background
Uhr ·

Später Schock für den Heider SV

Großchance: Tobias Hass im Duell mit Eichedes Pierre Wardius und Torwart Florian Höfel. Foto: Jensen

Nach Informationen von Ulrich Seehausen

Mit einem Unentschieden starteten die Oberliga-Fußballer des Heider SV in die Saison. Das 1:1 (1:0) rettete der SV Eichede erst in der Schlussphase der Partie.

Früh hatten sich die Dithmarscher in Vorteil gebracht. Tobias Hass erlief einen Steilpass Leif Hahns und traf in der neunten Minute zum 1:0. In der Folge hatten es die Stormarner schwer, das Geschehen vor das Heider Tor zu verlagern. Erst zum Ende der ersten Hälfte schien der Ausgleich in der Luft zu hängen.

Er fiel aber erst in der 81. Minute, als Yannick Bremser aus kürzester Entfernung Heide die Stirn bot. So ärgerlich aus Heider Sicht dieser Ausgleich kurz vor Toresschluss war: Verdient war er auch.

Schiedsrichter: Patrick Schwengers (Travemünde); Zuschauer: 330.

Tore: 1:0 Hass (9.), 1:1 Bremser (81.).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

330 zahlende Zuschauer also knapp 400 mit Dauerkarteninhaber.
Das wäre doch mal eine ordentliche Kulisse.
Ein starker HSV, der der bessere von beiden war und ein unglückliches Tor kassiert hatte.
Ein überragender Selczuk führte dann HSV Regie.
Das macht Hoffnung für die nächsten Spiele

My Image

Aufs Ganze Spiel gesehen Badehaus gleich ganz bestimmt nicht verdient gewesen Liebe DLZ Sportredaktion.
Ich weiß ja nicht was sie da für ein Spiel gesehen haben wollen

My Image

Badehaus? Warst du da? Heide mit dem Punkt noch gut bedient!

My Image

Nein mein Minkel, bei diesem Wetter geht Badehaus immer! Und jeder hat es sich verdient

My Image

hallo an alle, das war von den HSV-Jungs ein Super!!Spiel. Alleine das Tor war eine Wucht. Leif erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, rumkurvt noch ein Spieler und dann ein Superpass auf Tobi, der macht es nicht wie sonst mit "volle Pulle", sondern mit Witz am Torwart vorbei. Super Tobi!! Danach noch einige Chancen für den HSV, aber der Ball wollte einfach nicht rein. In der 2. HZ kam doch mehr [...]
hallo an alle, das war von den HSV-Jungs ein Super!!Spiel. Alleine das Tor war eine Wucht. Leif erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, rumkurvt noch ein Spieler und dann ein Superpass auf Tobi, der macht es nicht wie sonst mit "volle Pulle", sondern mit Witz am Torwart vorbei. Super Tobi!! Danach noch einige Chancen für den HSV, aber der Ball wollte einfach nicht rein. In der 2. HZ kam doch mehr Druck von Eichede und dann auch das "Zufallstor" 10 Min. vor Schluss, was natürlich sehr ärgerlich war. Der Mann des Tages hätte auch Jo werden können, wenn er den Ball 2 Min. vor Schluss reinhaut. Komm Jo, Kopf hoch kannst das Tor ja Mittwoch gegen VFR machen. Natürlich hat auch unser Torwart wieder tolle Paraden gezeigt.Es war aber eine tolle gesamte Mannschaftsleistung. Am Mittwoch alle Fans nach NMS um 19 Uhr. Nur des HSV

My Image

Typisches Auftaktmatch. Eichede mit Dusel.

My Image

Unglücklicher Auftakt, mal schauen was beim VfR geht, ein Punkt dürfte zu wenig sein.

My Image

Klasse Heide! Weiter so!

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.