background
Uhr ·

Butzek trifft an der Lohmühle

Testergebnis negativ - das beruhigte in diesem Fall den Heider SV.

Heider SV im Landespokal bei Eutin 08

Zum Ausgleich traf der vom TSB Flensburg gekommene Ex-Brunsbütteler Jan Ole Butzek. Sein Treffer verhinderte die Niederlage des Regionalligisten Heider SV im Testspiel beim Drittliga-Neuling VfB Lübeck aber nicht. Die Lübecker gewannen auf der heimischen Lohmühle mit 5:1. Die Heider Delegation hatte sich, um das Treffen mit den Profis zu ermöglichen, einer Testreihe auf das Corona-Virus unterzogen. Dabei gab es keine Auffälligkeiten.

Patrick Hobsch rahmte in der 24. und 28. Minute Butzeks Tor, so dass der VfB Lübeck mit einem 2:1-Vorsprung in die Halbzeitkabine ging. Nico Rieble in der 56. Minute, Ryan Malone (63.) und Jamie-Liam Shalom in der 65. Minute trafen vor den 500 Zuschauern an der Lohmühle.

Heider SV: Pachulski - Neelsen, Butzek (46. Kieselbach), Vinberg, Tiedemann (69. Busch), Peters (46. Ubben), Hahn, Momo (46. Schröder), Wansiedler, Wolf (69. Ehlert), Vojtenko.

Im Landespokal trifft der Heider SV auf den Oberligisten Eutin 08, der sich beim TSV Pansdorf mit 4:1 durchsetzte. Die Partie sollte am 5. September ausgetragen werden. Für den 6. September ist aber bereits der Punktspielauftakt der Dithmarscher beim FC St. Pauli II angesetzt.

Die U 23 des Heider SV testete auf dem Gelände an der Meldorfer Straße gegen den Hamburger Oberligisten SC Concordia und verlor 0:3. Die Concorden treten am kommenden Wochenende beim BSC Brunsbüttel an.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Heute aus Hamburg die Reise nach Lübeck auf mich genommen.

Gerade in Halbzeit 1 eine tolle Vorstellung unserer Dithmarscher. Mit ein wenig mehr Glück geht man mit einem Remis in die Kabinen.

Mir persönlich gefielen Tiedemann und Vojtenko mit ihrem Spielwitz und den Laufwegen sehr gut.

Leif wie gewohnt sehr abgeklärt im Zentrum und Kieselbach trotz seiner Jugend se [...]
Heute aus Hamburg die Reise nach Lübeck auf mich genommen.

Gerade in Halbzeit 1 eine tolle Vorstellung unserer Dithmarscher. Mit ein wenig mehr Glück geht man mit einem Remis in die Kabinen.

Mir persönlich gefielen Tiedemann und Vojtenko mit ihrem Spielwitz und den Laufwegen sehr gut.

Leif wie gewohnt sehr abgeklärt im Zentrum und Kieselbach trotz seiner Jugend sehr souverän in Luftduellen mit den Lübecker Profis. Kann mich gefühlt an kein verlorenes Kopfballduell von ihm erinnern.

My Image

Kann ich nur zustimmen. Dem ist nichts hinzuzufügen

My Image

Hallo Herr Gross,
Was ist Ihre Meinung zur Defensive in der 2.Halbzeit. Warum bekommt der HSV da immer so viele Tore eingenetzt. Liegt es an der Kondition oder Stellungsspiel. Was ist da Ihre Meinung?
Schönen Sonntag

My Image

Ein Gegentor war nach einer Einwurffackel. Den hat Pachulski klassisch unterschätzt. Kann passieren, ist aber eher eine einmalige Sache.
Ein Gegentor kam nach einem Konter über unsere linke Abwehrseite. Da waren wir im Umschalten nach hinten nicht schnell genug.
Das andere Gegentor in Halbzeit zwei war eine Standardsituation. Da muss man bedenken, dass die Profis aus Lübeck die tagein, [...]
Ein Gegentor war nach einer Einwurffackel. Den hat Pachulski klassisch unterschätzt. Kann passieren, ist aber eher eine einmalige Sache.
Ein Gegentor kam nach einem Konter über unsere linke Abwehrseite. Da waren wir im Umschalten nach hinten nicht schnell genug.
Das andere Gegentor in Halbzeit zwei war eine Standardsituation. Da muss man bedenken, dass die Profis aus Lübeck die tagein, tagaus einstudieren und Malone einfach richtiges Büffel haben.

Die Gegentore in Halbzeit eins waren ebenfalls ein schneller Angriff über unsere linke Seite mit flacher Hereingabe sowie eine Flanke mit Kopfballtor über unsere rechte Abwehrseite.

In meinen Augen hätte man 2 der 5 Tore durch besseres Stellungsspiel verhindern können. Doch in weiten Teilen gefiel mir die Abwehrleistung. Sei es das gute Stellungsspiel von Leuten wie Hahn oder Vinberg, mal ein cleveres taktisches Foul bzw. beherzte Grätsche von Neelsen oder die defensive Laufarbeit eines Peters oder Vojtenko.

Erste Halbzeit gebe ich Heide eine 2+ und zweite Halbzeit eine solide 3.

My Image

Komm hier doch nicht mit Tatsachen, die Meinung steht doch eh schon fest bei den Experten hier!

My Image

Danke für Ihre fußballerisch hochwertige Analyse.
Hoffe der Bus fuhr bis Hamburg durch.

My Image

Durchwachsene Leistung der Kreiskicker.. wieso spielt ein Hahn IV und Neelsen auf der 6 in der ersten Halbzeit?
Bei den Standards kann man ruhig mal auf kurze Varianten wechseln.
Im offensiven Raum klappten Wandspiele ganz gut.
Es bleibt eine spannende Saison
Gut Kick

My Image

Der kleine HSV wird sich finden und mit dem Abstieg nichts zu tun haben.
Viel Glück und Spaß.
Der Kenner

My Image

Völlige Fehleinschätzung. Kein Mannschaftsteil hat RL-Format. Da ist Todesfelde eine ganz andere Hausnummer. Heide I wird absteigen. Heide II gestern auch richtig schwach. Werden mit Aufstieg nichts zu tun haben. Dreierkette löchrig wie Schweizer Käse und zu langsam. Viererkette wäre besser.

My Image

Danke für ihre hochwertige, fußballerische Analyse und kann ich nur zustimmen. Dem ist nichts hinzuzufügen.

My Image

Das habe ich Samstag gegen Concordia genau so gesehen. Sabaly ist ganz sicher ein guter Physio. Falsches System. Falsche Aufstellung. Viel zu großer Kader, deshalb sicher keine eingespielte Mannschaft. Dazu Einsatz von Spieler von Heide I, der für Unmut (war gestern schon deutlich zu hören) Unruhe und Abgänge sorgen wird.

My Image

Selber schuld. Saby hat ja einen tollen Kader mit vielen guten jungen Spielern von der Liga bekommen. Sinzel, Peters, Kosuck und z.B. Hußner waren in der Vergangenheit immer Spieler die zur Liga-Trainingsgruppe gehörten. Jetzt ist die Situation für die Spieler und die U23 viel besser. Warum man jetzt, obwohl man es vorher wusste was an Spielern runter kommt, noch weitere Spieler dazu holt und d [...]
Selber schuld. Saby hat ja einen tollen Kader mit vielen guten jungen Spielern von der Liga bekommen. Sinzel, Peters, Kosuck und z.B. Hußner waren in der Vergangenheit immer Spieler die zur Liga-Trainingsgruppe gehörten. Jetzt ist die Situation für die Spieler und die U23 viel besser. Warum man jetzt, obwohl man es vorher wusste was an Spielern runter kommt, noch weitere Spieler dazu holt und den Kader auf über 20 aufbläht ist mir völlig unverständlich. In meinen Augen kann man locker 6 Spieler aus der U23 aus den Planungen streichen.

My Image

Kosuck (Nordhastedt) und Sinzel (Ostrohe) kamen von anderen Vereinen zum Heider SV. Kosuck nach Wechsel nicht bei der Liga trainiert. Sinzel auch so gut wie keine Einsatzzeiten in Ligamannschaft. Gebe dir aber recht damit das der U23-Kader um mindestens 6 Spieler zu groß ist. Hätte vor Saison reduziert werden müssen. Von oben würde ich mir keine Spieler in U23 aufdrücken lassen. Führt nur da [...]
Kosuck (Nordhastedt) und Sinzel (Ostrohe) kamen von anderen Vereinen zum Heider SV. Kosuck nach Wechsel nicht bei der Liga trainiert. Sinzel auch so gut wie keine Einsatzzeiten in Ligamannschaft. Gebe dir aber recht damit das der U23-Kader um mindestens 6 Spieler zu groß ist. Hätte vor Saison reduziert werden müssen. Von oben würde ich mir keine Spieler in U23 aufdrücken lassen. Führt nur dazu dass eigene Spieler gehen werden.

My Image

2 Keeper und 16, maximal 18 Feldspieler sind für Heide I und II absolut ausreichend. Was darüber hinaus geht macht keinerlei Sinn. Vor allem nicht für die Spieler.

My Image

Jedes Jahr der gleiche Mist.
Leute, wenn ihr nicht spielt seid ihr einfach zu schlecht!

My Image

Danke auch für ihre hochwertige, fußballerische Analyse und kann ich nur zustimmen. Dem ist nichts hinzuzufügen.

My Image

Der Kader besitzt nicht ansatzweise die Qualität um in der Regionalliga zu spielen...
Selbst alle Aufsteiger haben besser aufgestellte Teams als der HSV.

My Image

Was erwartet ihr denn? Beim Blick auf die Etats der Clubs sollte eigentlich klar sein, dass es nur gegen den Abstieg gehen kann. Anstatt darauf allerdings stolz zu sein, dass es jemand mit diesen Mitteln versucht, wird hier nur über alles hergezogen.
Vom sich stetig zum positiven verändernden Umfeld mal ganz zu schweigen.

My Image

Sehr richtig.
Der HSV wird Sonntag sicherlich was zählbares von Pauli mitbringen.
Wir müssen schauen, was die Saison bringen wird....bin gespannt.

My Image

Genau solche ... Kommentare wie vom Dauernörgler sind es, welche gute Spieler aus Dithmarschen von einem Wechsel zum HSV abhalten. Oder dort weggehen lassen.

My Image

Ah, getroffen!

My Image

Also als Spieler wäre mir es sowas von egal, was da irgendwelche Möchtegernexperten von sich geben.
Da bekomme ich eher einen Lachflash

My Image

Wundert mich dass solche Spekulationen und Anfeindungen hier immer wieder zu gelassen werden.
Sollte diese Plattform nicht für ihre Berichterstattung bekannt sein anstatt für die Kommentarfunktion?
Kurzer Denkanstoß an Ehlers und Co.?

My Image

Mit den aufgeblähten Kadern geht schon in den Jugendmannschaften los. Spieler dieihren Stammvereinen weiterhelfen würden, setzen sich lieber in Heide auf die Bank.

My Image

Geht doch schon seit Jahren so. Dann wundert man sich, dass es keine vernünftige Struktur im Dithmarscher Jugendfußball gibt. Nur oben oder unten. Und kommt doch mal ein Verein hoch, gehen die Besten weg (Heide oder Meldorf) und nehmen auch gleich die Motivation vieler ehrenamtlicher Trainer und Betreuer aus ihren HeImatvereinen mit. Das kann es nicht sein!

My Image

@Spielervater: Deine Anmerkung ist sicher nicht von der Hand zu weisen. Die Frage ist aber doch, warum Dithmarscher Talente ihre Stammvereine verlassen, um nach Meldorf oder Heide zu gehen!

My Image

Ach eine gesunde Diskussion ist doch gut.
Heide spielt eine weitere Saison in der Regionalliga Nord und der Zuschauerzuspruch und auch die Zahl der Auswärtsfahrer, obwohl weitere Fahrten lässt doch keine Wünsche offen.
Ja, die Abgänge sind hart aber wer weiss, was die Neuen bringen.
Bin gespannt

My Image

Hey Magath kennst Artikel 5 Grundgesetz?
Hey Aktiver Dauernörgler, der Commentar von Arroganz trifft den Nagel auf den Kopf.
Hey minkelpinkel, stimme Dir zu

My Image

Das glaubst du doch im Leben nicht.
Wenn man mal nüchtern nur die Fakten betrachtet.
Heide spielt in der Regionalliga, die zweite in der Verbandsliga. So viel kann also nicht falsch laufen wie hier immer wieder, Jahr für Jahr vor jeder Saison süffisant prophezeit wird.
Der Verdacht liegt also schon nahe, dass die Schreiber nur irgendwelche Neider sind.

My Image

Realistisch gesehen ist der Heider SV Oberligist. Da würde er ohne Corona auch spielen. Und sich auf den Plätzen 4 bis 6 einreihen. Höhenflug zweite Mannschaft wird nicht lange anhalten. Spieler die woanders 1. Mannschaft spielen können, werden kaum lange in Heide in 2. Mannschaft spielen.

My Image

Ihr merkt es nicht wie lächerlich ihr rüber kommt mit eurem ewigen Spekulatius!

My Image

Glaube nicht dass HSV die RL halten wird. Bei Nichtabstieg spendiere ich Dir bei jedem Heimspiel eine Bratwurst.

My Image

Für den Glauben gibt es bessere Orte als ein Fußballstadion!

My Image

Netter Versuch Wundertüte.
Würde dir Recht geben, wenn nicht des Öfteren Sachen zensiert oder gelöscht wobei weder Verleumdung oder Beleidigungen vorliegen.
Gewisse Personen scheinen hier aber zur Belustigung von Dithmarschen einen Freifahrtschein zu haben.
Aber vielleicht springt ja dann bei Heimspielen an der Meldorfer Straße auch ne Bratwurst raus ?

(Keine Antwort)

Dein Kommentar