background
Uhr ·

Wohin am Wochenende?

Die Serie ihrer Heimspiele setzt die SG Dithmarschen Süd gegen Slesvig IF fort. Foto: Jensen

Sogar ein Pflichtspiel im Fußball steht an der Westküste wieder an: Die A-Junioren des Heider SV möchten am Sonnabend ab 14 Uhr gegen den SV Eichede mit drei Punkten ins Jahr starten. Ansonsten stehen noch einmal die Hallensportarten im Mittelpunkt.

Die Termine:

HANDBALL:

Oberliga: THW Kiel II – VfL Bad Schwartau II (Freitag, 20 Uhr), HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – AMTV Hamburg (Sonnabend, 16.45 Uhr), TSV Hürup – TuS Esingen (Sonnabend, 17 Uhr), HSG Eider Harde – SG Hamburg-Nord (Sonnabend, 17.15 Uhr), MTV Herzhorn – SG Wift Neumünster, TSV Ellerbek – HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve, HG Hamburg-Barmbek – FC St. Pauli (alle Sonnabend, 18.30 Uhr), FC St. Pauli – THW Kiel II (Mittwoch, 20.15 Uhr). 

Oberliga der Frauen: SV Preußen Reinfeld – ATSV Stockelsdorf (Sonnabend, 18 Uhr), SG Bergedorf/VM – FC St. Pauli (Sonntag, 14 Uhr), Bredstedter TSV – AMTV Hamburg (Sonntag, 15 Uhr), MTV Heide – TuS Esingen, TSV Ellerbek – TSV Altenholz (beide Sonntag, 16 Uhr), HSG Holstein Kiel/Kronshagen – SG Todesfelde/Leezen (Sonntag, 17 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Liga: TSV Hürup II – TuS Aumühle-Wohltorf (Sonnabend, 14 Uhr), TSV Mildstedt – HSG Tarp/Wanderup, TSV Altenholz II – HSG Horst/Kiebitzreihe (beide Sonnabend, 17 Uhr), Preetzer TSV – ATSV Stockelsdorf (Sonnabend, 18 Uhr), TSV Kronshagen – HSG Marne/Brunsbüttel (Sonnabend, 19.30 Uhr), Bredstedter TSV – HSG Mönkeberg/Schönkirchen, TSV Sieverstedt – HSG Nord-NF (beide Sonntag, 17 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Liga der Frauen: TSV Alt Duvenstedt – HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II (Freitag, 20.30 Uhr), HSG Eider Harde – SV Sülfeld (Sonnabend, 15 Uhr), Lauenburger SV – SG Oeversee/Jarplund-Weding, SG Dithmarschen Süd – Slesvig IF (beide Sonnabend, 17 Uhr), HSG Mönkeberg/Schönkirchen – Preetzer TSV (Sonnabend, 17.30 Uhr), HC Treia/Jübek – TSV Lindewitt (Sonnabend, 18 Uhr), Wellingdorfer TV – MTV Herzhorn (Sonnabend, 19 Uhr), TSV Alt Duvenstedt – Lauenburger SV (Mittwoch, 20.30 Uhr). 

Landesliga: Wellingdorfer TV – SG Pahlhude/Tellingstedt (Sonnabend, 17 Uhr), HSG Ohrstedt/Ostenfeld-Wittbek-Winnert – SG Oeversee/Jarplund-Weding (Sonnabend, 17.30 Uhr), TSV Westerland – HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve II (Sonnabend, 18.30 Uhr), HSG Eider Harde II – HSG Kremperheide/Münsterdorf (Sonnabend, 19.15 Uhr), TSV Alt Duvenstedt – HSG Mönkeberg/Schönkirchen II, TSV Büsum – Kieler MTV (beide Sonnabend, 19.30 Uhr), THW Kiel III – Eckernförder MTV (Sonnabend, 19.45 Uhr). 

Landesliga der Frauen: IF Stjernen Flensborg – Bredstedter TSV II (Freitag, 20 Uhr), HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – HSG Marne/Brunsbüttel (Sonnabend, 13 Uhr), HSG Ohrstedt/Ostenfeld-Wittbek-Winnert – HSG Fockbek/Nübbel (Sonnabend, 15.30 Uhr), Suchsdorfer SV – TSV Mildstedt (Sonnabend, 17.15 Uhr), SG Mittelangeln – HSG Kiel/Kronshagen II (Sonnabend, 18 Uhr), HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve – HSG Tarp/Wanderup (Sonnabend, 19.30 Uhr), SG Kiel-Nord – THW Kiel (Sonntag, 16 Uhr), HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve – HSG Marne/Brunsbüttel (Donnerstag, 20.30 Uhr). 

Kreisoberliga: TSV Glücksburg – SG Pahlhude/Tellingstedt II (Sonnabend, 14 Uhr), TSV Mildstedt II – HSG Tarp/Wanderup II (Sonnabend, 15 Uhr), TSV Lindewitt – Rot-Weiß Niebüll (Sonnabend, 16.45 Uhr), HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen – DHK Flensborg II (Sonnabend, 17 Uhr), HSG Jörl/Viöl – HSG Ohrstedt II (Sonnabend, 18.45 Uhr), IF Stjernen Flensborg – HC Treia/Jübek II (Sonntag, 14.45 Uhr). 

Kreisoberliga der Frauen: TSV Lindewitt II – HFF Munkbrarup (Sonnabend, 14.45 Uhr), HSG Jörl/Viöl II – TSV Kappeln (Sonnabend, 17 Uhr), Slesvig IF II – TSV Hürup (Sonnabend, 17.15 Uhr), TSV Mildstedt II – HSG Tarp/Wanderup II (Sonnabend, 19 Uhr), DHK Flensborg – MTV Heide II (Sonntag, 13 Uhr), Handewitter SV – HSG Erfde-Pahlhude/Tellingstedt (Sonntag, 17 Uhr). 

Kreisliga, Meisterrunde: SG Hörnerkirchen/Hohenfelde – MTV Herzhorn III (Sonntag, 15.30 Uhr); Platzierungsrunde: HSG Kremperheide/Münsterdorf III – SG Kollmar/Neuendorf II (Sonnabend, 15 Uhr), HSG Horst/Kiebitzreihe IV – HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve III (Sonntag, 11.30 Uhr). 

Kreisliga der Frauen, Meisterrunde: HSG Störtal Hummeln II – HSG Kremperheide/Münsterdorf II (Sonntag, 18.30 Uhr); Platzierungsrunde: SG Dithmarschen Süd II – HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve II (Sonnabend, 15 Uhr). 

Oberliga, weiblich A: TSV Altenholz – HSG Marne/Brunsbüttel (Sonnabend, 15 Uhr), Buxtehuder SV – TSV Nord Harrislee (Sonnabend, 16 Uhr), AMTV Hamburg – HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen (Sonnabend, 18.30 Uhr), TSV Ellerbek – VfL Bad Schwartau (Sonntag, 13.30 Uhr), HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – HSG Pinnau (Sonntag, 16.45 Uhr). 

Oberliga, männlich B: SG Hamburg-Nord – HSG Kremperheide/Münsterdorf (Sonnabend, 16 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokalliga, männlich A: ATSV Stockelsdorf – HSG Schleswig (Sonntag, 17 Uhr), TSV Sieverstedt II – HG Owschlag (Sonntag, 19.15 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokalliga, weiblich A: SG Dithmarschen Süd – Bredstedter TSV (Sonnabend, 15 Uhr), HSG Tills Löwen – TSV Alt Duvenstedt (Sonnabend, 17 Uhr), HSG Fockbek/Nübbel – Gut-Heil Lübeck (Sonntag, 11.30 Uhr), TuS Lübeck – SG Oeversee/Jarplund-Weding (Sonntag, 12 Uhr). 

Schleswig-Holstein-Pokalliga, weiblich B: HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve – MTV Dänischenhagen (Sonnabend, 16 Uhr), HSG Mönkeberg – Slesvig IF (Sonntag, 13 Uhr), HSG Kiel/Kronshagen – HSG Kalkberg (Sonntag, 15.15 Uhr).

TISCHTENNIS:

Verbandsoberliga: Oberalster VfW – TSV Brunsbüttel (Sonnabend, 15 Uhr), TSV Brunsbüttel – SC Parchim (Sonntag, 12 Uhr). 

Verbandsliga der Damen: FSV Farnewinkel-Nindorf – TTC Seeth-Ekholt (Sonntag, 13 Uhr). 

1. Bezirksliga: TuS Esingen II – TSV Brunsbüttel II (Freitag, 20.15 Uhr). 

2. Bezirksliga: MTV Heide II – SC Hohenaspe II, FSV Farnewinkel-Nindorf – TSV Eddelak (beide Freitag, 19.30 Uhr), TTSG Wesseln/Weddingstedt – Schenefelder TS (Freitag, 20 Uhr), TTG St. Margarethen/Wilster – TTSG Schülp/Hemme (Freitag, 20.15 Uhr), TSV Elpersbüttel – FSV Farnewinkel-Nindorf (Doenstag, 19.30 Uhr).



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Testspiel:
BSC Brunsbüttel - Marner TV 19 Uhr in Brb

My Image

Wie war das Ergebnis?

My Image

2:0 für den BSC, Doppeltorschütze R. Drzimkowski..

My Image

Der BSC hat in einem guten Testspiel gegen einen starken Gegner verdient mit 2 zu 0 gewonnen.
Beide Tore wurden durch Drzimkowski erzielt. Die Vorlagen kamen von G.Jebens und J.N. Witt

My Image

Wichtiger Sieg heute beim Spiel der HSV U 19,wie mir berichtet wurde.
Gestern der Supertest des HSV bei Holstein 2.
Ein Test auf Augenhöhe, trotz des 0-2.

(Keine Antwort)

Dein Kommentar