background
Uhr ·

Runderneuerter Heider SV verliert in Drochtersen

Regionalliga-Fußball wird im Kehdinger Stadion geboten, wo die SV Drochtersen/Assel beheimatet ist.

Elfers-Treffer entscheidet

SV Drochtersen/Assel - Heider SV 1:0 (1:0)

SV Drochtersen/Assel: Siefkes - Zeugner, Rogowski, Neumann, Owusu (46. Hermandung) - von der Reith, Wulff, Andrijanic - Nagel (66. Ebeling), Neumann (90. Giw3ah), Behrmann.

Heider SV: Pachulski - Vinberg, Onwuzo, Quade, Greve (46. Neelsen) - Hahn (63. Vojtenko, 79. Kieselbach), Calvin Ehlert - Marvin Ehlert, Selcuk, Peters - Gieseler.

Schiedsrichter: Birnstiel (Petershütte).

Zuschauer: 792.

Tor: 1:0 Elfers (30.).

Tabelle: 

http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/regionalliga-nord.html

Den ausführlichen Bericht gibt es wegen des nahenden Redaktionsschlusses in der gedruckten Wochenend-Ausgabe vom 22. Februar.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Knapp, aber wieder verloren. Schade, aber ich befürchte wir dürfen uns doch wieder auf die Oberliga freuen . . .

My Image

Wieso spielt ein Gieseler nicht im Mittelfeld spätestens zur Halbzeit hätte ich ihn ins Mittelfeld gestellt und Vojtenko und Kieselbach nach vorne.Gieseler lief sich vorne alleine tot.Heide ist besser mit ihm im Mittelfeld.

My Image

Grenzwertige Aufstellung. 4er statt 3er Abwehrreihe. Greve komplett überfordert. Gieseler ist kein Mittelstürmer.

My Image

Jeddeloh wird mit Abstieg nichts zu tun haben. Den machen der HSV, Altona und HSC Hannover unter sich aus. Schätze Altona und Heide gegen runter, HSC spielt Relegation. Das hätte man auch alleine mit Dithmarscher Jungs erreicht. Die Neuzugänge aus Hamburg und Kiel im Winter völlig überflüssig. Konsequenz wird sein dass es zum Saisonende einige Abgänge von Dithmarscher Jungs geben wird.

My Image

Also ich empfand die Aufstellung nicht als grenzwertig. 4er Kette ist ja öfter mal eine Variante. Über weite Strecken stand die Abwehr sicher und wurde nur noch bei Standartsituationen gefordert. Insgesamt empfand ich das Spiel aufgrund des Wetters und den damit verbundenen Platzvethältnissen aber als wenig ansehnlich von beiden Mannschaften. Leider wurden mir von Heider Seite zu wenig Chancen [...]
Also ich empfand die Aufstellung nicht als grenzwertig. 4er Kette ist ja öfter mal eine Variante. Über weite Strecken stand die Abwehr sicher und wurde nur noch bei Standartsituationen gefordert. Insgesamt empfand ich das Spiel aufgrund des Wetters und den damit verbundenen Platzvethältnissen aber als wenig ansehnlich von beiden Mannschaften. Leider wurden mir von Heider Seite zu wenig Chancen herausgespielt. Ich persönlich habe nur eine Top Chance und 2 halbe Chancen gesehen.

My Image

Gehe ich soweit mit, wobei nicht ansehnlich ja schon ein Euphemisms sondergleichen ist, es war schlicht ein Grottenkick.
Greve fiel in der Tat extrem ab, Neelsen die richtige Option!

My Image

Braunschweig und Meppen bleiben drin, also nur zwei Absteiger. Altona und Hannover

My Image

Starker Start in die Rückrunde, obwohl fast alle Testspiele ausfielen, wohlgemerkt Auswärts gegen ein Top Team der Liga. Die Neuzugänge haben sich augenscheinlich super schnell in die Mannschaft integriert und greifen. Das 0:1 wurde durch einen unglücklich aufkommenden Ball, die Flanke hätte verhindert werden können, kassiert. Jeddeloh wird gewarnt sein.

My Image

Haben mir Gefallen die Jungs....Drochtersen wenig Chancen und hatten Heide nicht einmal eingeschnūrt.
Onwuzo und Vinberg sehr gut eingefúgt

My Image

Werder schreibt Geschichte: sechs Heimspiele in Serie verloren und erstmals seit 461 Minuten kein Heimtor erzielt.

My Image

Im Spiel nach vorne bringt Heider leider überhaupt nichts. Wer keine Tore schießt braucht auf den Klassenerhalt nicht zu hoffen.

My Image

Hätte man Sinzel ,Wolf,Peters und Kosuck gleich richtig rangeführt und ihnen das Vertrauen geschenkt hätte die 1. Mannschaft jetzt kein Problem mit Stürmern denn könnte ein Gieseler und ein Selcuck dort spielen wo sie der Mannschaft helfen könnten

My Image

Die sind nicht mal Oberliga tauglich...

My Image

Eine solche Aussage zeigt das Wow keinerlei Ahnung von der Leistungsstärke der HSV Spieler hat. Egal ob 1. oder 2. Mannschaft. Die junge Truppe von Bernd spielt einen erfrischenden Angriffsfussball. Steht auch hinten gut. Da würde die 1. Mannschaft mit ihrer harmlosen Offensive in einem Kick gegen den eigenen Unterbau richtig Probleme bekommen.

My Image

... Ich denke, dass alle genannten Spieler ihre Chance bekommen haben. Kiselbach ist jetzt doch oben, Kosuck hat im Winter auch schon gespielt. Vielleicht hat es ja auch alles nicht nur sportliche Gründe. In diesem Sinne: Viel Glück für das Unternehmen Klassenerhalt und Aufstieg.

My Image

Das es schwer wird war doch allen klar! Wer aufgibt hat schon verloren und bei nur zwei Absteigen muss Der kleine HSV nicht zwingend dabei sein. Also denkt dran Mentalität schlägt Klasse ihr müsst nur an Euch glauben! Viele Grüsse aus Hessen Wolfgang

(Keine Antwort)

Dein Kommentar