background
Uhr ·

Unentschieden beim B-Jugend-Gipfel

Auf Wiedersehen: Zum Rückspiel reisten die B-Jugendlichen der HSG Marne/Brunsbüttel nach Bad Schwartau. Archivfoto: Jensen

Marne/Brunsbüttel punktet in Bad Schwartau

Acht Sekunden vor Schluss stoppte Judith Tietjen einen Angriff der HSG Marne/Brunsbüttel und handelte sich eine Zeitstrafe ein. Möglicherweise rettete die B-Jugendliche Tabellenführer VfL Bad Schwartau das Unentschieden gegen einen Herausforderer aus Dithmarschen, der mit vier Minuspunkten statt fünf der Schwartauerinnen relativ besser im Rennen ist. Das Gipfeltreffen endete 23:23, nachdem Bad Schwartau zur Pause mit 13:12 vorn gelegen hatte.

Beim 7:5, 8:6 und 11:9 lag Marne/Brunsbüttel mit zwei Toren vorn, Schwartau führte später einmal mit 22:20. Fast immer aber ging es über ein Unentschieden zum Ein-Tor-Vorsprung für die eine oder andere Vertretung.

Am Dienstag um 19 Uhr erwartet die HSG Marne/Brunsbüttel zum nächsten Spitzenspiel in St. Michaelisdonn den Buxtehuder SV, der zwei Tage später bei der HSG Handewitt/Nord Harrislee gastiert.

HSG Marne/Brunsbüttel: Bülow, Storm - Fahl (7), Krause, Bruhn (10/5), Herms (1), Mildner, Pfleiderer (4), Loczenski, Jessen (1).

Tabelle: http://www.sportplatz.sh/tabellen/handball/jugendmannschaften/oberliga-weibliche-jugend-b.html



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.