background
Uhr ·

Merkurs Freude

Jan Pillokat, Experte für Kreisliga-Spiele. Foto: Seehausen

Jan Pillokat tippt den Kreisliga-Spieltag

Hademarschen (us) Mit 19 Jahren gehört Jan Pillokat  zu den Kräften, auf die Merkur Hademarschen in Zukunft baut. Im Mittelfeld variabel einsetzbar ist der Linksfuß in seiner zweiten Herrensaison schon jetzt ein konstanter Faktor. Der Nachwuchsmann zeigt sich optimistisch: „Bei Merkur harmoniert es im Moment sehr gut und mit dem starken Teamgeist können wir noch viel erreichen.“

Und so tippt Jan Pillokat:

Ostroher SC – Merkur Hademarschen   0:3  

TSV Buchholz – TSV 1892 Nordhastedt 1:2 

TSV Büsum - TuS Jevenstedt II  3:3 

Rot-Weiß Kiebitzreihe – Alemannia Wilster  0:4

SSV Nübbel – FC Burg 1:3 

Spielvereinigung Holstein-West 19 – TSV Lägerdorf II  3:1 

Fortuna Glückstadt – Schenefelder TS   2:3 

Die Begründungen finden sich in der gedruckten Freitag-Ausgabe vom 4. Oktober.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Holstein West hat sich gut etabliert und wird eine große Rolle oben spielen. Haben eine spielstarke Mannschaft und im Defensiv Bereich sehr kopfballstark. Besonders an M. Dethlefs und D.Kuhr ist ein vorbeikommen sehr schwer. Traue der erfahrenen Mannschaft viel zu diese Saison.

Heider Sv und Schenefeld werden ebenfalls oben dran bleiben Sv Hemmingstedt wird das jetzige Leistungspensu [...]
Holstein West hat sich gut etabliert und wird eine große Rolle oben spielen. Haben eine spielstarke Mannschaft und im Defensiv Bereich sehr kopfballstark. Besonders an M. Dethlefs und D.Kuhr ist ein vorbeikommen sehr schwer. Traue der erfahrenen Mannschaft viel zu diese Saison.

Heider Sv und Schenefeld werden ebenfalls oben dran bleiben Sv Hemmingstedt wird das jetzige Leistungspensum nicht halten, aber sie werden unter den ersten 5 landen.

MfG
Thomas G.

My Image

Sehe ich genau so. Bei Merkur bin ich mal gespannt. Albino Hahn macht dort einen guten Job.

My Image

Gibt es ein neuen Trainer in Buchholz?

My Image

Moin, wird es einen Vorbericht zum Spiel Samstag in Meldorf geben? Wir werden dann ja den Tabellenführer schlagen ;)

My Image

Abwarten "Arda Tura" ;)

My Image

Ich werde mir den Kick in Meldorf auf alle Fälle nicht entgehen lassen. Das wird sicherlich ein spannendes Spiel zweier Mannschaften die auch in der Kreisliga bestehen könnten.

My Image

Naja kreisliga ist schon ein anderer Schnack. Man hätte es von ostrohe auch erwartet dass sie es in der kreisliga schaffen. Und jetzt eiern die da unten rum.. wesselburen und tura sind mental noch nicht so weit und zu unerfahren für die kreisliga.

My Image

Du musst es ja wissen...

My Image

Der OSC hat vor der Saison Spieler verloren und läuft jetzt teilweise mit Altligaspielern auf, weil man oftmals Personalsorgen hat. Die Mannschaft ist nicht mehr mit der von letztem Jahr zu vergleichen...

So groß ist der Sprung von Kreisklasse A zu Kreisliga nicht. Wenn man sein Team als Aufsteiger zusammen halten kann, dann besteht man auch locker in der Kreisliga...

My Image

Eine gute Mannschaft ist nicht nur von 3 Spielern abhängig. Eine gute Mannschaft macht aus dass sie Verletzungen oder Abgänge problemlos kompensieren können. Warten wir mal ab. Die Saison geht auch noch etwas. Schönes Wochenende :)

My Image

Schon richtig, nur wenn man Leute abgibt und nicht wirklich neue dazu bekommt, dann kommt man schnell in Personalnot, sobald mal einer der restlichen Spieler verhindert ist. Gut zu sehen am Beispiel OSC...

My Image

Beim OSC, Holstein West, Wesselburen muss man sagen gibt es eine sehr gute Entwicklung. Von diesen Teams werden wir noch ne Menge Gutes hören.

My Image

Vom Osc erstmal nicht. Dann schon eher bei wesselburen, weil sie einen größeren Kader haben und einen besseren Fußball spielen. Holstein West wird seinen Weg gehen. Das ist schon eine klasse Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern. Und das Team wirkt schon sehr eingespielt. Wenn man bedenkt dass die beiden Vereine ( neuenkirchen & Wesseln ) erst seit dieser vereint ist dann kann man da nur [...]
Vom Osc erstmal nicht. Dann schon eher bei wesselburen, weil sie einen größeren Kader haben und einen besseren Fußball spielen. Holstein West wird seinen Weg gehen. Das ist schon eine klasse Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern. Und das Team wirkt schon sehr eingespielt. Wenn man bedenkt dass die beiden Vereine ( neuenkirchen & Wesseln ) erst seit dieser vereint ist dann kann man da nur noch den Hut vorziehen was das Trainerteam aus der Mannschaft gemacht hat.

(Keine Antwort)

Dein Kommentar