background
Uhr ·

Lichterfest auf der Waldwiese

Auf einen schönen Fußballabend freut sich der FSV Farnewinkel-Nindorf.

Der Amateurschnack zur Wochenmitte

Große Spiele brauchen eine besondere Atmosphäre. Das hat sich auch der FSV Farnewinkel-Nindorf gedacht, der sein nächstes Punktspiel auf der ehrwürdigen Waldwiese in Farnewinkel bereits am Freitag um 19.30 Uhr gegen den TSV Lohe-Rickelshof ausrichtet. 

Der Gastgeber ist seit sechs Spielen ungeschlagen und darf sich nach dem jüngsten 2:0 über den Nachbarn SG Tensbüttel/Sarzbüttel sogar Hoffnungen auf den Aufstieg hinter den souveränen Meldorfern machen. „Flutlichtspiele sind immer etwas Besonderes, haben ihren eigenen Charme. 

Die Kulisse auf der Waldwiese in Farnewinkel, wo der Wald den Platz umgibt, erinnert schon an die alten Zeiten, als vor vielen Jahren der FSV in Farnewinkel seine Spiele austrug und daraus regelmäßig eine Art Dorffest veranstaltet wurde“, freut sich Obmann Christoffer Kuhrt auf das Spiel. 

Fast eine Seite Amateurschnack in der gedruckten Mittwochausgabe vom 8. November.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Genialer Abend!

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.