background
Uhr ·

Heimvorteil genutzt

Feuer unterm Dach: Die Vorrunde in St. Michaelisdonn verfolgten zahlreiche Zuschauer. Foto: Jensen

Das Feld ist komplett, nun steht das Feld für das Finalturnier um die inoffizielle Hallenfußball-Kreismeisterschaft. Um den Cup bewerben sich am 11. Januar folgende Vereine: Staffel A: BSC Brunsbüttel, SSV Lunden, TSV Büsum, TSV Buchholz, FC St. Michaelisdonn. Staffel B: SG Geest 05, Spielvereinigung Holstein-West 19, MTV Tellingstedt, Marner TV, TuRa Meldorf. Die Finalrunde beginnt um 14 Uhr im Brunsbütteler Bildungszentrum, wo Pokalverteidiger BSC das Turnier gegen den TSV Büsum eröffnet. 

Anbei noch einige Eindrücke vom dritten Vorrundenspieltag, den der Marner TV und der FC St. Michaelisdonn nutzten, um sich für das Bildungszentrum zu qualifizieren.

Das Copyright der Bilder liegt bei Olaf Jensen.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar