background
Uhr ·

Lasogga ruft sich in Erinnerung

Dem Hamburger SV gehen die Spieler aus. Auch Kostic hat sich in den Krankenstand verabschiedet. HSV-Trainer Gisdol beklagte bereits den Ausfall weiterer torgefährlicher Kräfte, Müller und Hunt mit Namen.

Guter Rat ist teuer bis unmöglich. Auf kurze Sicht könnten die Hamburger, ob mit oder ohne Kühne-Millionen, allenfalls vertragslose Profis verpflichten - bei denen man meist nicht raten muss, warum sie keinen Vertrag haben.

Augen zu und durch. Der HSV lebt von der Hoffnung, dass nicht mehr passiert in Sachen verletzter Profis. Bleibt aber die Torflaute, werden Diskussionen kommen. Lasogga, weggeschickt aus Hamburg, hat in seinem ersten Spiel für Leeds United doppelt getroffen.



Wolfgang Ehlers

Wolfgang Ehlers
Wolfgang Ehlers, Jahrgang 1957, Redakteur im Verlag Boyens Medien seit über 23 Jahren, ist Dithmarscher von Geburt an und ein jahrzehntelanger Beobachter der Sportszene.

« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Ja, die Zeit ist schnelllebig geworden und sie wird es immer mehr.
Abwarten, tea trinken und mal die nächsten Spiele von Lasogga&Leeds verfolgen.

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.