background
Uhr ·

MTV Heide verpasst Pokalfinale

Eine Woche nach dem Sieg über Wattenbek in der 3. Liga waren Levke Kretschmann und Dana Thomsen für den  MTV Heide im Landespokal aktiv. Dort lief es im Halbfinale weniger gut. Foto: Jensen

Owschlag im Endspiel gegen Jörl

Im Halbfinale um den Landespokal kassierten die Handballer des MTV Heide gegen den Drittliga-Rivalen HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen zwei frühe Treffer und liefen diesem Rückstand bis zur Halbzeitpause hinterher; da stand es 15:17 aus Sicht der Dithmarscherinnen, die deutlich mit 27:35 verloren. Die HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen steht am Sonntag (16 Uhr) im Finale gegen den Sieger die HSG Jörl/Viöl, ebenfalls aus der 3. Liga, die im zweiten Halbfinale die HSG Holstein Kiel/Kronshagen mit 35:30 (19:14) schlug. Ein Spiel um Platz drei ist auch angesetzt: Es soll am Sonntag ab 13.30 Uhr zwischen dem MTV Heide und der HSG Kiel/Kronshagen ausgetragen werden.

Dabei hatte der zweite Durchgang dieses ersten Final-Four-Spiels in Henstedt-Ulzburg seitens des MTV Heide besser begonnen. Die Kreisstädterinnen brachten sich mit 19:18 in die Vorhand und schienen zwei Wochen nach der Punktspielniederlage in Owschlag seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. 

Doch das hielt nicht lange. In die letzten zehn Minuten ging der MTV Heide, der die verletzte Levke Kretschmann früh ersetzen musste, sogar mit einem Vier-Tore-Rückstand, und als die Heiderinnen  nach 51;47 Minuten in eine Auszeit gingen, hieß es sogar 24:29 aus ihrer Sicht. Zu gewinnen war nichts mehr. Dafür waren zu viele klare Gelegenheiten vergeben worden. Auch die gute Torhüterin Jula Zietz konnte nichts retten, als die Heider Moral gebrochen war.

HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen: Lobstaedt, Petersen-Kröger - Blaas, Lübker-Seidel (10/4), Genz (9), Fimmen (3), Greinke (1), Krück (1), Detlefsen (3), Lüthje (5), Haudrup (1), Lache, Jörgensen (2).

MTV Heide: Zietz, Reese - Fahl (6), Berwald, Herms (3), Olf, Mader, Kretschmann (2), Pfleiderer (1), Asmussen, Thomsen (4/2), Leonie Thomssen (6/1), Anna Thomssen (5/1).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.