background
Uhr ·

Regionalliga-Staffeln in Form gebracht

Der Hamburger SV II wird nach personellen Umbesetzungen mit einer veränderten und vermutlich weiter verjüngten Mannschaft in Heide erscheinen. Foto: Seehausen

Frauen spielen nicht nach Geographie

Der Norddeutsche Fußballverband hat die geteilten Regionalliga-Staffeln für die Männer und Frauen festgelegt. Mit einem Starttermin für die kommende Saison hält sich der Verband noch zurück. Es gelte, die Verfügungslagen in den verschiedenen Bundesländern zu berücksichtigen.

für die Regionalliga der Männer wurde die  erwartete und logische Unterteilung in  Vorrundengruppen getroffen. Im Norden spielen die Vertreter aus Schleswig-Holstein und Hamburg sowie der Lüneburger SK Hansa und die Spielvereinigung Drochtersen/Assel. Die Süd-Staffel setzt sich aus niedersächischen und Bremer Vertretern zusammen.

Regionalliga - Staffel Nord:

Altona 93, SpVgg Drochtersen/Assel, SC Weiche Flensburg 08, Hamburger SV II, Heider SV, Holstein Kiel II, 1. FC Phönix Lübeck, Lüneburger SK Hansa, Eintracht Norderstedt, FC St. Pauli II, Teutonia 05 Ottensen.

Regionalliga - Staffel Süd: Werder Bremen II, Atlas Delmenhorst, Hannover 96 II, HSC Hannover,  TSV Havelse, VfV Borussia 06 Hildesheim, SSV Jeddeloh, FC Oberneuland, VfB Oldenburg, BSV Rehden, VfL Wolfsburg II.

Nach einer Runde mit Hin- und Rückspielen soll es in Meister- und Abstiegsrunde weitergehen, wobei über das Verfahren, ob bis dahin erzielte Punkte mitgenommen werden, noch nichts offiziell gesagt wird.

Interessant: Für die Regionalliga der Frauen wurden ebenfalls zwei Vorrundenstaffeln festgelegt, aber nicht nach geographischen Gesichtspunkten. „Die Einteilung der Staffeln erfolgte auf Wunsch der Vereine nach Stand der Tabelle der per 12. März 2020 abgebrochenen Saison“, teilte der Norddeutsche Fußballverband mit.  „Die drei Aufsteiger wurden während einer Videokonferenz mit den Verantwortlichen der Vereine den beiden Staffeln zugelost.“ Der SV Henstedt-Ulzburg hat auf den Aufstieg in die 2. Liga verzichtet.

Regionalliga der Frauen - Staffel A: SV Henstedt-Ulzburg,  VfL Jesteburg, Hamburger SV, TSV Burg Gretesch, Jahn Delmenhorst, Werder Bremen II, Osnabrücker SC, ATS Buntentor.

Regionalliga der Frauen - Staffel B: Hannover 96, Holstein Kiel, FC St. Pauli, SV Meppen II, Walddörfer SV, TuS Büppel, TSC Wellingsbüttel.

Unter der Voraussetzung, dass die Verfügungen der Bundesländer es erlauben, soll am 4. Oktober begonnen werden.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Frage an die Redaktion: wann ist mit den Staffeleinteilungen im KFW Westküste zu rechnen? Meldeschluss ist ja auch schon ne Weile her.

My Image

Damit hat der Kreisfußballverband wegen des flexiblen Spielbetriebs wenig zu tun. Die Staffeln orientieren sich nicht an Kreisgrenzen. Es ist eine Sache des Landesverbandes, der bisher nur den beabsichtigten Starttermin Mitte September oder am 3. Oktober genannt hat. Hängt wohl mit der Entwicklung der Infektionszahlen nach der Urlaubssaison zusammen. Hygienekonzepte müssen vermutlich auch erste [...]
Damit hat der Kreisfußballverband wegen des flexiblen Spielbetriebs wenig zu tun. Die Staffeln orientieren sich nicht an Kreisgrenzen. Es ist eine Sache des Landesverbandes, der bisher nur den beabsichtigten Starttermin Mitte September oder am 3. Oktober genannt hat. Hängt wohl mit der Entwicklung der Infektionszahlen nach der Urlaubssaison zusammen. Hygienekonzepte müssen vermutlich auch erstellt werden.

My Image

Laut der Datei "Spielbetrieb im SHFV 20/21", die den Obleuten zugegangen ist, findet die Staffeleinteilung in den Kalenderwochen 31 und 32 statt. Das heißt, spätestens (!) am 7.8. sollte das Ganze abgeschlossen sein und dann veröffentlicht werden. Also noch ein wenig Geduld haben, bald ist es so weit!

My Image

Es bleibt spannend. Wäre cool, wenn alle 10 Dithmarscher (inclusive Hademarschen) In einer Liga spielen würden.

My Image

Danke für die Info!

My Image

Was hat Hademarschen überhaupt in der KL Westküste zu suchen? Da gehören sie nicht rein.

My Image

Merkur Hademarschen hat sich vor etlichen Jahren dem KFV Dithmarschen angeschlossen. Sie gehören somit aktuell zum KFV Westküste! Was die Zugehörigkeit zur KL West, die du wahrscheinlich meinst angeht, kann sich eigentich kein Verein sicher sein in welcher Staffel er spielt, da die Zuteilung vom SHFV ohne Rücksicht auf die Kreisgrenzen erfolgt.

My Image

Ich denke das Lunden in büsum nach NF gehen, hademarschen, schenefeld, Burg, Wilster , hohenaspe etc. Sich der steinburger anschließen
Der Rest wird ausgelost

My Image

Sorry, aber ich weiß nicht was so schwer daran zu verstehen ist? Die Staffeleinteilung wird vom SHFV festgelegt, ohne die Vereine zu beteiligen.
Ergo kann sich kein Verein der ein oder anderen Kreiliga anschließen!!!
Und ausgelost wird da auch nichts. Die Zusammenstellung erfolgt auf Basis der Fahrtstrecken. Ziel soll sein, dass die Vereine weniger Fahrtstrecken auf sich nehmen müssen. [...]
Sorry, aber ich weiß nicht was so schwer daran zu verstehen ist? Die Staffeleinteilung wird vom SHFV festgelegt, ohne die Vereine zu beteiligen.
Ergo kann sich kein Verein der ein oder anderen Kreiliga anschließen!!!
Und ausgelost wird da auch nichts. Die Zusammenstellung erfolgt auf Basis der Fahrtstrecken. Ziel soll sein, dass die Vereine weniger Fahrtstrecken auf sich nehmen müssen. Ob die Zusammenstellung immer sinnvoll ist, bzw. die Fahrtstrecken tatsächlich weniger werden, sei mal dahingestellt.

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.