background
Uhr ·

Lob und Dank für TuRa Meldorf

Spalier: Zur Saisoneröffnung hatte sich TuRa Meldorf einiges einfallen lassen. Das begeisterte auch den Landesverband. Foto: Bock

Augenscheinlich Spaß gemacht hat den Verantwortlichen des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes die Saisoneröffnungsveranstaltung der A-Junioren-Oberliga in Meldorf. Das geht aus einem Dankesschreiben des Verbandes hervor, das an an den Meldorfer Jugendfußballobmann Alexander Seufert gerichtet wurde. Der SHFV lobt eine „hervorragende Organisation“ und das „außerordentliche Engagement“. Die Feierlichkeiten seien eines Eröffnungsspiels würdig gewesen, schreibt Lutz Arp in seiner Funktion als Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses. 

Der Schmerz über das mit 1:2 gegen den Heider SV verlorene Eröffnungsspiel lässt sich so leichter erdulden. Allerdings trägt TuRa nach dem jüngsten 4:7 bei der Spielvereinigung Eidertal Molfsee und der dritten Saisonniederlage das Schlusslicht in der Oberliga. Es wird Zeit, dass die Junioren in der Saison ankommen.

Mehr Amateurschnack findet sich in der gedruckten Mittwoch-Ausgabe vom 11. September.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar