background
Uhr ·

Geest schießt in den Wind

Sechs Punkte holte die SG Geest über Ostern.

Vom Wind beeinflusst war das Verbandsliga-West-Spiel zwischen der SG Geest 05 und dem gastgebenden TuS Bargstedt. Die Dithmarscher lagen bereits zur Pause mit 1:0 vorn und bewahrten diesen Vorsprung mit der Windunterstützung im zweiten Abschnitt.

Schiedsrichter: Bahnsen (Langenhorn); Zuschauer: 175; Tore: 0:1 Köller (42.), 0:2 Schmidt (51.), 1:2 Ecberger (55.).

Mehr vom Osterspieltag in der gedruckten Dienstag-Ausgabe vom 23. April.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Die SGGeest findet zu alter Stärke. Bin gespannt auf deren Heimspiel am Sonntag. Schade , Aufstieg scheint ja kein Thema zu sein. Da lebt der Verein jedoch noch von der Gemeinschaft. Bin nächsten Sonntag , seit langem mal wieder , endlich wieder vor Ort.

My Image

Woran liegt der Aufschwung plötzlich ?

My Image

Aktuell scheinen mehr Spieler fit zu sein. ( laut Fußball.de )Karstens und Geisler sind noch nicht fit , Martens hat auch lange nicht gespielt. Spielerisch hat die SG deutlich nachgelegt , vllt ist das Spielsystem auch ein anderes. In Kellinghusen spielten sie mit der 3er Kette. Sonntag geht es für sie nach Wasbek

(Keine Antwort)

Dein Kommentar