background
Uhr ·

Heides großer Abend in Marne

Der MTV Heide bestand  das Spiel gegen Meister Hannover-Badenstedt mit Bravour. Foto: Jensen

Sieg gegen den Meister

Das war wieder ein großer Abend der Drittliga-Handballerinnen des MTV Heide. In Marne zwangen sie auch dem amtierenden Meister, dem TV Hannover-Badenstedt, ihr Spiel auf und gewannen mit 45:39 (20:15). Der MTV spielte in meisterhafter Form. Das Thomsen-Team agierte mannschaftlich geschlossen und hatte in Levke Kretschmann und Ellis Bruhn die besten Torschützen.

MTV Heide: Reese, Sohrt - Fahl, Bruhn (13/6), Herms, Olf, Mader (1), Kretschmann (16), Pfleiderer (4), Asmussen, Thomsen (6), Leonie Thomssen (3/1), Janßen, Anna Thomssen (2).

TV Hannover-Badenstedt: Belgardt, Lucas - Rast (9/5), Neuendorf (5), Seehausen, Kusian (5), Krängel, Heilmann, Gerber (3), Friebe (5), Ahrens (6), Heitefuß, Pollmer (6).

Zuschauer: 280.

Zeitstrafen: MTV Heide 8 - TV Hannover-Badenstedt 7.

Rote Karte:

Gerber (39., nach 3 x 2 Minuten(.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar