background
Uhr ·

Marne/Brunsbüttel verliert erstmals

Trainer Torsten Rill erlebte in Tarp das ungewohnte Gefühl einer Niederlage. Archivfoto: Jensen

Dithmarschen Süd überrascht Lauenburg

Die HSG Marne/Brunsbüttel ist in der Schleswig-Holstein-Liga ihre weiße Weste los, seit das Duell mit Verfolger HSG Tarp/Wanderup 20:26 verloren ging.

HSG Marne/Brunsbüttel: Masannek, Butzek - Waller, Friedrichs (10/1), Prüß (3), Hackbarth (1), Peters, Andritter-Witt (2), Stukenbrock, Eckhold, Diederich, Wöhst (1), Wiese (2), Hansen (1).

Die SG Dithmarschen Süd stemmt sich in der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen gegen den Abstieg und schlug den Lauenburger SV mit 26:25 (12:11).

SG Dithmarschen Süd: Passehl, Bölter, Trapp - Peters (3), Voß, Tondern (1), Rehder (1), Weller (4), Mommert (2), Loczenski (1), Kamenarovic (4), Gehrts (10/9).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar