background
Uhr ·

Wohin am Wochenende?

Hände hoch: Die Handballer des TSV Weddingstedt stehen vor einem wichtigen Spiel gegen Tabellennachbar Wittorf/Neumünster. Foto: Erich

Auch Fußball soll wieder gespielt werden, wenngleich die Austragung angesichts der Witterung hier und da in Frage gestellt sein dürfte. So dominiert unverändert der Hallensport. Dabei verdienen die Heimspiele des MTV Heide in der 3. Liga der Frauen sowie der Abstiegskampf des TSV Weddingstedt in der Handball-Oberliga besondere Erwähnung.

Die Termine:

FUSSBALL:

Regionalliga: FC St. Pauli II – VfB Lübeck (Freitag, 18.30 Uhr), Altona 93 – SSV Jeddeloh, Hannoverscher SC – BSV Rehden (beide Sonntag, 14 Uhr), Hannover 96 II – Hamburger SV II (Montag, 20.15 Uhr). 

Kreisliga: SV Hemmingstedt – SpVgg Holstein-West (Sonnabend, 14 Uhr), Merkur Hademarschen – TSV Nordhastedt (Sonntag, 14 Uhr). 

Testspiele: TuS Rotenhof – Marner TV (Sonnabend, 16 Uhr), MTV Tellingstedt – SG Geest 05 (Sonnabend, 16.15 Uhr).

HANDBALL:

3. Liga der Frauen: FHC Frankfurt (Oder) – SC Alstertal-Langenhorn (Sonnabend, 16 Uhr), VfL Oldenburg II – HSG Jörl/Viöl (Sonnabend, 16.30 Uhr), SV Henstedt-Ulzburg – Hannoverscher SC (Sonnabend, 18 Uhr), TV Badenstedt – HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen (Sonnabend, 19 Uhr), MTV Heide – TSV Wattenbek, TV Oyten – Buxtehuder SV II (beide Sonntag, 15 Uhr). 

Oberliga: THW Kiel II – HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg (Freitag, 19.45 Uhr), TSV Hürup – SG Hamburg-Nord (Sonnabend, 17 Uhr), HSG Eider Harde – TV Fischbek (Sonnabend, 19.15 Uhr), TSV Weddingstedt – SG Wittorrf/Neumünster (Sonnabend, 20 Uhr), SG Flensburg-Handewitt II – AMTV Hamburg (Sonntag, 14 Uhr), DHK Flensborg – TSV Ellerbek (Sonntag, 17 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Liga: HC Treia/Jübek – TSV Sieverstedt (Sonnabend, 17 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Liga der Frauen: SG Oeversee/Jarplund-Weding – HSG Tarp/Wanderup, Lauenburger SV – HSG Horst/Kiebitzreihe (beide Sonnabend, 17 Uhr), HC Treia/Jübek – TSV Lindewitt (Sonnabend, 19 Uhr), Suchsdorfer SV – Preetzer TSV (Sonntag, 15 Uhr), HSG Tills Löwen – SV Sülfeld (Sonntag, 16 Uhr), SG Dithmarschen Süd – ATSV Stockelsdorf II (Sonntag, 17 Uhr). 

Landesliga: HSG Horst/Kiebitzreihe – HSG Kremperheide (Freitag, 20.30 Uhr). 

Kreisoberliga: TSV Weddingstedt II – TSV Lindewitt (Sonnabend, 17.30 Uhr), Bredstedter TSV II – HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II (Sonnabend, 18 Uhr), SG Pahlhude/Tellingstedt – HKUF Harrislee (Sonnabend, 19 Uhr), DHK Flensborg II – Eckernförder MTV (Sonntag, 14.45 Uhr). 

Kreisoberliga der Frauen: HSG Erfde-Pahlhude/Tellingstedt – Slesvig IF II (Sonnabend, 15.30 Uhr), HSG Schafflund/Medelby – Handewitter SV (Sonnabend, 16.30 Uhr), TSV Mildstedt – TSV Mildstedt II, TSV Büsum – DHK Flensborg (beide Sonnabend, 17 Uhr), TSV Lindewitt III – TSV Lindewitt II (Sonntag, 14.45 Uhr), HSG Marne/Brunsbüttel – HSG Eiderstedt (Sonntag, 16 Uhr). 

Kreisliga, Meisterrunde: TuRa Meldorf – SG Dithmarschen Süd (Sonnabend, 16 Uhr), HSG Heide/Schülp – HSG Störtal Hummeln II (Sonnabend, 18 Uhr), HSG Kremperheide/Münsterdorf III – SG Dithmarschen Süd II (Sonnabend, 19 Uhr). 

Kreisliga, Platzierungsrunde: SG Pahlhude/Tellingstedt II – HSG Horst/Kiebitzreihe IV (Freitag, 20.30 Uhr), MTV Herzhorn III – TSV Weddingstedt III (Sonnabend, 14 Uhr), HSG Heide/Schülp II – SG Kollmar/Neuendorf II (Sonnabend, 16 Uhr). 

Kreisliga der Frauen: SG Kollmar/Neuendorf II – MTV Herzhorn (Sonnabend, 16 Uhr), HSG Störtal Hummeln II – SG Hörnerkirchen/Hohenfelde (Sonntag, 11.30 Uhr), SG Dithmarschen Süd III – SG Dithmarschen Süd II (Sonntag, 15 Uhr), TSV Weddingstedt II – TSV Schülp (Sonntag, 15.30 Uhr), HSG Horst/Kiebitzreihe II – TuRa Meldorf (Sonntag, 18 Uhr), HSG Horst/Kiebitzreihe II – SG Dithmarschen Süd III (Dienstag, 20.30 Uhr). 

Oberliga, weiblich A: VfL Bad Schwartau – Buxtehuder SV (Sonnabend, 13.30 Uhr), HSG Marne/Brunsbüttel – HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg (Sonnabend, 15 Uhr), HSG Mönkeberg/Schönkirchen – HSG Eider Harde, SV Henstedt-Ulzburg – AMTV Hamburg (beide Sonnabend, 15.30 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokal, männliche Jugend B: TSV Weddingstedt – HFF Munkbrarup (Sonnabend, 15.30 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Liga, weibliche Jugend B: HC Treia/Jübek – SG Pahlhude/Tellingstedt (Sonnabend, 15.15 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokal, weibliche Jugend B: Handewitter SV – TSV Weddingstedt (Sonnabend, 16 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokal, weibliche Jugend C: SV Henstedt-Ulzburg – HSG Marne/Brunsbüttel (Sonntag, 11 Uhr).

TISCHTENNIS:

Verbandsliga: FT Eiche Kiel II – TSV Brunsbüttel (Sonntag, 13 Uhr). 

Verbandsliga der Damen: FSV Farnewinkel-Nindorf – Concordia Schönkirchen (Sonntag, 13 Uhr). 

1. Bezirksliga: TSV Ellerbek – TSV Schülp (Freitag, 20 Uhr).

2. Bezirksliga: TTG St. Margarethen/Wilster – MTV St. Michaelisdonn (Freitag, 20 Uhr), TSV Wacken – MTV Heide (Freitag, 20.15 Uhr), TSV Elpersbüttel-Eesch – TTG St. Margarethen/Wilster (Dienstag, 19.30 Uhr), TTSG Wesseln/Weddingstedt – MTV St. Michaelisdonn (Donnerstag, 20.15 Uhr).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Sonntag 16. Februar 16:30 Uhr auf Kunstrasen in Heide Testspiel Heider SV U23 gegen SG Oldenswort-Witzwort, den nach Bereinigung der Tabelle vermutlich Ersten der Kreisliga Nordfriesland

My Image

Das scheint bei dem Wetter wohl das einzigste Spiel zu sein welches an dem Wochenende stattfindet.Interessanter Vergleich.

My Image

Tellingstedt-Geest findet ebenfalls statt
Gespielt wird in Heide auf Kunstrasen

My Image

Warum ist das Spiel der ersten gegen Risum ausgefallen?

My Image

Risum nicht genug Leute.

My Image

Danke für die Antwort.Schade!

My Image

Geiler Test für marner TV heute in ronhof. 2 zu 9 und nur mit 11 Mann angereist. Was da los in marne? Kein Personal?

My Image

Marne steigt in dieser Saison ab. Muss aufpassen dann nicht in KL zur KKA durchgereicht zu werden. TuS Roienhof war gegen die U23 vom HSV chancenlos, gewinnt gegen Verbandsligist Marne 9:2. ...

My Image

Ohaa Heide u23 nur 1:1 gegen den ersten der Kreisliga Nord, dann hat Oldenswort ja auch Landesliga Format......

My Image

Es ist wirklich verblüffend, wieviele verkappte Landesligisten sich in den Kreisligen und Kreisklassen tummeln und wieviele verkappte Kreisligisten in den Landesligen. Verrückt nicht wahr?

My Image

Oldenswort ist 7. und nicht 1.

My Image

Ja sind sie. Haben allerdings auch einige Spiele weniger als die anderen. Sollten sie alle Nachholspiele gewinnen, sind sie mit weitem Abstand erster...

My Image

Wie bitte? Oldenswort hat 2 Spiele weniger als der Tabellenführer und 5 Pkt. Rückstand. Das wären dann 1 Pkt Vorsprung und nicht "mit weitem Abstand erster". Ausserdem warum sollten sie alle Nachholspiele gewinnen? Sie haben bisher nicht mal alle ihre Saisonspiele gewonnen. Fakt ist: Sie sind aktuell 7.

My Image

Oldenswort hat in der KL Nordfriesland nur noch den FC Wiesharde als Konkurrenten um Platz 1. Ist eine unbequem zu spielende Mannschaft. Wird es im Aufstiegsfall aber in der VL nicht leicht haben. Anders die U23 HSV. Bis auf Mittelbach (30) und Kock (24) kein Spieler älter als 22. Fast alle beim HSV in der Jugend SH-Liga gespielt. Spielen technisch und taktisch sehr guten Fußball. Wenn diese Tru [...]
Oldenswort hat in der KL Nordfriesland nur noch den FC Wiesharde als Konkurrenten um Platz 1. Ist eine unbequem zu spielende Mannschaft. Wird es im Aufstiegsfall aber in der VL nicht leicht haben. Anders die U23 HSV. Bis auf Mittelbach (30) und Kock (24) kein Spieler älter als 22. Fast alle beim HSV in der Jugend SH-Liga gespielt. Spielen technisch und taktisch sehr guten Fußball. Wenn diese Truppe zusammen bleibt rocken sie auch die VL.

My Image

Freitag waren sicherloch viele HSV Fans nach Drochtersen

My Image

Äh ja, bis sie dann vor verschlossenem Stadion gestanden und gemerkt haben, dass das Spiel erst die Woche drauf stattfindet. War bestimmt ne nette Reise.

My Image

Milchmädchen zu deiner Info. Es ist wie Tilman schreibt. Für Platz 1 und 2 kommen nur noch die SG Oldenswort-Witzwort und der FC Wiesharde in Frage. Oldenswort hat gegenüber den 5. und 6. Lunden und Risum-Lindholm 5 Spiele weniger ausgetragen. Gegenüber dem 4. Löwenstedt 4 Spiele weniger, gegenüber dem 3. Rantrum II 6 Spiele weniger und gegenüber dem 2. Weiche Flensburg 4 Spiele weniger. In [...]
Milchmädchen zu deiner Info. Es ist wie Tilman schreibt. Für Platz 1 und 2 kommen nur noch die SG Oldenswort-Witzwort und der FC Wiesharde in Frage. Oldenswort hat gegenüber den 5. und 6. Lunden und Risum-Lindholm 5 Spiele weniger ausgetragen. Gegenüber dem 4. Löwenstedt 4 Spiele weniger, gegenüber dem 3. Rantrum II 6 Spiele weniger und gegenüber dem 2. Weiche Flensburg 4 Spiele weniger. In der anderen Kreisliga werden Heide II als Erster und SG Holstein West als Zweiter aufsteigen.

(Keine Antwort)

Dein Kommentar