background
Uhr ·

Hass macht den Sack zu

Qualität: David Quade, hier im Spiel gegen den SV Eichede, schoss das erste Tor für den HSV. Foto: Jensen

Zweites Spiel, erster Sieg: Nach dem Auftaktunentschieden gegen den SV Eichede brachte Fußball-Oberligist Heider SV von seinem ersten Auswärtsspiel die volle Punktzahl mit. Beim VfR Neumünster gewannen die Dithmarscher mit 4:1. Zur Pause hatte es 2:0 für sie gestanden.

 30 Minuten mit Chancen hüben wie drüben hatte es gedauert, bis die Gäste die „Veilchen“ gelesen hatten. Dann traf David Quade zum 1:0 für den HSV, der alsbald durch Azat Selcuk erhöhte. Rasensport bemühte sich um eine Resultatsverbesserung, die Otto Schmidt in der Schlussphase gelang. Nun riskierte Neumünster alles, was ein Risiko gegen den schnellen Tobias Hass ist. Dieser nutzte zum Ende der regulären Spielzeit und in der Nachspielzeit zwei Freistöße zum verdienten Endstand.

Schiedsrichterin: Franziska Wildfeuer (Lübeck); Zuschauer: x.

Tore: 0:1 Quade (30.), 0:2 Selcuk (39.), 1:2 Schmidt (83.), 1:3 Hass (89.), 1:4 Hass (90.).

Mehr in der Donnerstag-Zeitung vom 9. August.

Hier geht es zu den anderen Oberliga-Spielen des  Tages: http://www.sportplatz.sh/artikel-ansicht/artikel/frisias-zweiter-streich.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Klasse Leistung, der Weg hat sich wahrlich gelohnt!

My Image

Auswärtssiege sind schön.
Das war mal ein wirklich vollkommen verdienter .
Sieg.
Tabellenzweiter.
So liest sich die Tabelle doch wirklich gut. Und Tobias ist wieder wirklich der ganz der Alte.
Jetzt beim VfB II nachlegen

My Image

Wer hat euch denn von 2 Freistössen berichtet? Das 3:1 entsprang einem 1:1 mit dem Torwart als Tobi stramm in die kurze Ecke abschloss.

My Image

Hallo, Glückwunsch zum hochverdienten Sieg über VFR (1:4) Das schönste Tor des Tages hat Asat fast von der Torauslinie geschossen. Der Junge ist wirklich gut. Er bereichert das HSV-Spiel im Mittelfeld. Nun weiter so und dann am Samstag 3 Pkt. in Lübeck. Nur der HSV

My Image

Super Heide I und II! Weiter so. Das ist der richtige Weg.

My Image

Die ganzen Halter sind verstummt. Jetzt gegen VfB II Unentschieden holen oder drei Punkte. Dann ist zum nächsten Heimspiel die Hütte voll

My Image

Spiel gegen Türkspor übrigens auf Freitag den 24/08 um 18:15 vorverlegt.

My Image

Dabei.... Schönen Freitagabend geil.
Da wird es sicherlich richtiig volle Ränge geben

My Image

Du meinst Volle auf den Rängen, oder?

My Image

Ja genau die sind denn Sieges trunken

My Image

Gute Nachrichten aus Lübeck.Heide führt 2:0

My Image

nein 75.Min führt HSV 3-1

(Keine Antwort)

Dein Kommentar