background
Uhr ·

Selbstbewusster Aufsteiger

Maurice Müller (SV Hemmingstedt). Foto: Seehausen

Von Ulrich Seehausen

Klein, aber oho. Maurice Müller  zählt trotz seiner geringen Körpergröße zu den auffälligsten Fußballern der Kreisliga. Beim SV Hemmingstedt schätzen sie seine Dienste als filigraner Techniker mit guter Übersicht im zentralen Mittelfeld. Der 24-Jährige sieht den bisherigen Saisonverlauf positiv. „Wir werden als Aufsteiger weiterhin punkten und im Vorderfeld mitmischen“, sagt er vor dem Spitzenspiel bei der Schenefelder Turnerschaft.

Die Tipps von Maurice Müller (Begründungen in unserer Zeitung vom 11. Oktober):

TuS Jevenstedt II – TSV Buchholz  1:2
 
TSV 1892 Nordhastedt – Fortuna Glückstadt 0:3
 
FC Burg – Rot-Weiß Kiebitzreihe  4:0
 
Merkur Hademarschen - SSV Nübbel 1:1
 
TSV Lägerdorf II – TSV Büsum  0:1
 
Schenefelder TS – SV Hemmingstedt  0:2
 
Heider SV II – Ostroher SC  4:0
 
Alemannia Wilster – SpVgg Holstein-West   2:2
 



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Jevenstedt-Buchholz 2:1

Nordhastedt-Glückstadt 1:4

Burg-Kiebitzreihe 6:0

Hademarschen-Nübbel 2:0

Lägerdorf-Büsum 1:0

Schenefeld-Hemmingstedt 3:1

Heide-Ostrohe 6:0

Wilster-Holstein-West 2:1

My Image

Holstein West marschiert weiter. Einfach nur beeindruckend was die Mannschaft derzeit leistet.

Jetzt kommt es zum Hammer Spiel in Wesseln gegen den Fc Burg. Da wird volles Haus sein. Bin auch wieder als Zuschauer vor Ort.

LG Gerd

My Image

Schön zu sehen dass 3 Aufsteiger in der Liga für Furore sorgen

(Keine Antwort)

Dein Kommentar