background
Uhr ·

Kellinghusen macht Überstunden in Sarzbüttel

Ein enges Rennen lieferten sich Tim Sulz vom TuS Krempe und Geest-Angreifer Denis Dethlefsen, das die Dithmarscher Mannschaft nach einem Elfmeterschießen gewann. Foto: Jensen

Vier Pokalspiele am Montag

Zur beliebten Sportwoche in Sarzbüttel kam der SG Tensbüttel/Sarzbüttel das Achtelfinale im Kreispokal gegen den VfL Kellinghusen gerade richtig. Der Außenseiter verlangte dem Verbandsligisten alles ab. Kellinghusen, das in den vorangegangenen Runden bereits in Ostrohe und Hochdonn Mühe gehabt hatte, gewann erst in der Verlängerung mit 4:2.

Das Viertelfinale erreichte nach den am Sonnabend siegreichen Marner TV und SG Geest 05 auch der FC Offenbüttel. Der A-Klassen-Vertreter aus Dithmarschen setzte sich beim TSV Breitenberg mit 3:1 durch.

Am Montag gibt es die vier weiteren Achtelfinalspiele: Kurzfristig haben sich auch der SV Hemmingstedt und der BSC Brunsbüttel nach dem witterungsbedingten Abbruch am Sonnabend auf diesen Termin geeinigt. Sie messen sich ab 19 Uhr. Um 19.15 Uhr folgen der SC Hohenaspe und der MTV Tellingstedt sowie Rot-Weiß Kiebitzreihe und die SG Vaalia/Wacken. Um 19.30 Uhr wird in Buchholz das Spiel des TSV gegen Fortuna Glückstadt angepfiffen.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.