background
Uhr ·

Sich selbst im Weg

Aus dem Gleichgewicht: Konkurrenzfähig war die HSG Marne/Brunsbüttel nur in der Defensive. Foto: Jensen

Die HSG Marne/Brunsbüttel muss sich in der Handball-Schleswig-Holstein-Liga der HSG Tills Löwen geschlagen geben. Beim 23:26 (9:13) in Marne zeigte der Tabellenführer eine schwache Angriffsleistung, agierte in der Offensive fast durchgängig sehr fehlerhaft. Die Dithmarscher, die früh einem Rückstand hinterher liefen, glichen beim 21:21 nur einmal aus. In der Schlussphase schlichen sich erneut zu viele Fehler ein. 

Mehr in der gedruckten Montag-Ausgabe.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Wer hätte DAS gedacht?

Trotzdem: Oberliga - mit der HSG!

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.