background
Uhr ·

Bildschön ins nächste Pokalderby

TuRa Meldorf jagte der SG Norderhamme einen gehörigen Schrecken ein. Foto: Jensen

TuRa Meldorf erwartet Marner TV

Mit TuRa Meldorf, das aus der Kreisklasse B durchgestartet ist, dürfte auch in der kommenden Kreisliga-Saison zu rechnen sein. Die junge Mannschaft aus der Domstadt bezwang im Kreispokal den Staffelrivalen SG Norderhamme mit 3:0. Am Mittwoch kommt es zur Neuauflage des Kräftemessens mit dem Verbandsligisten Marner TV. Beide trafen erst kürzlich im Freundschaftsspiel aufeinander - und Marne mit einem 1:1 gut davon.

Die Pokalspiele des Viertelfinales am Mittwoch: SV Hemmingstedt - TSV Lägerdorf, FC Offenbüttel - FC Reher/Puls, VfR Horst - BSC Brunsbüttel, TuRa Meldorf - Marner TV.

Meldorfs Pokalerfolg gegen die Kombination aus Lunden und Hennstedt ist uns an dieser Stelle eine Galerie wert. Das Copyright hält Olaf Jensen.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Lunden erschreckend ungefährlich. Meldorf erfrischend gut. Hat Spaß gemacht der jungen Truppe mit ihren beiden erfahrenen Spielern zuzusehen. Denen ist gegen Marne einiges zuzutrauen. Und in der Liga? Auch!

My Image

Abwarten, ob sie so eine Leistung Woche für Woche abrufen können. Aber insgesamt ist da schon richtig Potential. Dazu noch der Unterbau in den Jugendmannschaften.

My Image

Meldorf extrem schnell unterwegs nach vorne. Da kam Arsenals Abwehr nicht hinterher! Wenn die Defensive bei TuRa steht, wirds für Marne sehr schwer.

My Image

Die Schalle-Combo war seit Aufstieg in Kreisliga schon immer im Sturm harmlos. Lebten von ihrer starken Abwehr. Holten immer wieder vom HSV dort ausgebildete Spieler. Die sind nun alle weg. Mannschaft nur noch Mittelmaß.

My Image

Harmloser Sturm schießt Wesselburen mit 7 Toren ab!!

My Image

Tolle Leistung gegen die halbe Zweite von BWW.

My Image

Wesselburen ...
Mit Fußball hatte das aber ganz selten ganz wenig zu tun.
Das jetzt wieder auf die 2. zu schieben ist natürlich auch ein genialer Schachzug.

Sport Frei!

My Image

Wesselburen ist einfach keine gute Mannschaft.
Schieben alles auf die 2. und liefern schlechte Ergebnisse gegen unterdurchschnittliche Mannschaften.
...
Diese Mannschaft wird diese Saison NICHTS mit dem Aufstieg zu tun haben.
Danke!

My Image

Arsenals Sturm bei 4:0 Testspielniederlage gegen SG Holstein-West 19 völlig harmlos. Abwehr und Mittelfeld auch erschreckend schwach. Stehen vor schwerer Saison.

My Image

ahja, also ein Schulz, Martens, Burmeister, Riechmann, Holm, Pflüger, Lembke, Dieg, Block, Thiessen spielen dann wohl dieses Jahr in der zweiten:-) Keiner dieser genannten Spieler hat gegen den rumreichen Arsenal Lunden mitgespielt.
Zumal ein Buchholz und holm nach 20 Minuten auch noch verletzt vom Platz mussten!!
Aber schön das ihr „Experten“ wieder alles besser wisst.

My Image

So sieht es aus. Wer nichts mit dem Aufstieg in dieser Saison zu tun haben wird ist Arsenal. Dort sind ein halbes Dutzend gute Spieler weg. Bei BWW kommen die Verletzten ja wieder zurück auf die Koppel.

My Image

Kompliment an die Verantwortlichen bei TuRa Meldorf. Auch wenn man nicht mit allem konform gehen muss, was in früheren Jahren dort gelaufen ist.

My Image

Meldorf gegen Marne verspricht fußballerischen Unterhaltungswert. Beide spielen gepflegten Fußball. Habe starke und taktisch gut aufgestellte Marner gegen den Landesligisten Tellingstedt gesehen. Deshalb leichter Favorit am Mittwoch. Mein Tipp: MTV gewinnt 3:2.

My Image

Liebe Meldorfer, war seit Jahren mal wieder an der Promenade und habe es nicht bereut. Erfrischender Fußball. Da kann etwas Großes entstehen. Weiter so!

My Image

Ich favorisiere auch Marne. Meldorf hat jedenfalls versucht Fußball zu spielen, aber Norderhamme war auch erschreckend schwach. Die Lundener Abgänge scheinen wirklich gravierend zu sein. Dennoch besitzt Meldorf eine junge Mannschaft mit viel Potenzial. Wenn man in den nächsten Jahren nicht alles verkehrt macht, ist es realistisch, das Meldorf sich in den nächsten 5 Jahren in der Verbandsliga w [...]
Ich favorisiere auch Marne. Meldorf hat jedenfalls versucht Fußball zu spielen, aber Norderhamme war auch erschreckend schwach. Die Lundener Abgänge scheinen wirklich gravierend zu sein. Dennoch besitzt Meldorf eine junge Mannschaft mit viel Potenzial. Wenn man in den nächsten Jahren nicht alles verkehrt macht, ist es realistisch, das Meldorf sich in den nächsten 5 Jahren in der Verbandsliga wieder findet.

My Image

absolut offener Ausgang. Beide Mannschaften sowohl vom Kader als auch der Spielstärke ungefähr auf Augenhöhe. Heimvorteil könnte am Ende den Ausschlag für Meldorf geben.

My Image

Kann sein, vielleicht auch schon früher. Dann muss man den Laden aber erstmal zusammenhalten.

My Image

Wenn Meldorf von Verletzungen verschont bleibt traue ich ihnen schon diese Saison den Aufstieg in die VL zu. Junge technisch sehr gute Mannschaft. Optimal mit dem 38-jährigen Sven von Levern verstärkt. Zusammen mit Hemmingstedt und Burg Favorit für Aufstieg. Lunden erschreckend schwach gespielt. Mit Schmidt und Willmann haben die ihre besten Abwehrspieler verloren. Dazu noch eine Handvoll junge [...]
Wenn Meldorf von Verletzungen verschont bleibt traue ich ihnen schon diese Saison den Aufstieg in die VL zu. Junge technisch sehr gute Mannschaft. Optimal mit dem 38-jährigen Sven von Levern verstärkt. Zusammen mit Hemmingstedt und Burg Favorit für Aufstieg. Lunden erschreckend schwach gespielt. Mit Schmidt und Willmann haben die ihre besten Abwehrspieler verloren. Dazu noch eine Handvoll junger Spieler weg. Das ist dort trotzt SG so schnell nicht aufzufangen.

My Image

Was da los bei Arsenal? Hatten jahrelang keine Abgänge. Jetzt auf einmal so viele.

My Image

Welche Stammspieler sollen denn gegangen sein? alle reden davon das Lunden ja ach so viele Abgänge hat. Davon war lediglich einer Stammspieler.

My Image

Mal klarstellen zu den angeblich vielen Abgängen in Lunden. Lunden bzw. die neue SG hat immer noch eine gute Mannschaft. Nur ein Stammspieler hat den Verein zum Heider SV II verlassen. Die beiden 20-Jährigen die in die KKB zum SV Hemme wechselten spielten nur sporadisch beim SSV. Gleiches gilt für den zu RBB gewechselten Abwehrspieler. Der hat letzte Saison nicht ein Spiel für den SSV gemacht. [...]
Mal klarstellen zu den angeblich vielen Abgängen in Lunden. Lunden bzw. die neue SG hat immer noch eine gute Mannschaft. Nur ein Stammspieler hat den Verein zum Heider SV II verlassen. Die beiden 20-Jährigen die in die KKB zum SV Hemme wechselten spielten nur sporadisch beim SSV. Gleiches gilt für den zu RBB gewechselten Abwehrspieler. Der hat letzte Saison nicht ein Spiel für den SSV gemacht. Der ebenfalls zu Heide II gewechselte 19-Jährige hat nur eine halbe Saison beim SSV gespielt. Kam von Heide U19, war dort kein Stammspieler.

My Image

Gegangen sind 5 Spieler. Zwei 20-Jährige die beim SSV nur wenige Einsatztzeiten hatten in die Kreisklasse B zum SV Hemme. Ein 19-Jähriger der gerade mal eine halbe Saison in Lunden gespielt hat. Ziel unbekannt. Ein Spieler der letzte Saison gar nicht und davor auch nicht regelmässig für den SSV gespielt hat zu Burg. Echter Stammspieler nur einer weg zur U23 Heide.

My Image

Worüber diskutiert ihr hier eigentlich? Um nen Abstiegskandidaten ? Das is echt keinen Kommentar werd. War der ssv noch nie oder ?

My Image

Arsenal ist mehr wert als deine Currywurst!

Moin Moin aus der Ferne.

My Image

Weiß jemand, wie es heute Abend bei den Pokalspielen ggf. mit Zuschauerbegrenzungen aussieht? Vielleicht die Redaktion?

My Image

Laut Hygienekonzept von TuRa wohl nur 100

My Image

Offenbüttel 250 laut Hyggienekonzept

My Image

In Hemmingstedt max. 60, davon 40 für Heimfans und 20 für Lägerdorfer Gäste

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.