background
Uhr ·

Corona: Spiele des TSV Buchholz abgesetzt

Auch das für das Wochenende vorgesehene Spiel der Buchholzer Frauen bei der SG St. Michaelisdonn/Barlt wurde abgesetzt. In diesem Fall war eine Verlegung allerdings ohnehin geplant gewesen.

Die Spiele der unteren Mannschaften des TSV Buchholz konnten am späten Donnerstagabend noch aus der Terminliste genommen werden. Inzwischen ist klar, dass alle Fußball-Teams des TSV betroffen sind. Im Umfeld hat es einen positiven Corona-Test gegeben. Deshalb fällt unter anderem die mit Spannung erwartete Kreisliga-Partie zwischen dem TSV Buchholz und TuRa Meldorf aus, außerdem die Spiele der zweiten und dritten Garnitur sowie der Frauen. Die Absetzung ist offiziell seitens des Kreisfußballverbandes erfolgt.

Ob weitere Vereine betroffen sind, ließ sich am Freitagmorgen noch nicht absehen.

Ein ausführlicher Text findet sich in der gedruckten Wochenend-Ausgabe vom 19. September.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

geht schon los - und das im September. Hoffentlich öffnet das dem Letzten die Augen!

My Image

Lächerlich. Wegen eines Infizierten aus dem Umfeld. ... Deutschland (auch der Fußball) schafft sich ab.

My Image

Deine Aussage ist wieder einmal so lächerlich ...r>Es geht hier um gesundheitliche Aspekte.
...r>Der Kreisfußballverbandes hat gut und richtig reagiert.

My Image

Ruhig Tiger

My Image

Leudde!!! Es ist doch wohl klar ,das es irgendwann auch mal im Fußball passieren würde ... Bei den Profis von 1 bis 3 Liga gab es das schon zig mal ... Deswegen lasst uns alle acht auf Hygienekonzepte der Vereine auf und neben dem Platz achten und jeder einzelen trägt seinen sehr positiven Teil dazu bei ,das unser geliebter Fußball weiter statt findet

My Image

Was passiert wenn man gleichgültig mit dem COVID-19-Virus sieht man gut in Dänemark. Die haben für ihr eigenes Land mittlerweile eine Reisewahrnung ausgegeben. Tja, selber Schuld...

My Image

Es steht Jedem jederzeit frei, sich eine neue bessere Wahlheimat zu suchen. ...

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.