background
Uhr ·

Legenden auf Zeitreise

Den Jubilar in die Mitte genommen: Zu Reinhard Pulters 80. Geburtstag erschienen Gefährten aus der früheren Regionalliga-Zeit, die damals die 2. Liga war. Foto: Seehausen

Die Geschichte des Heider SV ist eine der Erfolge und Anekdoten

Reinhard Pulter, der frühere Verteidiger, feierte seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass fanden sich Fußball-Legenden des Heider SV ein und tauschten Erinnerungen aus über eine Zeit, als die Regionalliga noch die 2. Liga war und der VfL Osnabrück, der FC St. Pauli oder Holstein Kiel an der Meldorfer Straße gastierten.

Auf dem Foto von links: Hans-Otto Schümann, 2. Vorsitzender des Heider SV, Peter Darsow, Udo Splittgeber, Udo Schmidt, Jonny Ott, Ulli Ex, „Baschi“ Behnke, Hans-Jürgen Reh, Reinhard Pulter, Jochen Ellmann, Günther Krämer, Klaus Meinke, Heinz Kühn, Hanko Ahhausen, Siegfried Steffensen, Roland Knobbe, Paul Peleikis und als musikalische Begleitung Volker Voigt.

Erfolge und Anekdoten - sie finden sich in der gedruckten Mittwoch-Ausgabe vom 4. Dezember.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Hallo "Peter" Pulter, meinen herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 80.sten Geburtstag. Das war sicherlich eine tolle Überraschung für dich. Ich wünsche dir und deine Familie weiterhin alles Gute und natürlich ein noch langes gesundes Leben. Alles Gute wünscht Christel Rossmann.

(Keine Antwort)

Dein Kommentar