Grüße und eine schöne Sommerpause.

My Image

SpVgg Holstein-West 19

My Image

Ok, aber du erwartest doch jetzt nicht ein Bericht?

Zu eine vernünftigen und glaubwürdigen Berichterstattung gehört eine offizielle Meldung. Nicht hier im Kommentar. Die gibt es nicht.

Finde es grundsätzlich nicht gut hier alles umsonst zu erwarten (siehe den optimus) und gleichzeitig eine Berichtersattung eines Kickers oder sowas sehen zu wollen ...alles umsonst und am beste [...]
Ok, aber du erwartest doch jetzt nicht ein Bericht?

Zu eine vernünftigen und glaubwürdigen Berichterstattung gehört eine offizielle Meldung. Nicht hier im Kommentar. Die gibt es nicht.

Finde es grundsätzlich nicht gut hier alles umsonst zu erwarten (siehe den optimus) und gleichzeitig eine Berichtersattung eines Kickers oder sowas sehen zu wollen ...alles umsonst und am besten nach Hause geliefert auf den Frühstückstisch gelegt.

Und mal ganz im Ernst! Die Berichterstattung um die Aufsteigrunde herum war und bleibt einfach gut. Und das kostet Ressourcen. Das hat auch nichts mit Nähe zum Verein zu tun. Jeder Verein hätte esin der Form bei der Medienwirksamkeit erhalten. Siehe auch den Einsatz im Handball.

Und die Verantwortlichen machen damit ja erste Schritte. Was da noch kommt kann richtig gut werden. Aber da braucht es auch ein wenig Mut.

Immer Meckern. Wie nervig ist das! Von mir ein Daumen hoch für die Berichte!

My Image

Ich erwarte nichts umsonst, wie ich geschrieben habe bekomme ich die DLZ und somit bezahle ich sie auch.
Ich habe auch nicht geschrieben das die Berichterstattung vom Heider SV nicht gut war.

My Image

Donnerstag öffentliches Training mit Sponsoren und Neuvorstellungen usw.
Schätze so 300 Leute kommen zum ersten Training.
Die Euphorie ist ja da

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.