background
Uhr ·

Leverkusens Probleme liegen tiefer

Bayer Leverkusen ist eine der erfolgreichsten Bundesliga-Mannschaften der vergangenen Wochen. Trotzdem wurde Heiko Herrlich entlassen. Ersetzt wird der Trainer durch Peter Bosz, der in Dortmund vor einem Jahr ein Chaos hinterlassen hatte.

Jetzt spricht sogar Sportdirektor Völler von einer schlechten Entwicklung, der man sich zu stellen habe. Völler hatte Herrlich lange geschützt. Es gab aber Kräfte im Verein, die den Trainer schon lange nicht mehr sehen konnten. Die schwachen Ergebnisse zu Saisonbeginn reichten noch nicht. Doch inzwischen ist Völler mürbe geworden in diesen Grabenkämpfen.

Herrlich allein kann nicht Leverkusens Problem gewesen sein.



Wolfgang Ehlers

Wolfgang Ehlers
Wolfgang Ehlers, Jahrgang 1957, Redakteur im Verlag Boyens Medien seit über 23 Jahren, ist Dithmarscher von Geburt an und ein jahrzehntelanger Beobachter der Sportszene.

« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar