background
Uhr ·

Rote Karten kosten Kropp zwei Punkte

Punkt gegen Kropp: Stefan Köpke, Trainer der TSV Concordia Schönkirchen. Foto: Jensen

Im Kellerduell der Fußball-Landesliga Schleswig feierte Kilia Kiel einen wichtigen Sieg gegen Schlusslicht Löwenstedt.

TSV Altenholz – TSV Klausdorf 1:2 (0:2)

Sehr souverän wahrten die Gäste den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Erst in der Nachspielzeit verkürzte Altenholz.

Schiedsrichter: Chris Olimsky (Tellingstedt); Zuschauer: 40.

Tore: 0:1 Zeller (37.), 0:2 Hakaj (41.), 1:2 Bellmann (90.).

Kilia Kiel – Blau-Weiß Löwenstedt 3:0 (0:0)

Im Kellerduell setzte Kilia den Eckernförder SV und die SG Geest 05 unter Druck. Hört sich das Ergebnis auch klar an, fielen zwei Treffer erst in den Schlussminuten.

Schiedsrichter: Steffen Brandt (Wasbek); Zuschauer: 100.

Tore: 1:0 Poppe (49.), 2:0 Rodrigues (84.), 3:0 Weishaupt (88.).

Concordia Schönkirchen – TSV Kropp 1:1 (0:0)

Als der Tabellenführer doppelt dezimiert war, schlug die Concordia in der Nachspielzeit zu und behielt einen Punkt daheim.

Schiedsrichter: Marvin Neumeier (Eutin); Zuschauer: x.

Tore: 0:1 Eggers (62.), 1:1 (90.).

Gelb-Rote Karten: Kommorovski (Kropp, 56.), Merz (Kropp, 86.).

Gettorfer SC – Schleswig 06 4:2 (1:1)

Als Tjorven Thomsen die Gäste früh in Führung schoss, hofften die auf ein Ende ihrer Pechsträhne. Am Ende fuhren sie aber mit leeren Händen heim.

Schiedsrichter: Lukas Koch (Süderbrarup); Zuschauer: 55.

Tore: 0:1 Tjorven Thomsen (4.), 1:1 Wolf (16.), 2:1 Herzig (51.), 3:1 Dahsel (70.), 4:1 Brökler (75.), 4:2 Nestler (85.).

Osterrönfelder TSV – Büdelsdorfer TSV 0:2 (0:1)

Stark ersatzgeschwächt musste sich der OTSV im Derby beugen.

Schiedsrichter: Tim Heidemann (Kronshagen); Zuschauer: 180.

Tore: 0:1 Voigt (24.), 0:2 Jessen (88.).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar