background
Uhr ·

Heider SV beendet das Jahr mit gewohntem Schwung

Mann mit Tordrang: Jonah Gieseler traf auch gegen den VfB Lübeck II. Archivfoto: Seehausen

Angriffswucht auch gegen den VfB Lübeck II

Heide (us/rd) Der Heider SV gehört ohne Zweifel zu den positiven Erscheinungen dieser Saison. Vielleicht ist er die größte positive Überraschung. Ihren zweiten Platz festigten die Dithmarscher mit einem weiteren Heimsieg. Den VfB Lübeck II schlug das Team von Sönke Beiroth und Tim Dethlefs mit 5:2 (1:0).

Der Platz in Heide war tief, doch bespieltbar. Ein früher Treffer war Wasser auf die Mühlen des HSV. Mauriczat erzielte ihn bereits in der vierten  Minute. 

Auf diese elanvolle Anfangsphase folgte viel Leerlauf. Die VfB-Reserve erwies sich als spielerisch versiert, hatte jedoch kaum Tormöglichkeiten, weil sich die Lübecker an und im Heider Strafraum verzettelten. Auf der Gegenseite wurde ein Gieseler-Treffer aus der 12. Minute wegen Abseits aberkannt.

Jonah Gieseler sollte aber noch zu seinen Treffern kommen. Er verwertete mit einem Kopfball drei Minuten nach der Pause einen Selcuk-Freistoß. Jetzt ging es vor 256 Zuschauern ganz fix mit aufeinanderfolgenden Toren. In der 57. Minute gelang dem Lübecker Bock der Anschlusstreffer, doch Neelsen war nur fünf Minuten später zur Stelle, um den alten Abstand herzustellen. Deutlich auf Siegkurs war der Heider SV, als Gieseler in der 70. Minute seinen zweiten Tagestreffer zum 4:1 beisteuerte.

Gegen Ende überschlugen sich die Ereignisse noch einmal etwas: Will erzielte den zweiten Lübecker Treffer. Doch der Heider SV verfügt natürlich über eine große Angriffswucht, dargestellt vom eingewechselten Jaspar Peters, der zwei Minuten vor dem Abpfiff den 5:2-Endstand herstellte.

Auf dem zweiten Platz überwintert der HSV in der fast dreimonatigen Spielpause, die für allerlei Überlegungen genutzt werden dürfte.

Mehr mit Stimmen  in der gedruckten Montag-Ausgabe vom 3. Dezember.

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/oberliga.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Ja was soll man sagen.
Regionalliga wir kommen.
5-2 gegen VfB.
Weit weg von Regio Niveau war das nicht.
Einfach geil diese Truppe

My Image

Na, passend zum heutigen Artikel in der berühmten Gedruckten könnte man von ambitioniert sprechen, aber ich würde es fast entfesselt nennen. Richtig geiler Abschluß heute an der Meldorfer!

My Image

Die Mannschaften der Oberliga SH sind meilenweit vom RL-Niveau entfernt. Sportlich und Finanziell.Ein Fahrstuhljahr in der RL Nord wäre verbunden mit hoher finanzieller Verschuldung.Selbst für einen Top-Stürmer wie I. Prescott Claus war die RL eine Nummer zu groß.

My Image

Na wenn schon, es nicht unsere Kohle.
Wenn es so sein sollte, dann soll es eben so sein!
Spiel heute richtig kurzweilig, im zweiten Durchgang auf beiden Seiten mit offenem Visier, klasse!

My Image

Das war eine entfesselt aufspielen junge hungrige Mannschaft.
Befürworter und Kritiker der Regionalliga können hier endlos diskutieren.
Was nun Sache ist in Bezug auf Regionalliga haben wir alle in der DLZ gelesen

My Image

Nein, nicht alle. Schade, dass hier somit nicht alle den gleichen Kenntnisstand besitzen.

My Image

Ja gut, jetzt ist es amtlich und ganz ehrlich, so schlecht finde ich es nicht.
Keiner weiß wie das Unternehmen Regionalliga, immer vorausgesetzt es klappt tatsächlich, ausgehen wird, wenn man es nicht auch wirklich mal angeht.
Zuschauermäßig braucht sich Heide da hinter keinem zu verstecken und sollte Braunschweig tatsächlich absteigen, wäre die Regionalliga auch wieder ein Stück we [...]
Ja gut, jetzt ist es amtlich und ganz ehrlich, so schlecht finde ich es nicht.
Keiner weiß wie das Unternehmen Regionalliga, immer vorausgesetzt es klappt tatsächlich, ausgehen wird, wenn man es nicht auch wirklich mal angeht.
Zuschauermäßig braucht sich Heide da hinter keinem zu verstecken und sollte Braunschweig tatsächlich absteigen, wäre die Regionalliga auch wieder ein Stück weit attraktiver.

My Image

Hallo HSV-Jungs, dass war ein toller Sieg über Lübeck. Meinen Glückwunsch an die auf tiefen Boden toll kämpfende Mannschaft. Ein großes Kämpferherz hat der Azat, was der gekämpft hat und Tore vorgelegt hat, meinen Respekt Azat. Auch diese 5!!!! Tore vom HSV gegen Lübeck 2 müssen auch erst mal rausgespielt und geschossen werden. Nun wünsche ich euch allen eine schöne Adventszeit. Übrige [...]
Hallo HSV-Jungs, dass war ein toller Sieg über Lübeck. Meinen Glückwunsch an die auf tiefen Boden toll kämpfende Mannschaft. Ein großes Kämpferherz hat der Azat, was der gekämpft hat und Tore vorgelegt hat, meinen Respekt Azat. Auch diese 5!!!! Tore vom HSV gegen Lübeck 2 müssen auch erst mal rausgespielt und geschossen werden. Nun wünsche ich euch allen eine schöne Adventszeit. Übrigens noch ein Termin steht offen, am 14. Dez. 18 startet das Weihnachtssingen im HSV-Stadion um 18 Uhr auf der Tribüne. Der HSV bittet um rege Beteiligung bei freiem Eintritt. Zum Traum der Regionalliga sage ich nichts weiter, nur dass das für mich nicht finanzierbar ist. Übrigens, sollte die HSV II morgen spielen (Wetter??) dann auf dem MTV-Platz 2. Auch diese Jungs würden sich auf Zuschauer freuen. Nur der HSV, Gruß Christel.

My Image

Noack Rudi JEDEM der sich im Fußballgeschehen über Dithmarschen hinaus auskennt ist klar, wie ein Unternehmen Regionalliga ausgehen würde. Christel und noch jemand hier hat es erkannt. Mit einem sportlichen und finanziellen Desaster. Ihr überschätzt die HSV-Spieler und die finanziellen Möglichkeiten des HSV maßlos.

My Image

Das ist natürlich klar, nur Du weißt wie es laufen wird und egal was noch so positives an der Meldorfer Straße passiert/passieren wird, für dich ist und wird das Glas immer leer bleiben.

My Image

Ach Rudi, das ist genau so ein Experte, wie die Ahnungslosen Propheten, die gesagt haben... Heide spielt gegen den Abstieg

My Image

Toller Fussball, in der ganzen Saison. Glückwunsch an das Trainergespann und die Mannschaft. Regionalliga? Vieles spricht dafür und einiges dagegen. Was mich überrascht :Da wird wie gestern dem Zuschauer richtig was geboten und dann hört man immer wieder Kritik von den Zuschauern. Die Tribüne macht positive Stimmung ,aber auf den Stehplätzen wird jede nicht gelungene Aktion mürrisch komment [...]
Toller Fussball, in der ganzen Saison. Glückwunsch an das Trainergespann und die Mannschaft. Regionalliga? Vieles spricht dafür und einiges dagegen. Was mich überrascht :Da wird wie gestern dem Zuschauer richtig was geboten und dann hört man immer wieder Kritik von den Zuschauern. Die Tribüne macht positive Stimmung ,aber auf den Stehplätzen wird jede nicht gelungene Aktion mürrisch kommentiert. Finde ich Scheisse.Sollen die Leute zu Hause bleiben.

My Image

Da gab es gar nichts zu meckern.
Verstehe diese Leute auch nicht.
Also auf der Gegengeraden kann es nicht gewesen sein.


My Image

Doch, da hat er schon recht, da gibt es so ein kleines Clübchen auf die das zutrifft!

My Image

Ah ich weiss schon wen Du meinen könntest.



My Image

ah man minkelt noch...

Moin Moin aus der Ferne!

My Image

Regio ? Warum nicht ! ...

My Image

Ich möchte kurz mal meine Meinung sagen: der Aufstieg in die Regionalliga wäre nicht clever.. Natürlich verdienen spieler und der Verein an Erfahrung dazu, aber das steht nicht im Verhältnis zu dem was alles investiert werden muss. Die Spieler selber müssten in ihrem Job vermutlich etwas kürzer treten, das Stadion muss Auflagen erfüllen etc. Und wofür? Man wird in der Regionalliga mit der [...]
Ich möchte kurz mal meine Meinung sagen: der Aufstieg in die Regionalliga wäre nicht clever.. Natürlich verdienen spieler und der Verein an Erfahrung dazu, aber das steht nicht im Verhältnis zu dem was alles investiert werden muss. Die Spieler selber müssten in ihrem Job vermutlich etwas kürzer treten, das Stadion muss Auflagen erfüllen etc. Und wofür? Man wird in der Regionalliga mit der Truppe mit Abstand letzter werden. Ich erinnere nur mal an eine Mannschaft wie Altona etc. die alle wieder direkt abgestiegen sind. Für die Erfahrung eine gute Sache, aber die finanziellen Unkosten sind zu groß! Man kann gerne träumen, aber wenn man ehrlich ist, macht das null Sinn. Selbst eine Mannschaft wie Dassendorf wagt den Aufstieg nicht, weil die Leute dort clever genug sind.

My Image

Die Leute in Dassendorf geben den Spielern keine sportlichen Anreize.
Den einzigen Anreiz, den die Spieler da haben ist das Geld, was denen dort hinterhergeschmissen wird.
Ich finde man soll es wagen.
Jetzt dauert es schon mal nicht mehr lange bis zum Hallenmasters

My Image

Klasse Spiel. Man sieht eine Handschrift, die hat man Jahre vorher nicht gesehen.

Gestern in der Druckausgabe, daß die Trainer verlängern. Super!

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.