background
Uhr ·

Heider SV holt den Kreispokal

Der Heider SV suchte im Kreispokalfinale Überzahl in Ballnähe. Foto: Jensen

3:1-Finalsieg beim TSV Lägerdorf

Der Heider SV hat einmal mehr den Pokalwettbewerb des Kreisfußballverbandes Westküste gewonnen. Er schlug im Vergleich der beiden Oberligisten Gastgeber TSV Lägerdorf mit 3:1 (2:0). 

Die Partie, die besonders seitens der Steinburger gehobenes Format vermissen ließ, lebte von Fehlern. Sie war deshalb bei schwierigen Windverhältnissen unterhaltsam in beiden Strafräumen. Mit dem Wind im Bunde war Momo bei seinem schönen Heber, der in der 14. Minute zum Heider 1:0 im entlegenen Eck einschlug. 

Nach Ecken und Flügelangriffen war sporadisch auch Lägerdorf gefährlich. Doch die Heider besonders standen zweimal vor dem zweiten Treffer. Erst traf Selcuk den Innenpfosten, dann vergab Hass allein vor dem Torwart  überhastet. 

Die Nerven behielt Tobias Hass eine Minute vor der Halbzeit, als sich die Platzherren von einem schnell ausgeführten Freistoß überraschen ließen. 2:0 lag die bessere Mannschaft zur Pause vorn.

Den Lägerdorfern war das Bemühen nicht abzusprechen, doch klarer in der Spielanlage blieben die Dithmarscher, die durch Hass nach einer Kopfballstaffette mit Gieseler mit 3:0 in Führung gingen.

Lägerdorf setzte, während die Heider etwas unverständlich ihre Linie verließen, in der 75. Minute einen Schuss von Fötsch zum 1:3 entgegen und hatte Pech nach einem indirekten Freistoß, als der Ball knapp vorbei ging. Doch ausrichten konnte der TSV trotz einer letzten Großchance gegen Keeper Hotic nichts mehr.

Weiteres mit Stimmen in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe vom 4. Oktober.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Sauber.
Absolut verdient.
Am Ende schöne Feier mit den zahlreich mitgereisten Fans.
Ein schöner Nachmittag mal wieder

My Image

Meinen Glückwunsch an die HSV Jungs zum 3:1 Sieg im Kreispokal über Lägerdorf.
Hi Momo, dass war ein geiles Tor von dir. Weiter so mit noch mehr Toren dann bei TSB Flensburg am Samstag. Aber eins muss ich auch sagen, nach dem 1:3 habt ihr hinten etwas die Linie verloren und zu viele Standards zugelassen. Aber es ist ja alles gut gegangen. Nun feiert noch ein bisschen, derweil morgen ja wied [...]
Meinen Glückwunsch an die HSV Jungs zum 3:1 Sieg im Kreispokal über Lägerdorf.
Hi Momo, dass war ein geiles Tor von dir. Weiter so mit noch mehr Toren dann bei TSB Flensburg am Samstag. Aber eins muss ich auch sagen, nach dem 1:3 habt ihr hinten etwas die Linie verloren und zu viele Standards zugelassen. Aber es ist ja alles gut gegangen. Nun feiert noch ein bisschen, derweil morgen ja wieder ein Arbeitstag ansteht. Wir sehen uns dann alle in Flensburg wieder. Nur der HSV und gruß Christel

My Image

Die Partie bot von beiden kein gehobenes Format. Was die Chancen betrifft, hatte Lägerdorf speziell in Halbzeit 2 ein klares Plus an guten Tormöglichkeiten. Müssen sie bloß nutzen, dann wird's auch spannend. Aber denen fehlte der Glauben. So gewinnen effiziente Heider!

My Image

Heide merkte man nach dem 2-0 an,dass sie Kräfte für Samstag schonen wollten

(Keine Antwort)

Dein Kommentar