background
Uhr ·

VfB Lübeck zeigt seine Qualitäten

Keiner bleibt allein: Die Spieler des Heider SV verarbeiten die vierte Saisonniederlage.

Nach Sieg in Heide Spitzenreiter

Der VfB Lübeck, vermeintlich gestresst von 120 sonntäglichen Pokalminuten gegen St. Pauli, befleißigte sich im Stadion an der Meldorfer Straße gegen den Heider SV einer ökonomischen Spielweise. Das scheint generell eine Eigenheit des Titelfavoriten zu sein, der seine bisherigen drei Spiele dieser Regionalliga-Saison nicht deutlich gewonnen hatte. In Heide endete das Duell mit 4:0 (1:0) zugunsten des VfB Lübeck, der plangemäß die Tabellenführung übernahm.

Die Dithmarscher hatten Umstellungen vorgenommen. Jan Wansiedler, stärkster Spieler der ersten Wochen, wechselte von der Rechtsverteidiger- auf die Spielmacherposition im offensiven Mittelfeld. Die Dreier-Abwehrkette bildeten Neelsen, Quade und der aus Lägerdorf gekommene Schröder.

Das war keine unüberlegte Maßnahme. Der Heider SV hielt die erste halbe Stunde ausgeglichen. Fernschüsse von Hardock verfehlten allerdings das Ziel. Auf der Gegenseite bügelte Franzenburg einen von ihm selbst verursachten Abpraller aus, als er gegen den nachsetzenden Hobsch parierte.

Der VfB Lübeck wartete auf eine Unzulänglichkeit, eine Lücke im Heider Defensivverbund. Sie entstand, als die 36. Minute gerade anbrach, auf der linken Abwehrseite des Gastgebers, wo die ganz in Rot angetretenen Lübecker in Gestalt ihres Flügelläufers Riedel voranschritten. Die Hereingabe erreichte Arslan, und der vollendete mit einem Drehschuss ins Eck.

Gieseler hatte nach Zusammenspiel mit Wolf den Ausgleich auf dem Fuß. Er verfehlte, anders als der Lübecker Arslan, knapp. So ging es mit einem 1:0 für den Favoriten in die Halbzeitpause.

Gerade wurde in der 65. Minute die beachtliche Zahl von mehr als zweieinhalbtausend Besuchern durchgesagt, da ließen die Gäste am Heider Strafraum den Ball laufen, bis Matovina freistehend vor Franzenburg vollenden konnte. Eine Siegchance bestand für den Heider SV, der in Nachwuchsmann Kieselbach einem weiteren Debütanten die Chance gab, nicht mehr. Lübecks Arslan hatte in der 73. Minute freistehend seine letzte Aktion und ließ sich nach dem 3:0 für Lübeck auswechseln. Dafür erhöhte Mende noch zum Endstand.

Heider Hoffnungen, so sie denn bestanden hatten, entpuppten sich als Illusion. Das dürfte allerdings noch einigen Regionalligisten so gehen.

Heider SV: Franzenburg - Neelsen, Quade, Schröder - Hahn, Ehlert - Hardock (81. Mittelbach), Wansiedler, Peters (81. Ay) - Gieseler, Wolf (69. Kieselbach).

VfB Lübeck: Raeder - Lippert, Grupe, Kim - Riedel, Mende, Malone, Schelle (59. Deichmann), Matovina - Arslan (73. Hebisch) - Hobsch (65. Parduhn).

Schiedsrichterin: Kunkel (Hamburg).

Zuschauer: 2522.

Tore: 0:1 Arslan (36.), 0:2 Matovina (65.), 0:3 Arslan (73.), 0:4 Mende (86.).

Mehr mit Stimmen, auch von Lübecks Sportdirektor Stefan Schnoor, in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe vom 15. August.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Lübeck mit halber Kraft, hat aber locker gelangt. Heide ist vorne viel zu ideenlos.

My Image

Würde denn was anderes erwartet. Das sind eben Welten. Und auch das Heide die erste halbe Stunde mithält nichts ungewöhnliches. Dann eine Unachtsamkeit und es ist der Rückstand. Und dann geht es dahin. Das Hinterherlaufen kostet auch immense Kraft

Event stimmte, aber sportlich leider nicht konkurrenzfähig. Wenn man das Torverhältnis des anderen Aufsteigers HSC Hannover sieht, wird e [...]
Würde denn was anderes erwartet. Das sind eben Welten. Und auch das Heide die erste halbe Stunde mithält nichts ungewöhnliches. Dann eine Unachtsamkeit und es ist der Rückstand. Und dann geht es dahin. Das Hinterherlaufen kostet auch immense Kraft

Event stimmte, aber sportlich leider nicht konkurrenzfähig. Wenn man das Torverhältnis des anderen Aufsteigers HSC Hannover sieht, wird einem mulmig. Die haben 5 Tore in 4 Spielen kassiert, Heide 16 Tore. Und sie haben schon 2 Punkte. Altona jetzt auch 3 Punkte.

Jetzt müssen Punkte her!

My Image

Minkel hat seinen Frust unter dem Post zum 0:4 auf der Liga-GmbH Facebookseite auch schon freien Lauf gelassen.

My Image

Ich wo?
Hab da nicht kommentiert.
VfB sehr clever.
Nicht unsere Liga.
Bald klapppt es mit Dreier.
Nur der Heider SV

My Image

Ich sag mal besser gemacht als gedacht. Gieseler, neelsen und Hahn beissen sich da richtig rein. Evelut und Wolf auch gut . Wandsiedler in der Zentrale überfordert. Die Chancen müssen auch Mal rein dann klappt das auch mal mit nem Punkt

My Image

Hallo, leider wieder verloren.... HSV-Lübeck 0-4.... Aber ich denke, dass ihr die 1.HZ gut mitgespielt habt und echte Torchancen hattet. Unachtsamkeit hinten und schon fallen die Tore. Vorne konsequenter und ihr schießt die Tore. Sehr gut gefallen hat mir trotzdem hinten Hinne Schröder und in der Mitte Calvin Ehlert.
Jungs lasst den Kopf nicht hängen, es geht weiter und Samstag holt ihr d [...]
Hallo, leider wieder verloren.... HSV-Lübeck 0-4.... Aber ich denke, dass ihr die 1.HZ gut mitgespielt habt und echte Torchancen hattet. Unachtsamkeit hinten und schon fallen die Tore. Vorne konsequenter und ihr schießt die Tore. Sehr gut gefallen hat mir trotzdem hinten Hinne Schröder und in der Mitte Calvin Ehlert.
Jungs lasst den Kopf nicht hängen, es geht weiter und Samstag holt ihr die ersten Punkte gegen die U23 von Hannover.
Aber was ist mit der Stimmung auf der Tribüne??? Ich bin einige Male aufgestanden um zu puschen, kurzes HSV HSV HSV und dann wars wieder ruhig... Ich glaube, ich werde mir mal ein Megaphon besorgen..... Es waren 1000 Fans auf der Tribüne und ca 230 Lübecker im Fanblock. Von den 1000 Heidern kam nicht viel. Die Lübecker machten fast 90 Min. Lärm. Also Fans, Samstag mehr Anfeuerung an die Spieler auf der Tribüne. Nur der HSV.... Gruß Christel

My Image

Oh Ro Ro Ro.. Lübeck bringt 230 echte Fans mit. Auf der tribüne sitzen „1000“ Leute, davon die hälfte um nicht im Regen zu stehen und der Rest weil sie n Euro mehr in der Tasche haben und ihnen der lange Weg zum Bierpilz egal ist. Auch gegen Schlaufdraff II gibt es keine Punkt. Heide wird mit weniger also 9 Punkten absteigen

My Image

Hallo Christel,

ich habe aus meiner Spielmannszugzeit noch eine Trommel zuhause, würde diese dann auch beim nächsten Mal mitnehmen (vorausgesetzt, ich kriege sie mit reingeschmuggelt ;-))
Eventuell können wir uns dann ja abstimmen, du stimmst etwas an, ich trommel dann dazu im Rhythmus! Beherrsche auch noch den einen oder anderen Gassenhauer von früher ;-)

Moin Moin aus d [...]
Hallo Christel,

ich habe aus meiner Spielmannszugzeit noch eine Trommel zuhause, würde diese dann auch beim nächsten Mal mitnehmen (vorausgesetzt, ich kriege sie mit reingeschmuggelt ;-))
Eventuell können wir uns dann ja abstimmen, du stimmst etwas an, ich trommel dann dazu im Rhythmus! Beherrsche auch noch den einen oder anderen Gassenhauer von früher ;-)

Moin Moin aus der Ferne!

My Image

Über 2500 wieder mal.
Jetzt die Nr. 1 in der Zuschauer Tabelle als Tabellenletzter.
Chapeu

My Image

Super! Da werden die großen Namen der Liga aber neidisch...
Die holen lieber Punkte, als sich auf Nebensächlichkeiten wie den Zuschauerschnitt zu konzentrieren.

Sport Frei!

My Image

Wer Punkte holen kann der kann :D

My Image

Erste HZ top, zweite Flop. Zunächst kampfstarke dithmarscher, wie einst andere Mannschaften gegen Heide im Pokal, danach locker spielende Marzipaner ohne viel Mühe. Wandsiedler sicherlich einer der besten bei Heide, aber auf der Spielmacherposition gibt es in der LL und VL besserr in Dithmarschen. Sehe ihn lieber hinten rechts. Vorne Heide zu harmlos, nur lange Dinger auf Gieseler, Mittelfeld zu [...]
Erste HZ top, zweite Flop. Zunächst kampfstarke dithmarscher, wie einst andere Mannschaften gegen Heide im Pokal, danach locker spielende Marzipaner ohne viel Mühe. Wandsiedler sicherlich einer der besten bei Heide, aber auf der Spielmacherposition gibt es in der LL und VL besserr in Dithmarschen. Sehe ihn lieber hinten rechts. Vorne Heide zu harmlos, nur lange Dinger auf Gieseler, Mittelfeld zu unkreativ, hinten erst gut, dann aber chancenlos

My Image

weiß einer was mit dem Selcuk ist ?

My Image

Wie ich mitbekommen habe Verletzt.. Man merkt das vorne in der Offensivreihe jemand mit Ideen fehlt. Wohl schon das 3 Spiel in Folge ohne den jungen Mann.

My Image

Geballte Ahnung wieder mal ... Ich wette Ihr bekommt keine 10 Regionalliga Fußballer zusammen die nicht in S-H spielen und keine ehemaligen Profis waren ,macht hier aber auf ganz ganz dicke Hose ... Ihr seit so krass ,das man übers Lachen rüberdriftet und Euch das mal sagen muss...

My Image

Richtig ich lache auch über diese Leute hier. Ich finds amüsant

My Image

Weil du ja einer bist, der die Spieler der Regionalliga kennt...

My Image

wer sonst nichts im Leben zu lachen hat...

Sport Frei!

My Image

Werden auch gegen Hannover 96 nichts holen. Sturm und Mittelfeld an Harmlosigkeit nicht zu übertreffen. 2 Tore in 4 Spielen. ... Franzenburg auch gestern wieder von Vorderleuten alleine gelassen. Wansiedler ist kein Mittelfeldspieler. Selcuk draussen ist ok. Stimmung im Stadion nur von den Lübeck Fans.

My Image

Wenn es dir vorne an Harmlosigkeit fehlt, denn wäre der Selcuk richtige Mann .. Der Junge Kerl ist vorne spritzig unterwegs

My Image

Selcuc … Wenn er den Ball verliert, dann guckt er zu was der Gegner macht.

My Image

Selcuk gleiches Problem wie Özil. Glänzt nur gegen schwache Gegner. Arbeitet nicht nach hinten. ... Trainer fallen nach dem dritten Spiel bereits in planlosen Aktionismus mit Wansiedler auf der 10. Der Junge kann nur Abwehr. … Die Fans müssen sich jetzt schon mit dem Abstieg abfinden. War aber vorher schon klar. Sollten aufhören was noch schön zu reden.

My Image

Moin. Warum bist du eigentlich nicht mehr als Trainer aktiv? Du solltest wieder tätig werden, denndu hast Ahnung. Habe ich hier eigentlich schonmal ein positiven Kommentar gelesen?

Wansiedler hat bei Holstein in zentralen Mittelfeld gespielt. Bitte vorher informieren, bevor du hier wieder Müll schreibst und 18jährigen Spielern ihre Fähigkeiten abschreibst. Die Trainer finde ich richti [...]
Moin. Warum bist du eigentlich nicht mehr als Trainer aktiv? Du solltest wieder tätig werden, denndu hast Ahnung. Habe ich hier eigentlich schonmal ein positiven Kommentar gelesen?

Wansiedler hat bei Holstein in zentralen Mittelfeld gespielt. Bitte vorher informieren, bevor du hier wieder Müll schreibst und 18jährigen Spielern ihre Fähigkeiten abschreibst. Die Trainer finde ich richtig gut. Immer Positiv an der Seite und immer am motivíeren. Denke nicht, dass das "Aktionismus" ist, sondern wohl überlegt. Leistung bis zum 0-2 gut. Gegntore 3 u 4 fielen erst als Wansiedler nach hinten ging.

My Image

kein Wunder das du nur Ex Coach bist ..

My Image

Der Junge kann nur Abwehr, Wahnsinn, also nicht deine Aussage, sondern dass darauf überhaupt einer ernsthaft anspringt.

My Image

Haben sich schon sehr gut reingehauen, sah hinten größtenteils nicht mehr ganz so vogelwild aus, auch Gieseler eine klare Steigerung, aber er war vorne auf sich allein gestellt.
Einzig Hahn konnte offensiv noch Akzente setzen.
Hass nicht dabei, Vojtenko ebenfalls noch nicht mal auf der Bank, Momo auch nicht, die brauchst du in jedem Fall um mal was zählbares zu erreichen.
Nicht [...]
Haben sich schon sehr gut reingehauen, sah hinten größtenteils nicht mehr ganz so vogelwild aus, auch Gieseler eine klare Steigerung, aber er war vorne auf sich allein gestellt.
Einzig Hahn konnte offensiv noch Akzente setzen.
Hass nicht dabei, Vojtenko ebenfalls noch nicht mal auf der Bank, Momo auch nicht, die brauchst du in jedem Fall um mal was zählbares zu erreichen.
Nichts gegen Schröder und Ehlert, aber ... die brauchen gute Leute an ihrer Seite um sich weiter zu entwickeln.

My Image

Selcuk hat doch in Norderstedt gespielt und jetzt auf einmal verletzt?? Gestern und gegen Werder II 90 Minuten Bank, wer auf der Bank sitzt sollte auch fit für einen Einsatz sein. Gegen Norderstedt einer der Besten in der Offensive, hatte 3 gute Möglichkeiten. Der hilft auf jeden Fall weiter.

Sportlich gesehen kannst du so einen Mann eigentlich gar nicht draußen lassen. Aber da werden [...]
Selcuk hat doch in Norderstedt gespielt und jetzt auf einmal verletzt?? Gestern und gegen Werder II 90 Minuten Bank, wer auf der Bank sitzt sollte auch fit für einen Einsatz sein. Gegen Norderstedt einer der Besten in der Offensive, hatte 3 gute Möglichkeiten. Der hilft auf jeden Fall weiter.

Sportlich gesehen kannst du so einen Mann eigentlich gar nicht draußen lassen. Aber da werden sich die Trainer was bei gedacht haben, genauso wie Wansiedler auf der 10.

My Image

Azat ist ein Gewinn für jedes Team. Nicht umsonst den Heider SV in die Regionalliga geschossen ..

My Image

Heide verliert gegen Lübeck.....



Özil ist Schuld !!!

My Image

Leute hört doch endlich auf noch irgendwas hier schön zu schreiben. Alle diejenigen Leute die selber Trainer sind oder waren haben vor der Saison schon gesagt wie es laufen wird. Haben Recht behalten. Egal was für Spielernamen hier als "Retter" genannt werden. … Ist doch ätzend, hier nach jeder Niederlage immer wieder die gleichen Durchhalteparolen zu lesen. Auch ätzend immer wieder zu lese [...]
Leute hört doch endlich auf noch irgendwas hier schön zu schreiben. Alle diejenigen Leute die selber Trainer sind oder waren haben vor der Saison schon gesagt wie es laufen wird. Haben Recht behalten. Egal was für Spielernamen hier als "Retter" genannt werden. … Ist doch ätzend, hier nach jeder Niederlage immer wieder die gleichen Durchhalteparolen zu lesen. Auch ätzend immer wieder zu lesen, das der HSV absteigen wird. Obwohl das eintreten wird. … Der Fehler für RL zu melden wurde nun halt gemacht. Jetzt müssen die Spieler und Trainer und Fans halt mit den Niederlagen eine Saison lang klar kommen. Nächste Saison kann man in der Oberliga halt wieder einige Siege sehen. Dort wird es zu einem Platz zwischen 5 und 8 reichen.

My Image

Der Ex Coach hat Recht. Der sieht es wenigstens nicht durch HSV-Vereinsbrille. ...

My Image

Ist ja auch kein HSV Fan... Deshalb kann er auch nichts durch die Vereinsbrille lesen

My Image

Ständig zu verlieren muss für die Spieler auf Dauer doch auch schlimm sein. Die tuen mir irgendwie Leid. Hoffentlich macht das nichts mit denen.

My Image

Mann o Mann das gibt es auch nur in Heide.
Tabellenletzter und über 2500 Fans wieder mal.
Chapeu.
Jetzt gegen Hannover 96 da kommt der erste Dreier.
Gestern wieder Pech im Abschluss.
Behält Hardock zu Anfang bei seiner Großchance die Ruhe ist, dass die Führung.
Aber das Ding geht in die Wolken.
Ein VfB mit den Qualitäten bestraft dies halt..
Natürlich bi [...]
Mann o Mann das gibt es auch nur in Heide.
Tabellenletzter und über 2500 Fans wieder mal.
Chapeu.
Jetzt gegen Hannover 96 da kommt der erste Dreier.
Gestern wieder Pech im Abschluss.
Behält Hardock zu Anfang bei seiner Großchance die Ruhe ist, dass die Führung.
Aber das Ding geht in die Wolken.
Ein VfB mit den Qualitäten bestraft dies halt..
Natürlich bis Samstag.
Nur der Heider SV

My Image

Mit dir diskutiere ich nicht, du hast nicht die geringste Empathie. . .

My Image

Das mit dem Hardock war kein Vorwurf. Das passiert jedem.
Er musste schnell abschließen, da die Gegenspieler in der Regio viel schneller am Mann sind.
Desweiteren will ich mit Dir gar nicht diskutieren... Lach

My Image

Frank es gibt Altligaspieler die zirkeln auch einen Freistoß über die Mauer ins Tor. ...

My Image

Du bist kein Trainer. Voller Arroganz und Abneigung. Ich könnte so nicht leben. Vor allem finde ich schlimm, dass auf dich junge Menschen hören.

My Image

Meinungsmache im Internet heutzutage kurz erklärt: Um meine missgünstige Meinung zu Untermauern, nenne ich mich "Ex-Coach" um authentisch und ahnungsvoll zu wirken. Dann schreibe ich mit einer anderen IP... einfach ganz plump: "Ex-Coach" hat recht.

My Image

Wansiedler hat auch bei Holstein überwiegend rechts in der Abwehr oder rechte Außenbahn gespielt. Manko er hat wie viele Fußballer nur einen starken Fuß (rechts). Spieler die rechts und links gleichstark sind (selten), kann man auf viel mehr Positionen einsetzen. Links, Rechts, Zentral.

My Image

Lasst die Jungs doch einfach ihr Abenteuer genießen, vielleicht schafft es ja doch der ein oder andere sich für höheres zu qualifizieren und falls nicht ist es ja auch kein Beinbruch. Also einfach mal die Füße stillhalten und schauen was uns noch so erwartet. Auf jeden Fall ist es dem kleinen HSV geglückt mal wieder ein bisschen Leben in den Dithmarscher Fussball zu bringen und wieder mehr A [...]
Lasst die Jungs doch einfach ihr Abenteuer genießen, vielleicht schafft es ja doch der ein oder andere sich für höheres zu qualifizieren und falls nicht ist es ja auch kein Beinbruch. Also einfach mal die Füße stillhalten und schauen was uns noch so erwartet. Auf jeden Fall ist es dem kleinen HSV geglückt mal wieder ein bisschen Leben in den Dithmarscher Fussball zu bringen und wieder mehr Aufmerksamkeit zu generieren. In diesem Sinne ein einfaches Gut Sport!

My Image

Hier geht es nicht um Meinungsmache oder Missgunst, sondern einfach nur um Fakten. Und da sieht es nun mal so aus, dass diejeningen Leute die vor dem Abenteuer Regionalliga gewarnt hatten nach 4 Spielen schon bestätigt wurden. Die kannten entweder die Regionalliga oder sind oder waren selber Trainer. Hatten von daher Ahnung was auf den HSV zukommen würde. Andere wie Minkel und noch einige sahen [...]
Hier geht es nicht um Meinungsmache oder Missgunst, sondern einfach nur um Fakten. Und da sieht es nun mal so aus, dass diejeningen Leute die vor dem Abenteuer Regionalliga gewarnt hatten nach 4 Spielen schon bestätigt wurden. Die kannten entweder die Regionalliga oder sind oder waren selber Trainer. Hatten von daher Ahnung was auf den HSV zukommen würde. Andere wie Minkel und noch einige sahen das ganze völlig euphorisch. Unterschätzten die Gegner in der Regionalliga. Überschätzten die Qualität des HSV-Kaders völlig. Die Mannschaft ist in der Oberliga gut aufgehoben. Da kann sie in der ersten Hälfte der Tabelle mithalten. Nicht mehr und nicht weniger.

My Image

Täglich grüßt das Murmeltier, mehr fällt einem zu dieser Art von Kommentaren wahrlich nicht ein. Warner, da warnte niemand, denn warnen braucht man nur wenn der HSV ins Risiko gegangen wäre, es wurde aber nicht ins Risiko gegangen. Hier wird, von einigen oder von einem besonders schlecht Gelauntem, aufgrund von Animositäten gemeckert und geätzt das sich die Balken biegen, keine Spur von kon [...]
Täglich grüßt das Murmeltier, mehr fällt einem zu dieser Art von Kommentaren wahrlich nicht ein. Warner, da warnte niemand, denn warnen braucht man nur wenn der HSV ins Risiko gegangen wäre, es wurde aber nicht ins Risiko gegangen. Hier wird, von einigen oder von einem besonders schlecht Gelauntem, aufgrund von Animositäten gemeckert und geätzt das sich die Balken biegen, keine Spur von konstruktiver Kritik. Niemand, aber auch wirklich niemand ist bisher davon ausgegangen das der Ritt durch die Regionalliga ein einfacher wird, nach wie vor. Jeder, aber auch wirklich jeder sieht lieber ein 0:4 gegen den VfB Lübeck als ein 2:1 gegen Türkspor Kiel, Bordesholm oder den Polizeisportverein aus Neumünster.. vor 300 Zuschauern. Man darf froh sein endlich mal wieder überregionale Gäste vor ansprechender Kulisse Empfangen zu können. Nur der kleine HSV.

My Image

So, jetzt noch mal langsam. Euphorisch ist hier kaum einer, so wie ich das lese/im Stadion erlebe. Die meisten Leute haben auch Ahnung und haben nichts unter-, oder überschätzt. Die haben aber dennoch Bock und erkennen an, dass Heide diesen Schritt gewagt hat. Dieser Schritt war ein Anfang, auf dem man aufbauen kann und sollte. Dies musst doch auch du erkennen! Bin mir sicher das tust du auch, v [...]
So, jetzt noch mal langsam. Euphorisch ist hier kaum einer, so wie ich das lese/im Stadion erlebe. Die meisten Leute haben auch Ahnung und haben nichts unter-, oder überschätzt. Die haben aber dennoch Bock und erkennen an, dass Heide diesen Schritt gewagt hat. Dieser Schritt war ein Anfang, auf dem man aufbauen kann und sollte. Dies musst doch auch du erkennen! Bin mir sicher das tust du auch, von daher kann man dein Geschreibsel schon ruhigen Gewissens als Missgunst und Meinungsmache bezeichnen, oder hast du letztlich keine Ahnung?

My Image

Ich glaube weiterhin fest an den Klassenerhalt.
Die Gegner waren bis auf Norderstedt Teams, die ohne weiteres zu den Top 5 der Liga gehören

My Image

HSV II und VFB gebe ich dir recht, aber Werder sicher nicht diese Saison und gegen Norderstedt gab es 6 Stück und es war ein Klassenunterschied zu erkennen.

Die nächsten Gegner werden es tatsächlich zeigen Minkel, gebe ich dir recht. 9 Punkte nächste 3 Spiele sind drin.

My Image

Hier geht es halt schon und Missgunst. Spieler werden als Altherren abgestempelt. Es wird nicht anerkannt, dass es in Dithmarschen eine sympathische Mannschaft gibt, die sich dafür zerreißen. Und die Spieler werden sich weiter entwickeln und die Erfahrung mitnehmen. Wir brauchen nicht davon reden, was im dem Verein darüber hinaus alles passiert. Der Verein entwickelt sich.

Dass kann m [...]
Hier geht es halt schon und Missgunst. Spieler werden als Altherren abgestempelt. Es wird nicht anerkannt, dass es in Dithmarschen eine sympathische Mannschaft gibt, die sich dafür zerreißen. Und die Spieler werden sich weiter entwickeln und die Erfahrung mitnehmen. Wir brauchen nicht davon reden, was im dem Verein darüber hinaus alles passiert. Der Verein entwickelt sich.

Dass kann man sehen. Man muss das sportliche und alles andere nicht unterstützen. Man kann hier Sachen Prophezeihen und wenn diese in Erfüllung gehen, sich freuen. Das ist dieses Jahr besonders einfach scheinbar. Da freuen sich schon viele nach 4 Spieltagen. Verrückt ist das und es ist Missgunst.

My Image

Die Mannschaft mag ja sympathisch sein, allerdings sorgt das Umfeld, oder eben das, was hier auf dieser Seite passiert, dafür dass der HSV deutlich an Sympathie punkten einbüßt.
Insbesondere eine Person schafft es immer wieder den Vogel abzuschießen.
Das erinnert fast an die besten Zeiten rund um Arsenal. ...

Sport Frei!

My Image

Es wird anerkannt in Dithmarschen... Siehe Zuschauerzahlen. Da ändern auch die Negativ Schreiberlinge nichts daran

My Image

Das hat mit den Zuschauerzahlen nichts zu tun. Die Leute wollen Regionalliga sehen. Die wollen die Mannschaften sehen gegen die Heide Spielt. Das ist wie als wenn ich zum hamburger SV fahre. Der HSV interessiert mich nicht , aber ich kann Bundesligafussball (damals) sehen.

My Image

Wer ermöglicht das den Leuten? Die Mannschaft doch nicht??? Oder wie? Hä?

My Image

damit meine ich nicht unbedingt negativ Schreiberlinge, sondern eher Leute die 100% Bullshit schreiben und sich alles schön reden.

Sport Frei!

My Image

Rudi und MrGrudge hier mal die Definition des Begriffes Missgunst: Missgunst ist Neid. Missgunst bedeutet, dass man einem anderen den (sportlichen) Erfolg nicht gönnt. Wo kein (sportlicher) Erfolg, da auch keine Missgunst. Der Heider SV ist nur als Vierter (!!!) der Oberliga in die Regionalliga aufgestiegen. Weil die vor ihm platzierten Vereine verzichteten. Er hat die ersten 4 Spiele verloren. B [...]
Rudi und MrGrudge hier mal die Definition des Begriffes Missgunst: Missgunst ist Neid. Missgunst bedeutet, dass man einem anderen den (sportlichen) Erfolg nicht gönnt. Wo kein (sportlicher) Erfolg, da auch keine Missgunst. Der Heider SV ist nur als Vierter (!!!) der Oberliga in die Regionalliga aufgestiegen. Weil die vor ihm platzierten Vereine verzichteten. Er hat die ersten 4 Spiele verloren. Bei einem Torverhältnis von 2:16 (!!!). Was sollte man ihm denn neiden? Die Erfolglosigkeit?

My Image

1. Das man vor 2.500 Zuschauern Fussball spielt.
2. Das der Verein es den jungen Spielern ermöglicht Regionalligaerfahrung zu sammeln.
3. Das ganz viele Personen im Verein an einem Strang ziehen.
4. Überregionale Präsenz
5. Das man es auch ohne fette Gehälter schafft Regionalliga zu spielen. (Ein um 250.000€ niedrigerer Etat als die direkte Konkurrenz).
6. Beste Talentf [...]
1. Das man vor 2.500 Zuschauern Fussball spielt.
2. Das der Verein es den jungen Spielern ermöglicht Regionalligaerfahrung zu sammeln.
3. Das ganz viele Personen im Verein an einem Strang ziehen.
4. Überregionale Präsenz
5. Das man es auch ohne fette Gehälter schafft Regionalliga zu spielen. (Ein um 250.000€ niedrigerer Etat als die direkte Konkurrenz).
6. Beste Talentförderung im Kreis
7. Erneute Teilnahme am Hallenmaster.
8. Erneute Teilnahme am Landespokal
Das ist das was mir sofort eingefallen ist. Das werden für Karlheinz, Aktiver Trainer, Ex Coach usw. Sicher keine guten Argumente sein, weil sie einfach immer alles schlecht machen. Missgunst nennt man sowas.....

My Image

Natürlich Spielen sie ohne fette gehälter, es sind ja auch die alten Spieler. Aber dafür kriegen sie dann auch kräftig druff Ergebnistechnisch.

My Image

Richtig.
Die Zuschauerzahlen zeigen die Symphatie.
Die Fans stehen zum HSV

My Image

"Missgunst bezeichnet das Verübeln der Stellung Anderer aus materiellen oder sonstigen Gründen."

Das ist die Legaldefinition und beim Heider SV läuft zurzeit vieles richtig. Sie haben das Projekt Kunstrasen geschafft, den Aufstieg in die Regionalliga (sportlicher Erfolg) und Spieler und Verantwortliche reißen sich Tag für Tag den Arsch auf, obwohl sie wussten, dass es nicht einfach w [...]
"Missgunst bezeichnet das Verübeln der Stellung Anderer aus materiellen oder sonstigen Gründen."

Das ist die Legaldefinition und beim Heider SV läuft zurzeit vieles richtig. Sie haben das Projekt Kunstrasen geschafft, den Aufstieg in die Regionalliga (sportlicher Erfolg) und Spieler und Verantwortliche reißen sich Tag für Tag den Arsch auf, obwohl sie wussten, dass es nicht einfach wird. Arbeiten tagsüber und verbringen die restliche freie Zeit ihres Tages auf dem Platz. Ich denke schon, dass die Definition Missgunst schon ganz gut zutrifft, bzw. zu viel Langweile im eigenen Leben von Ex-Coach und Co.

My Image

Alles amateurhaft. Hass fehlt 2 Spiele wegen Junggesellenabschied und Hochzeit. Aus gleichem Grund Heimrecht gegen Hannover 96 getauscht und Anstoss auf 13 Uhr gelegt. Eine Uhrzeit wo viele noch arbeiten müssen. Warum hat er denn nicht im Juli in der Punktspiellosen Zeit geheiratet? @ Realtalker, der Aufstieg wurde gerade nicht durch sportlichen Erfolg erreicht. Sondern wegen Verzicht von mehrere [...]
Alles amateurhaft. Hass fehlt 2 Spiele wegen Junggesellenabschied und Hochzeit. Aus gleichem Grund Heimrecht gegen Hannover 96 getauscht und Anstoss auf 13 Uhr gelegt. Eine Uhrzeit wo viele noch arbeiten müssen. Warum hat er denn nicht im Juli in der Punktspiellosen Zeit geheiratet? @ Realtalker, der Aufstieg wurde gerade nicht durch sportlichen Erfolg erreicht. Sondern wegen Verzicht von mehreren anderen Vereinen die vor dem HSV in der Tabelle standen.

My Image

Warum? Weil der Kerl kein Geld für sein Tun auf dem Platz bekommt. anders als bei den anderen Vereinen, bei denen die Jungs Fußball zum Beruf haben. Du merkst ja gar nichts mehr. Ist das in Lägerdorf normal, dass man nur in der Sommerpause heiratet?

In diesem Sinne: Alles Gute zur Hochzeit Tobi Hass!

My Image

versteh´ ich jetzt nich´.
sind doch eh alles graupen, laut einiger protagonisten hier, es sei doch egal welche "retter" hier reingeschrieben werden, warum soll ToRbi also nich´ seinem hochzeits- und polterglück den vorzug geben?

My Image

Ich verstehe die Argumentation mit dem vierten Platz nie. Zur Zeit der Meldung für die Regionalliga war der Heider SV auf dem zweiten Tabellenrang. Was mit Strand passiert ist, wissen wir ja bereits.
Und die Punkte in den beiden Aufstiegsspielen wurden dem Heider SV auch nicht geschenkt. Wenn sie es sportlich nicht verdient hätten, hätte Bremen sich ja nunmal als zweiter Aufsteiger qualifiz [...]
Ich verstehe die Argumentation mit dem vierten Platz nie. Zur Zeit der Meldung für die Regionalliga war der Heider SV auf dem zweiten Tabellenrang. Was mit Strand passiert ist, wissen wir ja bereits.
Und die Punkte in den beiden Aufstiegsspielen wurden dem Heider SV auch nicht geschenkt. Wenn sie es sportlich nicht verdient hätten, hätte Bremen sich ja nunmal als zweiter Aufsteiger qualifiziert.

My Image

geht ja weniger um verstehen, denn zu verstehen ist das ansich ja recht leicht.
den regularien entsprechend hat sich der Heider SV für die relegation qualifiziert, diese dann erfolgreich mit dem aufstieg in die regionalliga absolviert.
das wie/was/warum sollte doch genau das sein, wofür man diesen sport eigentlich liebt.

My Image

Das sie auch immer wieder in der Wunde rühren müssen, Herr vom Rhein.

My Image

Schon mal darüber nachgedacht, dass die Hochzeit vielleicht schon viel länger geplant war, als der Spielplan?! Das ist einer der wichtigsten Tage im Leben. Glaubst du das wirft man alles wieder über den Haufen wegen einem Fußballspiel?! Es gibt eben wichtigeres als Fußball, auch wenn Leute wie du oder Ex Coach oder Aktiver Trainer das nicht glauben können! Was maßt du dir überhaupt an, den [...]
Schon mal darüber nachgedacht, dass die Hochzeit vielleicht schon viel länger geplant war, als der Spielplan?! Das ist einer der wichtigsten Tage im Leben. Glaubst du das wirft man alles wieder über den Haufen wegen einem Fußballspiel?! Es gibt eben wichtigeres als Fußball, auch wenn Leute wie du oder Ex Coach oder Aktiver Trainer das nicht glauben können! Was maßt du dir überhaupt an, den Spieler dafür zu kritisieren?! Die Jungs sind keine Vollprofis, arbeiten nebenbei ganz normal!
Euer Leben muss echt langweilig sein!

My Image

Das Hochezeit Vorrang vor Spiel hat ist klar. Es steht freilich schon immer fest dass die Saison im August beginnt. Zum Kick gegen Lübeck. Alle 4 Tore fielen über die linke Abwehrseite von Heide. Die ersten beiden Tore nach schnell ausgeführtem Einwurf. ... Tore Nummer 3 und 4 dann auch über die linke Abwehrseite. Zu sehen auf Fussball.de

My Image

Rheinschwein diesen Passus der Regularien kannst uns ja gerne mal zeigen. Den gibt es nicht. Die Regularien besagen, dass die Meister der Oberligen aus SH, HH und Bremen in einer Dreierunde zwei aufsteiger zur RL-Nord ausspielen. Da steht nirgendwo was davon, dass bei Verzicht des Meisters, der Zweite oder sogar wie hier im Fall Heide der Vierte an dieser Aufstiegsrunde teilnimmt. Würde ha bedeut [...]
Rheinschwein diesen Passus der Regularien kannst uns ja gerne mal zeigen. Den gibt es nicht. Die Regularien besagen, dass die Meister der Oberligen aus SH, HH und Bremen in einer Dreierunde zwei aufsteiger zur RL-Nord ausspielen. Da steht nirgendwo was davon, dass bei Verzicht des Meisters, der Zweite oder sogar wie hier im Fall Heide der Vierte an dieser Aufstiegsrunde teilnimmt. Würde ha bedeuten, wenn die ersten 9 verzichten spielt der Zehnte um den Aufstieg in die RL-Nord. Einfach lächerlich. Nach Verzicht von Strand hätten nur die Meister aus HH und Bremen aufsteigen dürfen.

My Image

Wenns diese Regularien ja gar nicht gibt, wieso hat Heide dann als Vierter trotzdem an der Aufstiegsrunde teilgenommen? Ich glaube eher du musst uns jetzt widerlegen, das es diese Regularien ja angeblich nicht gibt. Anhand der Tatsache, dass der HSV als Vierter trotzdem die Aufstiegsrunde gespielt hat, dürfte das ungmöglich für dich werden...

My Image

lässt diese trolle doch hier einfach ins leere nölen, denke es wird langsam mal zeit für ein pläuschken mit pilsken, am besten im stadion, herr Meyenburg hat da bestimmt auch bock drauf.
ist halt virtuell immer'n bissken schwer, so aug in aug ist das doch viel entspannter und fruchtbarer.

My Image

Sie merken es ja selber wo der Fauxpas in Ihrer Geschichte liegt, nämlich in dem kleinen Wörtchen HÄTTE.

My Image

ja gut, wenn du das schreibst, dann muß es natürlich stimmen.

My Image

Bin zwar nicht der Angesprochene aber hier -
Aus den höchsten Spielklassen der vier Landesverbände im NFV der Herren steigen grundsätzlich drei Mannschaften in die Regionalliga Nord der Herren auf. Dieses sind ab der Saison 2018/2019:

a) die bestplatzierte aufstiegsberechtigte und zugelassene Mannschaft der Oberliga Niedersachsen
b) der Sieger und der Zweitplatzierte einer Auf [...]
Bin zwar nicht der Angesprochene aber hier -
Aus den höchsten Spielklassen der vier Landesverbände im NFV der Herren steigen grundsätzlich drei Mannschaften in die Regionalliga Nord der Herren auf. Dieses sind ab der Saison 2018/2019:

a) die bestplatzierte aufstiegsberechtigte und zugelassene Mannschaft der Oberliga Niedersachsen
b) der Sieger und der Zweitplatzierte einer Aufstiegsrunde, ausgetragen von der jeweils bestplatzierten aufstiegsberechtigten sowie zugelassenen Mannschaft aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein"

My Image

Dann verrat uns doch mal, lieber will mal was sagen - was passiert denn in dem Fall, dass Lübeck zwo und Weiche zwo erster und zweiter werden?

My Image

Hab auch mal eine Frage, wieso ist Holstein Kiel II eigentlich letztes Jahr aufgestiegen?
Den gibt es nicht, na dafür gibt es Dich, ist doch auch irgendwie, ja, nett!

My Image

nanana, so ketzerisch...

My Image

Da haben wir es doch. Aber hauptsache man behauptet einfach stur "Diesen Passus gibt es nicht" ohne sich vorher informiert zu haben und fordert im selben Atemzug von anderen Personen einen handfesten Nachweis. Klares Eigentor würde ich mal sagen...

My Image

Das stimmt so nicht.
Lex Heide - Regionalliga Nord der Herren 2018/2019:
Der Spielausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) hat in seiner letzten Sitzung am 16.04.2019 die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord der Herren 2019/2020 ausgelost und die Termine für die Relegationsspiele zwischen dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen dem viertletzten Nichtabsteiger der Regi [...]
Das stimmt so nicht.
Lex Heide - Regionalliga Nord der Herren 2018/2019:
Der Spielausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) hat in seiner letzten Sitzung am 16.04.2019 die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord der Herren 2019/2020 ausgelost und die Termine für die Relegationsspiele zwischen dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen dem viertletzten Nichtabsteiger der Regionalliga Nord terminiert.
Vorbehaltlich der sportlichen Qualifikation sowie der uneingeschränkt erteilten Zulassung für die Regionalliga Nord durch die Zulassungskommission des NFV, sind die jeweils punktbesten Mannschaften aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein für die Aufstiegsrunde teilnahmeberechtigt. Der Meister der Oberliga Niedersachsen steigt direkt in die Regionalliga Nord auf.

Da stand nichts davon dass ein Tabellenvierter an der Aufstiegsrunde teilnehmen darf.


https://www.nordfv.de/spielbetrieb/ligen/herren-regionalliga-nord/news/news/archiv/2019/april/artikel/regionalliga-nord-der-herren-20182019-auslosung-der-aufstiegsrunde-und-terminierung-der-relegation/

Völlig absurd dann die Aufstiegsregelung in die Oberliga SH. Da heißt es: Aus den Landesligen steigt grundsätzlich der jeweilige Meister in die Flens-Oberliga auf. Die beiden Tabellenzweiten der Landesligen ermitteln in einem Hin- und Rückspiel einen dritten Aufsteiger in die Flens-Oberliga.
Bei Verzicht auf das Aufstiegsrecht geht die Anwartschaft auf den nächstplatzierten berechtigten Verein, soweit kein sportlicher Absteiger, über. Bedeutet es hätte der Tabellendreizehnte TSV Altenholz aufsteigen können, wenn keiner der vor ihm platzierten Vereine aufsteigen wollte.

My Image

Da stand nichts davon dass ein Tabellenvierter an der Aufstiegsrunde teilnehmen darf.
Du meinst sicherlich
Da stand nichts davon dass ein Tabellenvierter NICHT an der Aufstiegsrunde teilnehmen darf!

My Image

Scheiss egal... Wir sind aufgestiegen und fertig.
Mich freut es, dass ihr euch darüber aufregt.
Muss euch ziemlich wurmen

My Image

Nix ist scheissegal, denn gerade daran sieht man wieder mal - Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, denn jeder meint er hätte genug.

My Image

Trotzdem juckt mich überhaupt nicht.

My Image

@korrektur ... Texte interpretieren ist nicht seine stärke. Das hab ich selber schon häufiger mit verwunderung bei ihm festgestellt.

My Image

Worüber wird sich hier eigentlich unterhalten ? Eine Dithmarscher Mannschaft spielt in der Regio. Ich als Spieler hätte den Schritt auch gemacht, dieses Projekt ist schließlich eine einmalige Chance. Natürlich gibt es da auch gewaltige Niederlagen , dieser Schritt ist bei jeder Aufstieg schwierig -> siehe Tellingstedt! Ich werde mir weiterhin den Regiofussball für 8€ anschauen :)

My Image

Genießen wir doch einfach den Regionalliga-Fußball hier in Dithmarschen !
Kommt selten genug vor, dass man für sowas nicht weit fahren muss.

My Image

Dass der VfB Lübeck in allen Belangen überlegen war - geschenkt. Die Ambitionen beider Clubs sind einfach zu unterschiedlich. Ich persönlich freue mich, dass Heide (im Gegensatz zu manch anderem Verein) den Mut hat(te), sich auf das Abenteuer Regionalliga einzulassen. Das scheinen ja auch viele Leute in Heide und Umgebung zu honorieren. Der Mannschaft und dem ganzen Verein wünsche ich, dass si [...]
Dass der VfB Lübeck in allen Belangen überlegen war - geschenkt. Die Ambitionen beider Clubs sind einfach zu unterschiedlich. Ich persönlich freue mich, dass Heide (im Gegensatz zu manch anderem Verein) den Mut hat(te), sich auf das Abenteuer Regionalliga einzulassen. Das scheinen ja auch viele Leute in Heide und Umgebung zu honorieren. Der Mannschaft und dem ganzen Verein wünsche ich, dass sie die ganze Saison genießen und viele schöne Erlebnisse mitnehmen. Und wenn es dann am Ende nicht reicht? So what! "Lebbe geht weider" (Zitat Dragoslav Stepanovic)

(Keine Antwort)

Dein Kommentar