background
Uhr ·

Millimeter-Finale

Siegerehrung M-Springen mit Sara Karstens (Concordia Meldorf) mit Richter Werner Peters und PRC-Chef Kai Jonny Herrmann. Foto: Skowasch

Das war nichts für schwache Nerven: Bei den wesentlichen Entscheidungen des Herbstturnieres beim Pony- und Reitclub Heide musste metaphorisch gesprochen der Rechenschieber herhalten. Sowohl in der Kreismeisterschaft als auch im Dithmarscher Ponycup entschied sich der Gesamtsieg in der letzten Prüfung. Den Sieg in der schwierigsten Prüfung von Heide-Hochfeld heimste Sara Karstens aus Tensbüttel-Röst ein, die damit im Sattel von Quintess auch Kreismeisterin in der Großen Tour wurde. In der Kleinen Tour, die der Leistungsklasse 5 vorbehalten war, waren es immerhin 18 Teilnehmer. Hier siegte Anna-Liza Peterich (Concordia Dingerdonn) mit Cornaoma. Der Sieg im Ponycup der Springreiter ging an Kathrin Jürgens aus Trennewurth und Lolly. 

Mehr vom Turnier in Heide-Hochfeld in unseren Ausgaben vom Montag, dem 10. September, und Donnerstag, dem 13. September.

Das Copyright an den Fotos hält Wilfried Skowasch.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar