background
Uhr ·

Neuenkirchen gestoppt

Der SSV Lunden ging in Glückstadt zwar in Führung, musste aber dennoch einen Spielverlust hinnehmen.

Drei Burmeister-Tore gegen SchenefeldErgänzung nach den Sonntag-Spielen

Tag der Heimmannschaften in der Kreisliga: Ohne Gegentor gewannen Nordhastedt, Todenbüttel und Heiligenstedten. Am Sonntag sah es etwas anders aus: Neuenkirchen und Schenefeld verloren auf eigenem Platz.

Fortuna Glückstadt drehte einen Rückstand durch Zins gegen den SSV Lunden. Gäste-Trainer Volker Schallhorn sah „drei Sonntagsschüsse“ des Gegners, der mit 3:2 (1:0) gewann. Zins (40., 80.) umrahmte die Glückstädter Treffer von Feldmann (50., 53.) und Rosskamp (69.).

In Nordhastedt vertraute der TSV 1892 einmal mehr der Torgefährlichkeit seiner Offensivkräte und schlug den TSV Buchholz, der im Rahmen seiner personellen Möglichkeiten laut Trainer Ulf Wesemann ordentlich spielte, mit 2:0. Rössner (55.) und Sickmann (81.) entschieden ein faires Spiel mit guter Schiedsrichterleistung.

Der TSV Heiligenstedten ging mit dem TSV Lägerdorf II nicht zimperlich um und siegte gleich mit 6:0.

Ein 5:0 (3:0) sicherte sich Grün-Weiß Todenbüttel gegen Rot-Weiß Kiebitzreihe nach Treffern von Struve (18., 26.) und Lehmpfuhl (30.) vor der Pause sowie Al Hari (65.) und Petersen (73.) nach dem Wechsel.

Der TuS Krempe untermauerte am Sonntag seine Ambitionen durch das 4:1 über den mehr denn je bedrohten ABC Wesseln.

In Neuenkirchen lag der Tabellenführer zur Pause gegen die SG Eiderstedt mit 0:2 (Lienstädt/31., Petersen/33.) hinten. Kurz vor dem Wechsel war auch noch Strakerjahn wegen einer Notbremse mit Rot vom Platz geflogen. Trotzdem brach Neuenkirchens stärkste Phase an. Allerdings wurde Marcel Hornkes Elfmeter in der 47. Minute gehalten. Jener Hornke flog 20 Minuten später wegen Meckerns mit Gelb-Rot runter. 

Eiderstedt erhöhte eine Viertelstunde vor Schluss durch Plähn und gelangte durch Pein in der Nachspielzeit zum Endstand. 

Alemannia Wilster hielt sich gegen die abgeschlagenen Weddelbrooker nicht lange auf. Lappanese (6.), Alpen (39.), Lappanese (41.), Schliemann (43.), Gimadinow (54.), Dethlefs (63.), Appel (77.) sowie Huss (89.) ließen das Gegentor von Kirst (68.) zu. Somit gewannen die Steinburger 8:1 (4:0).

Merkur Hademarschen gewann das Derby bei der Schenefelder Turnerschaft mit 5:2 (2:0), lag zur Pause durch zwei Burmeister-Treffer (10., 41.) vorn. Stotz (57.) und Eichert (72.) erhöhten sogar auf 4:0 für die Gäste, bevor Wendt in der 75. und Wedel mit Freistoß in der 77. Minute leise Schenefelder Hoffnungen weckten. Allerdings sah Krech die Gelb-Rote Karte. Hademarscheng ewann Oberwasser und erhöhte durch Burmeisters dritten Treffer in der 84. Minute zum Endstand.

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/kreisliga-west.html

Wird nach den Sonntagspielen ergänzt.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Bei Glückstadt steht der Mittelstürmer im Tor und trotzdem schafft es das Sptzenteam Lunden nicht. Naja.

My Image

Das ist schon ne Leistung ein Feldspieler im Tor und der Topfavorit der nächsten Saison gewinnt nicht

My Image

Glückstadt laut Lundens Schalle im Glück. Tore durch 3 Sonntagsschüsse. 2:3 in Glückstadt zu verlieren ist kein Beinbruch. Nehme an da wurde auf Kunstrasen gespielt. Da haben andere höher verloren. Lägerdorf und Kiebitzreihe bekamen heute 6 bzw. 5 Buden eingeschenkt. Wesseln vermutlich morgen nicht viel weniger. Überhaupt was Wesseln aktuell in Sachen Protest gegen eine 8:4 Niederlage abzie [...]
Glückstadt laut Lundens Schalle im Glück. Tore durch 3 Sonntagsschüsse. 2:3 in Glückstadt zu verlieren ist kein Beinbruch. Nehme an da wurde auf Kunstrasen gespielt. Da haben andere höher verloren. Lägerdorf und Kiebitzreihe bekamen heute 6 bzw. 5 Buden eingeschenkt. Wesseln vermutlich morgen nicht viel weniger. Überhaupt was Wesseln aktuell in Sachen Protest gegen eine 8:4 Niederlage abzieht ist noch lächerlicher als die Posse des HSV in Todesfelde. Können sich warm anziehen imn Falle eines Wiederholungsspieles. Hoffe diese Egotruppe geht runter!

My Image

Na wenn Schalle das sagt, dann isses natürlich Gesetz. Bestimmt völlig glücklicher und unverdienter Sieg, so wie bei den meisten Punktverlusten von Lunden.
Und wenn auf Kunstrasen gespielt wurde, dann kann Lunden schließlich auch nichts dafür...

My Image

Stephan, auch du bist nicht informiert und sicherlich hast Du auch noch nie etwas mit Satzung, Verantwortung und Wissen zu tun gehabt. In diesem Fall hat die Mannschaft gar keinen Einfluss auf die Geschehnisse. Und wenn jemand gegen Satzungen verstößt, dann ist es das Recht eines jeden, hier gegenanzugehen. Aber Rechtsempfinden ist Dir wohl sehr fremd und weit entfernt.

My Image

Lieber Jürgen,
dir hingegen scheint jeglicher Sportsgeist völlig zu fehlen.

Wir sind im Amateurbereich. Es geht um Spaß, nicht um Existenzen und viel Geld!
Ihr habt sportlich selbst schuld. In Halbzeit 2 ganze sechs Gegentore kassieren spricht doch für sich.

Der junge Ersatzschiri hat meiner Meinung nach sogar eine bessere Leistung gezeigt, als der erfahrene Unparteii [...]
Lieber Jürgen,
dir hingegen scheint jeglicher Sportsgeist völlig zu fehlen.

Wir sind im Amateurbereich. Es geht um Spaß, nicht um Existenzen und viel Geld!
Ihr habt sportlich selbst schuld. In Halbzeit 2 ganze sechs Gegentore kassieren spricht doch für sich.

Der junge Ersatzschiri hat meiner Meinung nach sogar eine bessere Leistung gezeigt, als der erfahrene Unparteiische in Halbzeit 1.

Wesseln sollte ein wenig Anstand zeigen und sich öffentlich für das Diskreditieren des jungen Schiris entschuldigen. Wird so ein Verhalten zur Gewohnheit, finden sich in Zukunft sicher nicht neue, junge Nachwuchsschiedsrichter.

Der Spieler Kuhr ist völlig zurecht vom Platz geflogen und der Trainer kann sich glücklich schätzen, den Spieler Loza noch rechtzeitig ausgewechselt zu haben.

My Image

Yannick Du hast es treffend formuliert. ... Du hast sogar noch untertrieben. Neben Kuhr hätten auch noch Loza und noch 2 weitere Wesseler Spieler vom Platz gestellt werden können. Wesselns Spieler sollten versuchen, ihre Leistung nicht nur 45 sondern 90 Minuten auf den Platz zu bringen. Deren ständiges Meckern gegen gegnerische Spieler, Mitspieler und Schieds- und Linienrichter hilft kaum zum K [...]
Yannick Du hast es treffend formuliert. ... Du hast sogar noch untertrieben. Neben Kuhr hätten auch noch Loza und noch 2 weitere Wesseler Spieler vom Platz gestellt werden können. Wesselns Spieler sollten versuchen, ihre Leistung nicht nur 45 sondern 90 Minuten auf den Platz zu bringen. Deren ständiges Meckern gegen gegnerische Spieler, Mitspieler und Schieds- und Linienrichter hilft kaum zum Klassenerhalt. ...

My Image

Lieber Yannick, hier geht es weder um die SR-Leistung, die Du ja in deinen Zeilen aus Deiner Sicht auch, mit Defiziten (" zusätzliche Feldverweise wären möglich für den ABC) beschreibst, sondern ganz eindeutig darum, dass lt. Satzung dieser junge Julius hätte das Spiel nicht fortführen dürfen. Nicht mehr und nicht weniger. Sportsgeist habe ich im Gegensatz zu vielen Anderen schon seit über [...]
Lieber Yannick, hier geht es weder um die SR-Leistung, die Du ja in deinen Zeilen aus Deiner Sicht auch, mit Defiziten (" zusätzliche Feldverweise wären möglich für den ABC) beschreibst, sondern ganz eindeutig darum, dass lt. Satzung dieser junge Julius hätte das Spiel nicht fortführen dürfen. Nicht mehr und nicht weniger. Sportsgeist habe ich im Gegensatz zu vielen Anderen schon seit über 50 Jahren bewiesen und dass im organisierten Spielbetrieb durch Satzung, Regelwerk und Bestimmungen fast alles genau geregelt und vorgeschrieben ist. (Frage mal Deinen Vater Axel, der kennt sich dort auch ein wenig aus.) Und nur darum geht es. Das es ein Satzungsverstoß war, das hat der Vorsitzende Günter Sendel auch in seiner Urteilsbegründung deutlich bestätigt. Wenn die ganzen Geschehnisse genau andersherum gewesen wären und Dein TSV noch Möglichkeiten nach oben in der Tabelle gesehen hätten, wären sie genau den gleichen Weg gegangen. Man sollte auch von Eurer Seite schön objektiv bleiben und sich selber nicht über Facebook so präsentieren, wie es auf Eurer Seite zu lesen war.

My Image

Wie geil Herr Kuhr dass Sie mit ihrer Auffassung von einem REGELKUNDIGEN hier widerlegt werden. Und er hat Recht, natürlich durfte der Jungschiedsrichter nach dem Regelwerk des DFB das Spiel nach Ausfall des Schiedsrichters leiten. Denn das Regelwerk des DFB hat eindeutig Vorrang vor Satzungen, die sich dem DFB angeschlossene Kreis- und Landesverbände selber geben. Für die Urteilsfindung entsch [...]
Wie geil Herr Kuhr dass Sie mit ihrer Auffassung von einem REGELKUNDIGEN hier widerlegt werden. Und er hat Recht, natürlich durfte der Jungschiedsrichter nach dem Regelwerk des DFB das Spiel nach Ausfall des Schiedsrichters leiten. Denn das Regelwerk des DFB hat eindeutig Vorrang vor Satzungen, die sich dem DFB angeschlossene Kreis- und Landesverbände selber geben. Für die Urteilsfindung entscheidend hinzu kommt, dass BEIDE VEREINE sich auf die Fortsetzung des Spieles unter dem jungen Schiedsrichter geeinigt hatten. Stellen sich in Sachen Sportsgeist hier selber über "viele Andere", beweisen uns allen aber gerade das Gegenteil. Die Berufungsinstanz wird es demzufolge wohl bei dem 8:4 für Nordhastedt belassen.

My Image

Stephan scheint sogar bestens informiert zu sein. Warum habe ich bei Dir das Gefühl dass bei Dir mit Rechthaben eher Rechthaberisch aus Sicht durch Vereinsbrille gemeint ist? Beim Spiel in Nordhastedt wurde gegen keine Satzung verstoßen. Wesseln führte zur Pause 4:2, beide Vereine einigten sich auf die Fortsetzung des Spieles unter eben diesem Jungschiedsrichter. Der machte seine Sache sehr gut [...]
Stephan scheint sogar bestens informiert zu sein. Warum habe ich bei Dir das Gefühl dass bei Dir mit Rechthaben eher Rechthaberisch aus Sicht durch Vereinsbrille gemeint ist? Beim Spiel in Nordhastedt wurde gegen keine Satzung verstoßen. Wesseln führte zur Pause 4:2, beide Vereine einigten sich auf die Fortsetzung des Spieles unter eben diesem Jungschiedsrichter. Der machte seine Sache sehr gut. Aber Wesseln brach, wie so oft, in 2. Halbzeit ein und verlor 8:4. Bei Sieg hätte Wesseln niemals Protest eingelegt. Der Protest ist aber chancenlos, siehe hier: Was passiert, wenn sich der Schiedsrichter beispielsweise in einem Spiel auf Kreis- oder Bezirksebene verletzt – und an der Linie sind lediglich zwei Jung-Schiedsrichter ohne jede Herrenspiel-Erfahrung aktiv? Hierzu gibt es in den Spielordnungen der jeweiligen Landesverbände verschiedene Formulierungen. So "SOLL MÖGLICHST" ein Referee zum Einsatz kommen, der schon mal Herrenspiel-Erfahrung hat.
Aber das Regelwerk schlägt die Spielordnung.
Der Geist des Fußball-Regelwerks ist klar – und steht im Übrigen über jeder Spielordnung, die das Regelwerk nicht verändern darf (obwohl das mancher Kreisverband meint und sonst was in seine Spielordnung schreibt – spannend wird es dann im Fall der Fälle vor den Sportgerichten: Was gilt? Die Spielordnung? Oder das Regelwerk? Die Antwort ist eindeutig, es gilt das Regelwerk und nicht die Spielordnung des Kreises!…). Dieser Geist der Regeln sagt glasklar: Ein Spiel soll möglichst nicht ausfallen oder abgebrochen werden. Insofern sind die beteiligten Vereine gehalten, im Publikum zu forschen, ob dort ein geeigneter erfahrener Unparteiischer zu Gast ist, der die Partie im Fall der Fälle weiterleiten kann. In Nordhastedt brauchte man nicht im Publikum suchen, es war ein (Jung-)Schiedsrichter an der Linie, auf den sich beide Vereine einigten. BASTA!

My Image

Du hast mit Deinen Ausführungen in den meisten Punkten Unrecht. Über allem steht die Satzung, darunter kann passieren was will. Niemals, egal welche Situation auch vorliegt, darf ein unter 16-jähriger ein Herren oder Frauenspiel als SR leiten. Das hat auch versicherungstechnische Hintergründe. Im Notfall muss ein erwachsener Spieler der Heimmannschaft das Spiel leiten, auch wenn die dann nur m [...]
Du hast mit Deinen Ausführungen in den meisten Punkten Unrecht. Über allem steht die Satzung, darunter kann passieren was will. Niemals, egal welche Situation auch vorliegt, darf ein unter 16-jähriger ein Herren oder Frauenspiel als SR leiten. Das hat auch versicherungstechnische Hintergründe. Im Notfall muss ein erwachsener Spieler der Heimmannschaft das Spiel leiten, auch wenn die dann nur mit 10 Spielern antreten können.Es darf deshalb auch kein Spiel ausfallen. Im Übrigen haben sich beide Vereine sich nicht auf den SR J.L. geeinigt, es wurden beiden Mannschaften vom verletzten Sebastian Behrens lediglich mitgeteilt, dass der junge Julius die Partie weiterleiten würde, und hierin liegt der Satzungsverstoß. Zudem muss bei jedem Jung SR, der das 16. Lebensjahr vollendet hat und der als SR im Herren oder Frauenbereich eingesetzt werden soll, eine schriftliche Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten vorliegen.

My Image

Merkst Du denn gar nicht mehr wie peinlich Dein Auftritt hier ist? Fällt auf den ABC Wesseln zurück. Unter den Schiedsrichtern machst Du und der ABC Wesseln sich gerade zahlreiche Freunde. Ich schließe mich der Reisegruppe SZL an. Auch eine Abordnung unseres Vereines wird den TSV supporten, sollte es wider Erwarten zu einem Wiederholungsspiel kommen.

My Image

Sollte das Spiel wirklich wiederholt werden, kann sich der TSV jedenfalls auf einen richtig genialen Support freuen!

My Image

NSC gegen Eiderstedt 0:4. 5 Gelbe, 1 Gelb-Rot, 1 Rot. Eiderstedt in allen Belangen besser. Bei 2 Spielen weniger geht noch was für den TSV.

My Image

Wer hat denn die Platzverweise bekommen???

My Image

Für die erste HZ. magst du recht haben. Allerdings scheinst du dann nach Hause gefahren zu sein. Wenn der Elfmeter reingeht wird es für Eiderstedt nochmal richtig eng, NSC mit 10 Mann danachn klar besser als Eiderstedt. Die Beiden letzten Treffer fallen dann zwangsläufig wenn man komplett auf macht. Nichts desto trotz unter dem Strich verdienter Sieg für die Jungs aus Eiderstedt.

My Image

NSC in Vorrunde in 14 Spielen 47:20 Tore. Rückrunde in 8 Spielen 10:14 Tore. Was da los? So wird das nichts mit Platz 1 oder 2. M.H. erst Elfer verballern. Dann Gelb-Rot. So schwächt man immer wieder das eigene Team.

My Image

Also der ABC Wesseln oder viel mehr die Verantwortlichen machen sich ziemlich lächerlich. Aus der Mannschaft gibt es für dieses Verhalten keine Unterstützung, was man so hört und sind wir doch mal ehrlich, der junge Schiedsrichter hat eine top Leistung gezeigt und es geht dem ABC doch nicht um die Einhaltung von Regelwerken oder Satzungen. Man muss nur einen Blick auf die Tabelle werfen, um zu [...]
Also der ABC Wesseln oder viel mehr die Verantwortlichen machen sich ziemlich lächerlich. Aus der Mannschaft gibt es für dieses Verhalten keine Unterstützung, was man so hört und sind wir doch mal ehrlich, der junge Schiedsrichter hat eine top Leistung gezeigt und es geht dem ABC doch nicht um die Einhaltung von Regelwerken oder Satzungen. Man muss nur einen Blick auf die Tabelle werfen, um zu erkennen worum es bei diesem Protest wirklich geht.

Dieses Verhalten ist in meinen Augen hochgradig unsportlich und wird weder Mannschaft noch Verein gerecht. Sehr sehr schade...

PS: Ich wette ABC-Trainer Freund hat einen richtig entspannten Urlaub...

My Image

Die letzten 5 und die ersten 5 sag ich zum Saisonende heute voraus.
Wer tippt mit?
16. Weddelbrook, 15. Wesseln, 14. Kiebitzreihe, 13. Lägerdorf, 12. Lunden.
5. Neuenkirchen, 4. Krempe, 3. Nordhastedt, 2. Todenbüttel, 1. Eiderstedt
Bei den ersten 3 entscheidet vielleicht das bessere Torverhältnis.

My Image

ich denke der TSV Buchholz könnte noch mit unter den unteren 5 rutschen.
unter den oberen 5 sehe ich den TSV Nordhastedt nicht soweit vorn! eher 5.er oder 6.er TSV Heiligenstedten und der TSV Nordhastedt machen diese Plätze aus.
Grün Weiß Todenbüttel und der TUS Krempe werden sich messen um den 1. Platz

My Image

Neuenkirchen spielte in der ersten Halbserie deutlich über seinen Verhältnissen und Möglichkeiten. Nun in zweiter Halbserie spielen sie in ihrem Normal-Level. Mit Aufstieg werden sie nichts zu tun haben. 5 Gegentore bei Arsenal. 4 auf eigenem Platz gegen Eiderstedt. Meisterschaften werden in der Abwehr gewonnen.

My Image

Für die ersten 2 Plätze werden schätze ich 61 Punkte benötigt.
Dazu braucht der NSC aus 8 Spielen nur noch 6 Siege, dann ist er durch.
Todenbüttel 7 Siege aus 9 Spielen.
Krempe 7 Siege, 1 Unentschieden aus 9 Spielen
Eiderstedt 8 Siege, 1 Unentschieden aus 9 Spielen.
Nordhastedt 9 Siege aus 10 Spielen.
Bei dem Restprogramm von Nordhastedt ziemlich unwahrscheinlich einen [...]
Für die ersten 2 Plätze werden schätze ich 61 Punkte benötigt.
Dazu braucht der NSC aus 8 Spielen nur noch 6 Siege, dann ist er durch.
Todenbüttel 7 Siege aus 9 Spielen.
Krempe 7 Siege, 1 Unentschieden aus 9 Spielen
Eiderstedt 8 Siege, 1 Unentschieden aus 9 Spielen.
Nordhastedt 9 Siege aus 10 Spielen.
Bei dem Restprogramm von Nordhastedt ziemlich unwahrscheinlich einen der beiden ersten Plätze zu erreichen. Spielen noch beim NSC und auf eigenem Acker noch gegen Todenbüttel, Wilster und Lunden. Ambitionen könnten sich schon Samstag bei Nichtsieg gegen Lunden erledigt haben. Schalles Kapelle kann dem NSC Schützenhilfe leisten. Arsenal hat die Spieler um Kosuk und Rösner auszuschalten. Am gefährlichsten wird dem NSC noch Eiderstedt werden. Haben das leichteste Restprogramm aller Spitzenteams.

My Image

Neuenkirchen muß noch 2x gegen Heiligenstedten spielen. Bei Todenbüttel und bei Buchholz. In Neuenkirchen noch gegen Nordhastedt. Deren Keeper Krämer kennt es ja aus letzter Saison wie es sich anfühlt, Aufstieg in den letzten Spielen zu verspielen.

My Image

Merkur wieder ganz stark. ...

My Image

Gegenüber der letzten Saison hat sich der SV Merkur stabilisiert und besitzt eine sehr junge Mannschaft! in jeder Partie ein Alterdurchschnitt von 22 Jahren!
Dennoch sind die Schwankungen extrem! gegen Spitzenmannschaften Punnkten jedoch gegen vermeintlich mittelmäßige Mannschaften wie SSV Lunden verlieren!
in den letzten 6 Spielen 8 Punkte sind Ok. würde in einer Saison zu 40 punkten [...]
Gegenüber der letzten Saison hat sich der SV Merkur stabilisiert und besitzt eine sehr junge Mannschaft! in jeder Partie ein Alterdurchschnitt von 22 Jahren!
Dennoch sind die Schwankungen extrem! gegen Spitzenmannschaften Punnkten jedoch gegen vermeintlich mittelmäßige Mannschaften wie SSV Lunden verlieren!
in den letzten 6 Spielen 8 Punkte sind Ok. würde in einer Saison zu 40 punkten führen und somit einen Platz zwischen 8 und 12 entsprechen.
Gespannt bin ich auf diese Mannschaft in zwei bis drei Jahren! Voraussetzung natürlich das es den Verantwortlichen gelingt diese Mannschaft in ihren reihen zu halten. Jedoch hier sehe ich die Problematik Vereinsführung hat gewechselt! der langjährige 1. Vorsitzende, der selbst in seinem 50.Lebensjahr noch die Fussballschuhe für den Verein geschnürrt hat, hat seinen Posten zur Verfügung gestellt und wir alle wissen das Fussballverrückte Familien wie die des ehemaligen 1. Vorsitzenden ganze Mannschaften mitreißen.
Wir dürfen gespannt sein.

My Image

Buchholz hat 29 Punkte, die rutschen nicht mehr unten rein. TSV Nordhastedt vom Restprogramm auch für mich ein Favorit auf f Platz 1 oder 2. NSC von der Rolle, landet Platz 4 / 5. Lunden nicht konstant. Gewinnen klar in Hademarschen und gegen Spitzenteams.Verlieren gegen Teams von Mittelfeld. Wenn ich Aufstellungen sehe jede Woche fehlen bei dennen andere Spieler. Für Trainer kein guten Vorausse [...]
Buchholz hat 29 Punkte, die rutschen nicht mehr unten rein. TSV Nordhastedt vom Restprogramm auch für mich ein Favorit auf f Platz 1 oder 2. NSC von der Rolle, landet Platz 4 / 5. Lunden nicht konstant. Gewinnen klar in Hademarschen und gegen Spitzenteams.Verlieren gegen Teams von Mittelfeld. Wenn ich Aufstellungen sehe jede Woche fehlen bei dennen andere Spieler. Für Trainer kein guten Voraussetzungen. Steigen nicht ab. Nächste Saison aber auch nicht auf.

My Image

Auch hier werden die nächsten 3 Spieltage Licht ins Dunkel bringen.
Ich würde mich freuen wenn wir es schaffen würden mehr als nur 6 Vertreter in zwei Verbandsligen hätten aus dem ehemaligen Westbezirk. oder 5 in den beiden Landesligen.

My Image

Weder Neuenkirchen noch Nordhastedt steigen auf. Auf den drei ersten Plätzen sehe ich Eiderstedt, Todenbüttel und Krempe und das in dieser Reihenfolge. Als Absteiger Weddelbrook und dann Wesseln oder Kiebitzreihe.

My Image

Nordhastedt und auch Eiderstedt werden Platz 3-4 unter sich ausmachen, für Nordhastedt ein super Erfolg, spielen mit Eiderstedt und Neuenkirchen den besten Fussball in der Kreisliga West, dass als Aufsteiger, mein Respekt.
Freue mich auf die nächste Saison, dann wird Nordhastedt sich hoffentlich den Aufstieg verdienen! :) LG

My Image

Für einen der beiden ersten Plätze wird es für Nordhastedt auch kommende Saison nicht reichen. Haben beste Offensive, aber die Abwehr ist einfach viel zu schwach. Kosuck, Rösner und Co. blieben nur in 2 Spielen ohne Torerfolg. In Wilster und in Lunden. Aber hinten ist der TSV viel zu anfällig.

My Image

Da halte ich dagegen. Zu leicht ausrechenbar. Wenn der Gegner Mats und Marc aus dem Spiel nimmt, läuft nicht mehr viel. Hinten reicht es nicht für höhere Ambitionen.

My Image

Das haben in dieser Saison nur wenige Mannschaften geschafft, beide Spieler „aus dem Spiel zu nehmen“, wie man an den Tiren und auch Virlagen sieht.

My Image

Die Offensivqualitäten des TSV sind unbestritten. Es ist die Abwehr, welche einfach zu schwach ist, um ganz vorne zu landen. Und gegen richtig gute Abwehrreihen tun sich auch Kosuck und Rösner schwer.

My Image

NSC spielt nur Kick and Rush, langer Hafer. Gefährlich nur bei Freistößen und Ecken.

My Image

So ein Quatsch. Der NSC hat spielstarke Spieler in seinen Reihen und kann einem Spiel auch seinen
Stempel aufdrücken.Die stehen nicht umsonst da oben. Welches Spiel hast du denn zuletzt gesehen?

My Image

Reicht ja anscheiend für die Liga..

My Image

Naja, glaube das Nordhastedt auch wenn mal einer Fehlen sollte von den beiden,noch genügend potenzial in diesem Team steckt. Sickmann,Vehrs und ab Sommer gute Jugendspieler, die momentan schon am Wochenende dabei sind und ihre Einsatzzeit bekommen.
Freue mich auf die letzten Spiele und wünsche allen Dithmarscher Vereinen viel Glück.

My Image

Ich denke da gibt es jetzt schon einige Junge Spieler, welche diese Saison auch schon gut Spielen und wichtig sind. Sei es ein Petersen, Haulsen, Thießen oder Hilker. Ich denke zwar nicht das der TSV aufsteigen wird, dennoch werden sie unabhängig davon, eine Gute und Soldie Saison spielen.

My Image

Ich glaube ja, ihr seid alle auf dem Holzweg. Denke es gibt nur einen Favoriten auf Platz 1 und das ist der TuS Krempe. Gute Mischung auch erfahrenen Spielern, welche schon höherklassig gespielt haben und teilweise hochtalentierten Spielern, welche gerade ihr erstes Herrenjahr spielen. Den besten Fußball spielen sie jetzt schon und sind von allen Teams am wenigsten berechenbar...
Spannend wi [...]
Ich glaube ja, ihr seid alle auf dem Holzweg. Denke es gibt nur einen Favoriten auf Platz 1 und das ist der TuS Krempe. Gute Mischung auch erfahrenen Spielern, welche schon höherklassig gespielt haben und teilweise hochtalentierten Spielern, welche gerade ihr erstes Herrenjahr spielen. Den besten Fußball spielen sie jetzt schon und sind von allen Teams am wenigsten berechenbar...
Spannend wird es lediglich um Platz 2 und da ist bis Platz 9 (Schenefeld) noch alles möglich!

My Image

Soviel zu Krempe. Von wegen Favorit Nummer 1 auf Aufstieg. 1:2 gegen Merkur. Ein Aufstiegsaspirant weniger.

My Image

Richtig!
Sv Merkur war trotz zweiter Garnitur Bärenstark

My Image

Von welcher zweiten Garnitur sprichst du? Merkur Hardemarschen hat doch mit ihrer Stammelf gespielt, lediglich Feldhusen scheint nicht im Kader gewesen zu sein.

My Image

Auf jeden Fall und das sehe ich als neutraler Zuschauer, ist die Defensive von Hademarschen kein Scheunentor mehr. Sie lassen viel weniger zu als
letzte Saison. Zwar schießen sie nicht mehr so viele Tore, aber müssen sie ja auch nicht. Den Klassenerhalt haben sie so gut wie eingetütet.
Schwer wird es der ABC haben. Für mich, wenn alle fit sind, sehe ich sie sogar vorne mit dabei. Je [...]
Auf jeden Fall und das sehe ich als neutraler Zuschauer, ist die Defensive von Hademarschen kein Scheunentor mehr. Sie lassen viel weniger zu als
letzte Saison. Zwar schießen sie nicht mehr so viele Tore, aber müssen sie ja auch nicht. Den Klassenerhalt haben sie so gut wie eingetütet.
Schwer wird es der ABC haben. Für mich, wenn alle fit sind, sehe ich sie sogar vorne mit dabei. Jedoch schwächen sie sich immer selbst und stehen hinten alles andere als sattelfest. Deren Restprogramm ist auch extrem schwer. Lunden wird es schaffen. Deren Defensive, muss man anerkennen, oft die beste der Liga. Laegerdorfs Reserve und RWK wird sich mit Wesseln bis zum Schluss streiten.
Egal wer aufsteigen wird, die Mannschaft muss sich verstärken. Es gibt dieses Jahr kein Topteam in der Liga, was es interessant macht aber es wird für die VL nicht reichen.
Bin auf den Kracher in Todenbüttel gespannt.
Nordhastedt sehe ich nächste Saison ganz oben mit dabei. Junge, hungrige Mannschaft die an ihrer Defensive noch Pfeilen muss. Ich traue aber Rössler das zu.
Bis bald

My Image

Steinburger 11
& Verletzte Spieler von einem 20er Kader davon zwei Langzeitverletzte!
Naja spricht für sich oder?
Feldhusen, Müller, Wiese, Thede, Speck und Dobelstein

My Image

Bis auf Feldhusen nicht erste Garnitur

My Image

Müssen noch zweimal gegen Arsenal spielen und auch noch bei Merkur. Da platzen die Titelträume von Krempe.

My Image

Wer gegen Schenefeld und Glückstadt patzt, muss ja irgendwie Euphorie versprühen.
In der Kreisliga West kann jeder jeden Schlagen, bis auf Weddelbrook vielleicht.

My Image

Schlagen 2 mal Eiderstedt, aber sollen gegen Lunden verlieren. Sorry, aber was soll das immer mit Lunden ? Was redet ihr euch da ein ???

My Image

Lunden hat gegen Tabellenführer NSC 5:0 und in Wilster 1 oder 2 zu 0 gewonnen. Letzte Saison glaube beide Spiele gegen Krempe zu 0 gewonnen.

My Image

Nur der NSC

My Image

Jetzt melde ich mich auch mal. Lunden wird am Wochenende die Grenzen aufgezeigt bekommen. Nordhastedt gewinnt mindestens 3:0. Ich freue mich auf das Spiel.

My Image

Wäre dann seit 2015 im 4. Punktspiel der 1. Sieg. Man muss auch mal gönnen können.
2015/16 in Lunden 3:1 und in Nordhastedt 5:0 für Arsenal Lunden.
2016/17 in Lunden 1:0 für Arsenal Lunden.
3 Spiele - 270 Minuten - gerade mal 1 Törchen hat der TSV geschossen.

My Image

Na und...... dieses mal gewinnt eben Nordhastedt.

My Image

Dafür hat Nordhastedt im Pokal gewonnen???

My Image

Kampflos am Grünen Tisch

My Image

Spiel wurde wegen Gewitter beim 2:1 abgebrochen. Auf der Seite von Lunden fehlten 5 oder 6 Stammspieler.

My Image

Auch heute scheinen Lunden etliche Spieler zu fehlen, wenn ich mir die Aufstellung auf Facebook ansehe.

My Image

7 Spieler fehlen: Ehlers, Zins, Willmann, Kuberg, Klatt, Offermann D., Offermann S.

My Image

TSV Nordhastedt vs. SSV Lunden 4:0

My Image

Man merkt es in letzter Zeit doch sehr, Arsenal hat einfach über ihren Verhältnissen gespielt. Mittlerweile sieht man, dass sie in der Kreisliga überfordert sind. 3 Spiele - 13 Gegentore.

My Image

Überfordert bist Du - mit Rechnen. Es waren 10 Gegentore, keine 13. Und heute fehlten beim SSV 7 Spieler. Der Rest hat sich achtbar geschlagen. ABC Wesseln bekam mit voller Kapelle in Nordhastedt 8 mal eingeschenkt. Der SSV lag mit Rumnpfmannschaft bis 72. Minute nur 1:0 zurück und traf dreimal Aluminium. Nordhastedt verschoss allerdings auch einen 11er. Der SSV wird mit dem Abstieg nichts zu tu [...]
Überfordert bist Du - mit Rechnen. Es waren 10 Gegentore, keine 13. Und heute fehlten beim SSV 7 Spieler. Der Rest hat sich achtbar geschlagen. ABC Wesseln bekam mit voller Kapelle in Nordhastedt 8 mal eingeschenkt. Der SSV lag mit Rumnpfmannschaft bis 72. Minute nur 1:0 zurück und traf dreimal Aluminium. Nordhastedt verschoss allerdings auch einen 11er. Der SSV wird mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

My Image

Ich höre immer nur mimimi aus der Arsenal Ecke... 7 Spieler haben gefehlt, mimimi... Übrigens 10 Gegentore in 3 Spielen spricht auch nicht gerade für die ach so tolle Superabwehr...

My Image

Alleine diese Mannschaft rumpftruppe zu nennen ist frech.. Haben sich super geschlagen, aber reicht nun mal nicht für den Tsv...

My Image

Es felten nur 5, beim TSV aber auch 4. Was soll diese Rechtfertigung bei Lunden immer? Es fehlen überall immer Spieler, kein Verein, ausser der SSV führt das permanent als Entschuldigung an. Für eine ausreichende Spielerdecke ist ein Trainer verantwortlich!

My Image

Vor allem ist es lächerlich immer zu behaupten, man wäre nächstes Jahr wieder Topfavorit auf den Titel, wenn man so eine dünne Spielerdecke hat.

My Image

Wieso 5? Es fehlten 7! Willmann, Klatt, Hollmann, Kuberg, Ehlers und 2 x Offermann.
Beim TSV fehlten nur Ergänzungsspieler.

My Image

Es wird immer peinlicher. Wenn das Fehlen eines Kapitäns und weiterer wichtiger Spieler als Ergänzung abgetan wird und auf Lundens Seite Spieler aufgeführt werden, die ohnehin nicht immer mitwirken können, siehe Willmann...dann sind diese Statements ein Offenbarungseid .

My Image

So ist es. Von wegen fehlende Stammspieler. Ein Wilmann hat gerade mal in 50% der Spiele mitgespielt. Einfach mal fupa.sh Statistik betrachten. In Schalles Truppe gibt es nur eine Handvoll Spieler die fast immer auf dem Acker standen. Schmidt und Selli in 21 Spielen. Klatt und Peters in 20 Spielen. Zins in 17 Spielen. Ehlers in 16 Spielen. Die anderen alle viel weniger. Deshalb verpasste Lunden sc [...]
So ist es. Von wegen fehlende Stammspieler. Ein Wilmann hat gerade mal in 50% der Spiele mitgespielt. Einfach mal fupa.sh Statistik betrachten. In Schalles Truppe gibt es nur eine Handvoll Spieler die fast immer auf dem Acker standen. Schmidt und Selli in 21 Spielen. Klatt und Peters in 20 Spielen. Zins in 17 Spielen. Ehlers in 16 Spielen. Die anderen alle viel weniger. Deshalb verpasste Lunden schon letzte Saison den Aufstieg. Deshalb stehen sie jetzt auf Platz 12. Deshalb werden sie auch nächste Saison nicht unter die Top 5 kommen.

My Image

Habe mir bis jetzt gerne Spiele von dem SSV angeschaut, aber heute war leider nicht mehr drinne. Vorne hat leider die Durchschlagskraft gefehlt. Nichtsdestotrotz rechne ich nächste Saison mit einer konkurrenzfähigen Truppe. War positiv überrascht von der Leistung des TSV. Sickmann hat heute der Abwehr Stabilität gegeben. Die Offensive des TSV hat die Kapelle von dem SSV dirigiert.

My Image

die zwei Innenverteidiger von Lunden (20 und 35) beide viel zu langsam gegen den schnellen 9er der Platzherren.

My Image

Nochmal. Es haben 7 Leute gefehlt, wovon 5 Stammspieler sind. Der Sieg geht völlig in Ordnung. Eins behaupte ich trotzdem: In Bestbesetzung kommen beide Mannschaften nächstes Jahr unter die Ersten 5!

My Image

Lunden ist 12.!!! Und keine Besserung in Sicht.
Nun seid doch mal realistisch, Top 5 der A Klasse vielleicht.

My Image

Nochmal, es ist eine billige Ausrede immer darauf zu verweisen, dass Spieler gefehlt haben. Letztendlich ist das nur Hobby Fußball und es wird immer mal einer fehlen. Und wenn es dann eng wird bei Lunden, dann werden sie dort nicht landen.

My Image

Wenn ich den Saisonverlauf von Lunden sehe bezweifele ich das sie über eine ganze Saison auch nur einigermaßen ihre Bestbesetzung auf das Geläuf bringen. Da sind beim TSV bessere Strukturen und RR hat viel Unterstützung. Bei Lunden scheint der Coach alles alleine zu machen....

My Image

Arsenal muss aufpassen nicht abzusteigen. Spielen jetzt zweimal gegen Krempe, dann gegen Eiderstedt und müssen noch nach Todenbüttel. Alles Teams die um Aufstieg spielen. Lunden sicher eines der stärksten Teams der Liga, wenn alle Mann an Bord sind. Da dies nur selten der Fall ist, braucht man sich um vordere Plätze keine Gedanken machen. Und bleibt abzuwarten ob es nicht zur neuen Saison eini [...]
Arsenal muss aufpassen nicht abzusteigen. Spielen jetzt zweimal gegen Krempe, dann gegen Eiderstedt und müssen noch nach Todenbüttel. Alles Teams die um Aufstieg spielen. Lunden sicher eines der stärksten Teams der Liga, wenn alle Mann an Bord sind. Da dies nur selten der Fall ist, braucht man sich um vordere Plätze keine Gedanken machen. Und bleibt abzuwarten ob es nicht zur neuen Saison einige Abgänge bei Arsenal geben wird.

My Image

Es fehlten sogar 8 Spieler. Kspitän Arne Groth war auch nicht an Bord.

My Image

Egal ob 7 oder 8 Spieler. Das kann im Amateurbereich keine Mannschaft verkraften. Zieht doch mal bei der Heider SV Liga 8 Spieler von deren gestrigen Aufstellung ab. Oder beim Heider SV II, die bekommen dann nicht einmal mehr 11 Spieler auf den Platz. Nordhastedt hat die meisten Tore in der Kreisliga erzielt. Brauchte laut Fußball.de gegen stark ersatzgeschwächte Lundener dann gestern 75 Miunut [...]
Egal ob 7 oder 8 Spieler. Das kann im Amateurbereich keine Mannschaft verkraften. Zieht doch mal bei der Heider SV Liga 8 Spieler von deren gestrigen Aufstellung ab. Oder beim Heider SV II, die bekommen dann nicht einmal mehr 11 Spieler auf den Platz. Nordhastedt hat die meisten Tore in der Kreisliga erzielt. Brauchte laut Fußball.de gegen stark ersatzgeschwächte Lundener dann gestern 75 Miunuten, ehe mit dem zweiten Tor alles klar war. Da hat Lunden sich doch noch gut geschlagen.

My Image

Ja eben, da kann das ja gar nicht anders laufen. Also im Grunde perfektes Wochenende für Arsenal. Schönen Restsonntag noch euch allen.

(Keine Antwort)

Dein Kommentar