background
Uhr ·

Tellingstedt überrascht in Kronshagen

Der MTV Tellingstedt, hier im Spiel gegen Reher, nahm aus Kronshagen drei Punkte mit. Foto: Jensen

Lägerdorf verliert bei Eidertal Molfsee

In der Landesliga Schleswig darf sich kein Favorit sicher fühlen. Das erfuhren der TSV Lägerdorf und der TSV Kronshagen.

SpVgg Eidertal Molfsee - TSV Lägerdorf 2:0 (0:0)

38 Zuschauer bildeten eine dünne Kulisse auf dem Kunstrasengelände in Molfsee, wo der Gastgeber sich mit Punkten schadlos hielt.

Schiedsrichter: Kraußer (Hoisdorf).

Tore: 1:0 Dreier (51.), 2:0 Blümke (84.).

TSV Kronshagen – MTV Tellingstedt 1:2 (1:0)

Auch dies ein Spiel auf Kunstrasen. Die Anfangsphase gehörte den Kronshagenern, aber als Tellingstedt den Schock des frühen Gegentreffers abgeschüttelt hatte, dominierte das Dobelstein-Team. 79 Zuschauer wurden auf dem Spielbericht verzeichnet.

Schiedsrichter: Göttsch (Hartenholm).

Tore: 1:0 Kock (3.), 1:1 Zimmermann (59.), 1:2 Heißenberg (74.).

TSV Friedrichsberg-Busdorf – TSV Altenholz 6:1 (3:1)

Hier wurden 55 Zuschauer als Zaungäste genannt, die einen deutlichen Platzherren-Erfolg konstatierten.

Schiedsrichter: Löbel (Kaltenkirchen).

Tore: 1:0 Hagge (31.), 1:1 Olsiewski (31.), 2:1 Dobberphul (32.), 2:1 Dobberphul (39.), 4:1 Henningsen (48.), 5:1 Schubert (77.), 6:1 Dobberphul (89.).

TSV Nordmark Satrup – MTSV Hohenwestedt 1:4 (0:2)

Sechs ungeschlagene Spiele in Folge hatte der TSV Nordmark Satrup hinter sich, bevor die Hohenwestedter kamen und das Geschehen bestimmten.

Schiedsrichter: Görlitz (Alveslohe).

Tore: 0:1 Ubben  (7.), 0:2 Sievers (21.), 1:2 Petersen (53.), 1:4 Ubben (74.), 1:5 Landt (90.).

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/fussball/herren-senioren/landesliga-schleswig.html


« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar