background
Uhr ·

Regionalliga Nord setzt Abstieg aus

Getrennte Wege: Der VfB Lübeck wird Drittligist, der Heider SV darf in der Regionalliga weitermachen.

VfB Lübeck steigt in die 3. Liga auf

Der Norddeutsche Fußballverband setzt den Abstieg aus. Die laufende Saison in der Regionalliga der Männer wird abgebrochen. Der VfB Lübeck wird Aufsteiger in die 3. Liga. Es gibt fünf Aufsteiger aus den Oberligen, so dass die neue Regionalliga 22 Mannschaften umfassen wird. 

Über die Modalitäten des Spielbetriebs wird sich Spielleiter Jürgen Stebani mit seinem Ausschuss Gedanken machen: „Klar ist, dass wir keine normale Saison mit Hin- und Rückrunde spielen können.“

Mehr in der gedruckten Wochenend-Ausgabe vom 23. Mai.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Aufstieg Lübeck nachvollziehbar. Keine Absteiger nicht nachvollziehbar. Wie soll denn die kommende Saison mit 22 Mannschaften und 42 Spielen vom Zeitrahmen her gespielt werden? Geht doch gar nicht. Die 3 Teams die auf den drei letzten Plätzen standen, die standen dort doch berechtigt. Wären auch sportlich runter gegangen. Kommende Saison bei 6 Absteigern sind die alle 3 wieder dabei. Also nur a [...]
Aufstieg Lübeck nachvollziehbar. Keine Absteiger nicht nachvollziehbar. Wie soll denn die kommende Saison mit 22 Mannschaften und 42 Spielen vom Zeitrahmen her gespielt werden? Geht doch gar nicht. Die 3 Teams die auf den drei letzten Plätzen standen, die standen dort doch berechtigt. Wären auch sportlich runter gegangen. Kommende Saison bei 6 Absteigern sind die alle 3 wieder dabei. Also nur aufgeschoben.

My Image

Nimm es wie ein Mann!

My Image

Brauchst du ein Taschentuch?

My Image

Sehe das ganz genauso wie du !! Es hätte eben mindestens auch zwei Absteiger geben sollen, auch wenn ich es auf der einen Seite gut finde, dass der Heider SV drinne bleibt, aber verdient ist es nicht, da es sportlich nicht für den Klassenverbleib gereicht hätte(gemeint ist da mit die Punkte Ausbeute). Nun ist es so und mal schauen wie die neue Saison abläuft. Mein Tipp, dann steigen Sie eben n [...]
Sehe das ganz genauso wie du !! Es hätte eben mindestens auch zwei Absteiger geben sollen, auch wenn ich es auf der einen Seite gut finde, dass der Heider SV drinne bleibt, aber verdient ist es nicht, da es sportlich nicht für den Klassenverbleib gereicht hätte(gemeint ist da mit die Punkte Ausbeute). Nun ist es so und mal schauen wie die neue Saison abläuft. Mein Tipp, dann steigen Sie eben nächstes Jahr ab.

My Image

so viel spiele kann nicht funktionieren. da müsste die saison vom 1. august 2020 bis 30. juni 2021 gehen. ohne winterpause.

My Image

Das hat der NFV ja bereits angekündigt, Hin- und Rückrunde wird es nicht geben, wie die Modalitäten letztlich aussehen werden steht völlig in den Sternen.

My Image

Wäre doch auch sehr überraschend gewesen,wenn es hier im Gegensatz zu nahezu allen Ligen in allen Sportarten in Deutschland anders bewertet worden wäre. Und natürlich hätte es keiner der betroffenen (dann) Absteiger klaglos hingenommen.

Nächste Saison:
Normale Hinrunde spielen,danach die Liga teilen in Meister- und Abstiegsrunde. Wo ist das Problem? Außerdem sportlich viel attr [...]
Wäre doch auch sehr überraschend gewesen,wenn es hier im Gegensatz zu nahezu allen Ligen in allen Sportarten in Deutschland anders bewertet worden wäre. Und natürlich hätte es keiner der betroffenen (dann) Absteiger klaglos hingenommen.

Nächste Saison:
Normale Hinrunde spielen,danach die Liga teilen in Meister- und Abstiegsrunde. Wo ist das Problem? Außerdem sportlich viel attraktiver,weil viel mehr Spiele auf Augenhöhe stattfinden.

My Image

Da dürfte es wohl drauf hinaus laufen.

My Image

Schlechteste aller Möglichkeiten. Weg des geringsten Widerstandes. Liga mit 22 Vereinen ist ein Unding. Wer nach 2/3 der Saison nur 15 und 16 Punkte hat, für den ist die RL eine Klasse zu hoch. Kommende Saison sind bei 6 Absteigern HSC, Altona und HSV ganz sicher unter den Absteigern.

My Image

Moin Dithmarschen,
ich möchte Euch kurz daran erinnern, dass in der Saison 19/20 nur 2 direkt abgestiegen wären und der drittletzte gegen den 2. der Oberliga Nds. ein Relegationsspiel bestritten hätte. Jeddeloh war auf dem rettenden Ufer.
So konnte man gar nicht richtig erkennen, wer ist auf den letzten 3 Plätzen eigentlich wo.. Altona mit satten 3 Spielen weniger und auch noch einem s [...]
Moin Dithmarschen,
ich möchte Euch kurz daran erinnern, dass in der Saison 19/20 nur 2 direkt abgestiegen wären und der drittletzte gegen den 2. der Oberliga Nds. ein Relegationsspiel bestritten hätte. Jeddeloh war auf dem rettenden Ufer.
So konnte man gar nicht richtig erkennen, wer ist auf den letzten 3 Plätzen eigentlich wo.. Altona mit satten 3 Spielen weniger und auch noch einem schweren Restprogramm, Heider SV mit verbesserten Spiel aber noch ohne erkennbaren Erfolg und der HSC Hannover mit bereits beachtenswerten Rückrundenspielen und in der Winterpause mit 2 Liga Spielern bestückt worden.
Es wäre sehr spannend gewesen. Da aktiver Coach leider keine Ahnung hat und hier einen Senf erzählt, sollte man erst einmal die Bedingungen kennen bevor hier was schreibt.
Heide hatte zwar erst 16 Punkte. Aber die anderen Beiden waren nicht viel besser.
Also gab es 2 Möglichkeiten: Abstiegsrunde mit diesen 3 Mannschaften ( was das gekostet hätte, TEst, Quarantäne ect.) oder den günstigeren Weg des Verzichts.
Ihr könnt Euch hier ruhig auskotzen, aber wir sind noch am Anfang einer Pandemie, und da läuft alles Anders. Der Heider SV hätte es gerne sportlich erledigt.
Wenn es dann nicht geklappt hätte, wäre mann abgestiegen mit erhobenen Hauptes.
Und noch etwas, diese Liga ist Viergeteilt, d.h. hier Spielen Vollprofis, Halbprofis, Vertragsamateure und reine Amateure gegeneinander.
Nun ratet mal wo man die 3 Letzten einstufen kann. Jeddeloh besitzt jede Menge Vertragsamateure. Wer diesen Unterschied Vertragsamateure und reine Amateure auch nicht kennt, na dann gute Nacht Dithmarschen.
Ich sag es noch einmal: Ohne Mos nichts los.
So und nun bleibt alle gesund und hasst mich!!!!!!!
LG
Jan der Wedemärker

My Image

Jan E..... Den Heider SV hast ein oder zweimal spielen sehen. Andere Vereine hier gar nicht. Recht hast damit das Jeddeloh gerettet war. Die Liga auf 22 Vereine aufzustocken ist ein Riesenfehler. HSV in der RL und Geest in der LL werden ihre Klasse nicht halten. Dazu sind die Kader zu schwach.

My Image

Dann kennst Du scheinbar die Kader der anderen 21 (RL) bzw. 19 (LL) Vereine sehr genau, um so ein Urteil abgeben zu können?

My Image

Differenzierte Gegenmeinungen sind bei dir nicht erwünscht. Und deine Prognosen waren schon oft (Fast immer) daneben. Heider SV ist eine Bereicherung für die RL-Liga und am Ende war alles offen. Das ist das was bleibt. Des Weiteren ist die kommende Saison nicht gespielt. Deinen Spielern kannst du ja weiterhin erzählen, wenn sie auf Papier zu schlecht sind, dass sie nicht antreten brauchen. Das [...]
Differenzierte Gegenmeinungen sind bei dir nicht erwünscht. Und deine Prognosen waren schon oft (Fast immer) daneben. Heider SV ist eine Bereicherung für die RL-Liga und am Ende war alles offen. Das ist das was bleibt. Des Weiteren ist die kommende Saison nicht gespielt. Deinen Spielern kannst du ja weiterhin erzählen, wenn sie auf Papier zu schlecht sind, dass sie nicht antreten brauchen. Das ist deine Logik und die braucht ein Sportler garnicht.

My Image

Lieber Coach,
Genau genommen habe ich den HSV live nur beim HSC Hannover und Werder gesehen, gegen 96 U 23 konnte ich leider nicht und gegen Havelse ist das Spiel Corona zum Opfer gefallen.
Ich habe aber 6 Spiele auf Sporttotal gesehen und weiss daher auch wo es noch sehr hakt im Spiel des HSV. Das wissen die beiden Trainer auch.
Ich entschuldige mich auf diesem Wege bei Dir für die [...]
Lieber Coach,
Genau genommen habe ich den HSV live nur beim HSC Hannover und Werder gesehen, gegen 96 U 23 konnte ich leider nicht und gegen Havelse ist das Spiel Corona zum Opfer gefallen.
Ich habe aber 6 Spiele auf Sporttotal gesehen und weiss daher auch wo es noch sehr hakt im Spiel des HSV. Das wissen die beiden Trainer auch.
Ich entschuldige mich auf diesem Wege bei Dir für die Aussage Du hast keine Ahnung,.
Das kann ich gar nicht beurteilen. Für mich ist nur zu sehen gewesen, dass die Neuverpflichtungen in der Winterpause der Mannschaft sichtlich geholfen haben und wer weiß vielleicht entwickelt sich die Mannschaft weiter und ist dann auch etwas mutiger gerade was die Offensive angeht.
Bleib gesund
Jan

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.