background
Uhr ·

Strand macht Titelverteidigung fast perfekt

Der Heider SV freut sich über einen großen, ausgewogenen Kader besonders, wenn, wie am Osterwochenende, zwei Spiele in kurzer Zeit anstehen - ein Vorgeschmack auf die Aufstiegsrunde. Foto: Seehausen

Heider SV verliert beim Spitzenreiter

Reinhard Grindel, bis vor kurzem Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, scheut auch nach seinem mehr oder weniger erzwungenen Rücktritt das Licht der Öffentlichkeit nicht. Mit 150 weiteren Zuschauern war er Beobachter des Oberliga-Spitzenspiels zwischen dem NTSV Strand 08 und dem Heider SV. Nach einer 1:0-Halbzeitführung gewannen die Timmendorfer durch einen weiteren Treffer kurz vor Schluss mit 2:0 und haben die Titelverteidigung so gut wie sicher.

Strand-Trainer Salomon hatte zuvor verlauten lassen,l dass er mit einem Unentschieden würde leben können, um den komfortablen Vorsprung abzusichern. Der Spitzenreiter ging in der 27. Minute dann sogar in Führung. Nach einer Smirnov-Flanke schob Meier den Ball gegen HSV-Torsteher Franzenburg ins Netz.

Der Heider SV scheute den Schlagabtausch nicht. Nach fast 70 Minuten musste der Strander Owusu gegen Selcuk, der kurz darauf gegen Wolf ausgewechselt wurde, auf der Linie retten. 

Doch die Timmendorfer kamen zurück und erzielten durch Wüst, nachdem eine Kalbau-Ecke vom Pfosten abgeprallt war, in der 87. Minute den entscheidenden zweiten Treffer - wohlwollend registriert von den in der Winterpause zum 1. FC Phönix Lübeck gewechselten Ex-“Stars“ um Torjäger Marco Pajonk.

Schiedsrichter: Andre Röpke (Altenholz); Zuschauer: 150. Tore: 1:0 Meier (27.), 2:0 Wüst (87.).

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/oberliga.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Bei Strand kann man verlieren.
Heide war ebenbürtig.
Aber am Ende macht Strand mal wieder die Tore und wir gucken in die Röhre.
Am Montag gegen Todesfelde einfach besser machen

My Image

Hallo nach Dithmarschen,
habe es leider nicht nach Strand geschafft. Habe es aber gelesen, dass Sie verloren haben. Ich hoffe nicht das den Heidern auf der Zielgeraden die Puste ausgeht.
Nach den Ergebnissen zu urteilen, scheint Strand, TSB und Todesfelde doch zur Zeit die größeren Reserven zu haben. Das ist sehr schade. Die Anmeldung zu den Aufstiegsspielen finde ich sehr mutig . Ich ho [...]
Hallo nach Dithmarschen,
habe es leider nicht nach Strand geschafft. Habe es aber gelesen, dass Sie verloren haben. Ich hoffe nicht das den Heidern auf der Zielgeraden die Puste ausgeht.
Nach den Ergebnissen zu urteilen, scheint Strand, TSB und Todesfelde doch zur Zeit die größeren Reserven zu haben. Das ist sehr schade. Die Anmeldung zu den Aufstiegsspielen finde ich sehr mutig . Ich hoffe, dass das alles auch mit den Spielern so abgesprochen wurde.
Weiterhin Daumen drücken, ich hoffe dass Heide mal wieder gegen die guten Gegner punktet.
Frohhe Ostern aus der Wedemark.
Jan

My Image

Hallo liebe HSVer, leider verloren, aber es hätte nach Spielanteile gerechterweise eigentlich unentschieden enden können oder sogar müssen.
Der HSV spielte mehr nach vorne, leider ohne Erfolg, als Strand. Vor dem ersten Tor war klar ein Foul links vorausgegangen. Und beim zweiten Tor ist die Abwehr vom Torwart leider auf den Rücken eines Heider Spielers gelandet und dann war da ein Strande [...]
Hallo liebe HSVer, leider verloren, aber es hätte nach Spielanteile gerechterweise eigentlich unentschieden enden können oder sogar müssen.
Der HSV spielte mehr nach vorne, leider ohne Erfolg, als Strand. Vor dem ersten Tor war klar ein Foul links vorausgegangen. Und beim zweiten Tor ist die Abwehr vom Torwart leider auf den Rücken eines Heider Spielers gelandet und dann war da ein Strander er nur noch den Ball reindrücken musste. Nun sind wir in der Tabelle eben dritter, aber das ist natürlich kein Beinbruch. Am Montag gewinnen wir dann eben gegen Todesfelde und sind wieder zweiter....Nun wünsche ich allen schöne Ostertage und am Montag ein volles Haus Im HSV-Stadion. Nur der HSV. Gruß Christel

My Image

13 Punkte Rückstand auf Strand. Am Ende springt Platz 3 oder 4 heraus. Immer noch eine gute Platzierung. Aber normal keine Legitimation an RL-Relegation teilzunehmen. Ist gegenüber den Meistern von Hamburg und Bremen nicht in Ordnung. Diese sollten direkt aufsteigen.

My Image

Da gebe ich Dir recht.
Aber durch die frühe Meldung zur Regio schon Ende März muss man die dort vorherrschende Platzierung zu Grunde legen und dann melden.
Wenn man dann im Nachhinein abflaut und danach nur auf Platz 3 oder 4 landet sieht es blöd aus.
Aber man muss eben nach dem Stand Ende März gehen

My Image

Was ist denn daran nicht in Ordnung, muss mal wieder die Moral herhalten? Schaut mehr in eure eigenen Vereinsheime, da gibt es genug zu tun, bin ich mir sicher!

My Image

Was für ein Spitzenspiele. 1. gegen 2., offen bis zum Schluss und eine unglaubliche Kulisse. Natürlich war dieses Spiel nicht in Timmendorf sondern in Bremen. 2300 Zuschauer sahen den 2:1 Sieg des BSV gegen Oberneuland. In Timmendorf waren es mickrige 150 Zuschauer. Ich hoffen auf einen Verbleib des HSV in der Oberliga, damit es dann wieder das Duell mit der HSV gibt. Hier kommen dann ja evtl au [...]
Was für ein Spitzenspiele. 1. gegen 2., offen bis zum Schluss und eine unglaubliche Kulisse. Natürlich war dieses Spiel nicht in Timmendorf sondern in Bremen. 2300 Zuschauer sahen den 2:1 Sieg des BSV gegen Oberneuland. In Timmendorf waren es mickrige 150 Zuschauer. Ich hoffen auf einen Verbleib des HSV in der Oberliga, damit es dann wieder das Duell mit der HSV gibt. Hier kommen dann ja evtl auch über 1000 Zuschauer zusammen.

My Image

Genau!

My Image

Ja, wenn der HSV aus Heide aufsteigt und der VfR ansteigt, dann ist es zuschauerzahlenmässig ein Offenbarungseid der Oberliga. Heide mit seinen 500 Fans im Schnitt und der VfR, obwohl unten mit über 300 fehlen dann

My Image

Postbüdel, ja, da hast du absolut recht, aber die HSV aus NF kommt ja hoch, dann ist es zuschauerzahlenmässig gar nicht mehr so ein doller Ofenbahrungseid.

My Image

Haha... Zum Freundschaftsspiel lach.
Übrigens 3-2 Heide gerade zur Halbzeit.
Welcher Postbüddel? Ich komme aus Barlt und arbeite bei Sasol in Brunsbüttel... Wie kann ich da Postbüdel sein.... Made my day

My Image

Ja und von den 150 waren 60 aus Heide

(Keine Antwort)

Dein Kommentar