background
Uhr ·

Finaler Gang

Kurzweilige Angelegenheit: Den Zuschauern in St. Michaelisdonn wurde spannender Fußball geboten. 

Die letzten Entscheidungen sind gefallen, nun steht das Feld für das Finalturnier um die inoffizielle Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Brunsbüttel. Final marschierten die Spielvereinigung Holstein-West 19 und der TSV Buchholz als punktbeste Mannschaften durch das Ziel.

Gruppe 4: Spielvereinigung Holstein-West 19 – Diekhusen-Fahrstedter FC 2:0, TSV Buchholz – SG Windbergen/Frestedt 0:0, Blau-Weiß Wesselburen – SV Hochdonn 0:3, SG Windbergen/Frestedt - Spielvereinigung Holstein-West 19 0:2, TSV Buchholz – Blau-Weiß Wesselburen 4:2, Diekhusen-Fahrstedter FC – SV Hochdonn 1:1, SG Windbergen/Frestedt - Blau-Weiß Wesselburen 0:1, SV Hochdonn - Spielvereinigung Holstein-West 19 2:4, Diekhusen-Fahrstedter FC - TSV Buchholz 3:0, SV Hochdonn – SG Windbergen/Frestedt 1:1, Blau-Weiß Wesselburen – Diekhusen-Fahrstedter FC 1:0, TSV Buchholz - Spielvereinigung Holstein-West 19 1:0, SG Windbergen/Frestedt – Diekhusen-Fahrstedter FC 2:2, SV Hochdonn - TSV Buchholz 0:2, Spielvereinigung Holstein-West 19 – Blau-Weiß Wesselburen 2:0. 

Tabelle: 1. Spielvereinigung Holstein-West 19 10:3 Tore/12 Punkte; 2. TSV Buchholz 7:5/10; 3. Blau Weiß Wesselburen 3:9/6; 4. Diekhusen-Fahrstedter FC 6:6/5; 5. SV Hochdonn 7:8/5; 6. SG Windbergen/Frestedt 3:6/3.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Ich möchte einmal BW Wesselburen meinen Respekt aussprechen. Obwohl die bei der Finalrunde nicht teilnehmen können, da man den Heider SV bei den Hallenmasters unterstützt, kommen die trotzdem zum Turnier nach St. Michel. Denn eigentlich wollten die gestern nicht teilnehmen, aber durch ein Missverständnis gab es eine Zusage an die Veranstalter. Also trommelten die kurz eine Mannschaft zusammen [...]
Ich möchte einmal BW Wesselburen meinen Respekt aussprechen. Obwohl die bei der Finalrunde nicht teilnehmen können, da man den Heider SV bei den Hallenmasters unterstützt, kommen die trotzdem zum Turnier nach St. Michel. Denn eigentlich wollten die gestern nicht teilnehmen, aber durch ein Missverständnis gab es eine Zusage an die Veranstalter. Also trommelten die kurz eine Mannschaft zusammen und kämpften Spiel für Spiel, am Ende wurde es erst aufgelöst. Wäre BW weitergekommen, hätte man auf den Platz verzichtet. Die hielten das einfach geheim um niemanden wegen Wettbewerbsverzerrung zu irritieren. Konnte das erst gar nicht glauben, tolle Einstellung. Für mich jetzt schon der Fair-Play Preis. Wünsche euch viel Spaß in Kiel :-)

My Image

Ok cool

My Image

Grosses Lob auch den Heider SV beim.Masters supporten zu wollen.
Das zeigt alles Dithmarscher Jungs.
Top

My Image

Lächerlich diese Aussage. Wesselburen hatte alles mit, was man tauglich nennt. Und in der Gruppe nicht zu bestehen, zeigt schon die nicht vorhandene Qualität.
Dass man im nachhinein sagt, man wollte nicht weiterkommen, nenne ich Schwachsinn. Wenn man ein Turnier antritt, dann will man auch weiterkommen. Man hätte sonst auch Absagen könne. Es hätte niemand gejuckt ob Wesselburen dabei ist [...]
Lächerlich diese Aussage. Wesselburen hatte alles mit, was man tauglich nennt. Und in der Gruppe nicht zu bestehen, zeigt schon die nicht vorhandene Qualität.
Dass man im nachhinein sagt, man wollte nicht weiterkommen, nenne ich Schwachsinn. Wenn man ein Turnier antritt, dann will man auch weiterkommen. Man hätte sonst auch Absagen könne. Es hätte niemand gejuckt ob Wesselburen dabei ist oder nicht. Meiner Meinung nach schreibt hier immer ein Wesselburener ... positive Rückmeldungen um etwas ins Rampenlicht zu stellen.

Naja, vermisst werden sie nicht. Zurecht nicht weitergekommen, in der eigentlich schlecht besetzten 4. Gruppe

My Image

Wesselburen hat versucht das Turnier abzusagen, sollte aber von den Veranstaltern antreten.
Außerdem hatte wessslburen die Hälfte seiner Stammspieler nicht dabei, wo waren denn ein Holm, Martens, Burmeister, Block, Ergün und mehr?
...

My Image

Man wird sicherlich nicht gezwungen bei dem Turnier zu spielen. Was für eine Aussage. Wenn man nicht daran teilnehmen möchte, dann steht jedem diese Entscheidung zu, siehe Burg oder andere Vereine.

My Image

Hennstedt doch ebenso. Sowas sollte eher als selbstverständlich angesehen werden.

My Image

Meine Güte, bitte die Kirche im Dorf lassen. Danke.
Genauso könnte man die SG St.Michel/Averlak II erwähnen, die sich bereit erklärt hat eine Mannschaft zu stellen, in der Gewissheit in jedem Spiel chancenlos zu sein, damit der Veranstalter die Gruppen mit gleich vielen Mannschaften füllen kann.
Eine Zusage auch einzuhalten ist eher normal, wenn sowas jetzt schon fair-play preiswür [...]
Meine Güte, bitte die Kirche im Dorf lassen. Danke.
Genauso könnte man die SG St.Michel/Averlak II erwähnen, die sich bereit erklärt hat eine Mannschaft zu stellen, in der Gewissheit in jedem Spiel chancenlos zu sein, damit der Veranstalter die Gruppen mit gleich vielen Mannschaften füllen kann.
Eine Zusage auch einzuhalten ist eher normal, wenn sowas jetzt schon fair-play preiswürdig sein soll...naja, jedem seine Meinung.

My Image

Steht schon der Kader für Kiel fest?

My Image

Denke, dass die üblichen spielen. Hass, Hardock, Quade, Neelsen, Franzenburg, Mittelbach,Peters, Vojtenko, Gieseler, Selcuk und Momo.

My Image

Momo? ... Gieseler, Wansiedler und Hahn werden dabei sein.

My Image

Denk ich auch.
Kieselbach sollte auch dabei sein.Er ist sehr robust

(Keine Antwort)

Dein Kommentar