background
Uhr ·

Pokalbilder aus Krempe

Pokal-Achtelfinale zwischen dem TuS Krempe und der SG Geest.

„Es war ein typisches Unentschieden-Spiel“, sagte SG Krempe-Trainer Andre Wiechmann. 2:2 stand es nach der regulären Spielzeit. "Der TuS stellte eine junge und kampfkräftige Mannschaft, die auf dem katastrophal schlechten Ausweichplatz intensiv gegenhielt." Trotz etlicher Chancen änderte sich am Ergebnis auch nach der Verlängerung nichts. So musste die Partie zwischen dem TuS Krempe und der SG Geest im Elfmeterschießen entschieden werden. Hier stieg Gäste-Keeper Sören Wiechert mit zwei erfolgreichen Paraden zum Matchwinner auf, so dass die SG Geest mit 7:6 die Oberhand behielt und in die nächste Pokal-Runde einzog.

Das Copyright aller Bilder liegt bei Olaf Jensen



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar