background
Uhr ·

Marne  und Heide II in der Endrunde

Der ABC Wesseln und der FC Averlak verfehlten am Freitag in St. Michaelisdonn die beiden ersten zum Weiterkommen berechtigenden Plätze. Foto: Jensen

St. Michaelisdonn (us/rd) Nach Titelverteidiger BSC Brunsbüttel, dem TSV Friedrichskoog, Ausrichter FC St. Michaelisdonn und Merkur Hademarschen stehen   der Marner TV und Heider SV II als weitere Qualifikanten für das Turnier um die inoffizielle Hallenfußball-Kreismeisterschaft am 13. Januar fest. 

Gestern spielten: Heider SV II – TSV Barlt 2:2 (Tobias Jäger, Finn Oke Hansen – Rolf Andressen, Matthias Möhring), ABC Wesseln – FC Averlak 3:1 (Christian Schnoor, Dennis Papenfuß, Tobias Wiegratz – Hauke Schröder), Marner TV – TSV Lohe-Rickelshof 6:1 (Bastian Dreeßen 2, Jannik Pien 2, Can Büyükdere, Jannes Iberlein – David Karsubke), FC Averlak – Heider SV II 1:4 (Marco Grüber – Nils Bautz, Florian Weinrebe, Yannik Adje, Zarifou Issifou), ABC Wesseln – Marner TV 1:2 (Justin Domjahn – Bastian Dreeßen 2), TSV Barlt – TSV Lohe-Rickelshof 1:0 (Lars Bruhn), FC Averlak – Marner TV 0:3 (Nico Bordug, Eric Pien, Can Büyükdere), TSV Lohe-Rickelshof – Heider SV II 0:3 (Tobias Jäger, Florian Weinrebe, Zarifou Issifou), TSV Barlt – ABC Wesseln 1:0 (Marvin Bonk), TSV Lohe-Rickelshof – FC Averlak 0:3 (Gerrit Raeder, Patrick Tzschoppe, Marco Grüber), Marner TV – TSV Barlt 2:0 (Nico Bordug, Can Büyükdere), ABC Wesseln – Heider SV II 1:2 (Dennis Papenfuß – Stefan Bojens, Nils Bautz), FC Averlak – TSV Barlt 2:0 (Gerrit Raeder, Patrick Tzschoppe), TSV Lohe-Rickelshof – ABC Wesseln 0:8 (Björn Voß 2, Tobias Wiegratz 2, Dennis Papenfuß 2, Christian Schnoor, Lasse Heber), Heider SV II – Marner TV 0:2 (Jannik Pien, Nico Bordug). 

Tabelle: 1. Marner TV 15:2 Tore/15 Punkte; 2. Heider SV II 11:6/10; 3. TSV Barlt 4:6/7; 4. ABC Wesseln 13:6/6; 5. FC Averlak 7:10/6; 6. TSV Lohe-Rickelshof 1:21/0.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar