background
Uhr ·

Rutsche für den Marner TV

Eindeutig: Der Marner TV, hier gegen den VfL Kellinghusen, unterlag Henstedt-Ulzburg mit 0:7. Foto: Jensen 

Fußball, Verbandsliga-West:

PSV Neumünster II - TSV Heiligenstedten 0:3 (0:0)

Im Kellerduell setzte sich Heiligenstedten klar durch und zieht an Neumünster vorbei.

Schiedsrichter: Schapals (Schönberg).

Tore: 0:1 Gottselig (57.), 0:2 Gottselig (75.), 0:3 Berkhahn (84.).

VfR Horst - TuS Krempe 2:0 (1:0)

Horst wird seiner Favoritenrolle gerecht und klettert auf den dritten Rang.

Schiedsrichter: Kurras (Reher).

Tore: 1:0 Eymers (24.), 2:0 Eymers (87.).

Rote Karte: Für Horst (29.).

TuS Nortorf - SV Todesfelde II 2:2 (0:2)

Punkteteilung im Duell der Tabellennachbarn. Wobei sich der Punkt für die Gastgeber besser anfühlen dürfte. Immerhin holte man einen 0:2-Rückstand auf. 

Schiedsrichter: Lubenow (Gudow).

Tore: 0:1 Döge (9., Eigentor), 0:2 Willebrand (45.), 1:2 Gerst (61.), 2:2 Behrens (73.).

SV Henstedt-Ulzburg - Marner TV 7:0 (3:0)

Bitterer Nachmittag für die Marner, die gegen den Tabellenführer gleich sieben Gegentore hinnehmen musste.

Schiedsrichter: Sühl (Rantrum).

Tore: 1:0 Tirums (12.), 2:0 Schneemann (20.), 3:0 Schneemann (28.), 4:0 Tylkowski (66.), 5:0 Tylkowski (81.), 6:0 Hartwig (86.), 7:0 Zimmermann (87.).

Mehr in der gedruckten Ausgabe.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.