background
Uhr ·

Engel schießt Hemmingstedt an die Spitze

Blau-Weiß Averlak und die SG Norderhamme trennten sich zum Kreisliga-Auftakt mit einem Unentschieden. Foto: Jensen

Aufsteiger Blau-Weiß Averlak punktet

Der SV Hemmingstedt ist erster Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga. Nach getauschtem Heimrecht mit dem TSV Nordhastedt gewannen die Männer von Markus Wichmann mit 6:1. Andre Engel schoss Hemmingstedt mit vier Treffern nach oben. Der eingewechselte Krüger besorgte den Rest.

Blau-Weiß Averlak musste nach dem frühen Treffer von Nico Jürgens gegen die SG Norderhamme doch noch mit einem 1:1 zufrieden sein. Recklies glich gegen den Aufsteiger aus, der immerhin einen Punkt behielt.

Als unangenehmer Gegner hatte sich der SSV Nübbel dem TSV Büsum in der vergangenen Saison vorgestellt. Entsprechend froh war TSV-Trainer Karl-Otto Groß über das 2:0 nach Treffern von Fiebelkorn und Bautz.

Zwei Mannschaften, die um den Aufstieg mitspielen könnten, trafen sich in Tönning. Torlos ging es zwischen der SG Eiderstedt und dem FC Burg zu.

Wegen eines Corona-Falls im Umfeld des TSV Buchholz wurde die Partie gegen TuRa Meldorf bekanntlich verlegt.

Mehr mit Stimmen und Einschätzen in  der gedruckten Montag-Ausgabe vom 21. September.


« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Hemmingstedt ganz klar Aufsteiger!

My Image

Genau,Saison abbrechen. Hemmingstedt ist Meister!;)

My Image

Das ging aber schnell! Die Meisterschale wird bereits graviert.

My Image

Kannst Du bitte den Lottoschein für mich ausfüllen!

My Image

An gleicher Stelle wurde Burg auch schon als Dithmarschens Nummer 2 gefeiert.

My Image

Bei allem Frohsinn hier in der Runde: Am Ende gibt es vielleicht sogar 4-5 Teams die für den Titel in Frage kommen. Also nicht nur Burg und Hemmingstedt.

My Image

Sehe ohnehin schwarz, dass die Saison sauber zuende geht. Am kommenden Wochenende schon wieder coronabedingte Ausfälle in Oberliga Süd, Landesliga Holstein, Verbandsliga Nord sowie Kreisliga SüdWest. Und das an Spieltag 2! Wie soll so die Saison durchgespielt werden?

My Image

Leider bestätigen sich gerade alle Befürchtungen. Merkwürdig, wieviele „Corona Fälle“ es plötzlich im Lande gibt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Wie wäre es wohl, wenn die Spiele gegen die nicht antretenden Mannschaften gewertet werden würden? Mit der jetzigen Regelung werden wir die Saison jedenfalls nie und nimmer zu Ende spielen.

My Image

So ist es. ... Wenn einer Positiv getestet ist, nimmt man nur diesen Spieler halt an dem Spieltag raus. Sonst niemand. ..

My Image

Zum Glück sind die Staffeln entsprechend verkleinert worden und somit gibt es noch Luft für das ein oder endere Nachholspiel. ich auszudenken man hätte auf die Zahreichen schalumeier hier gehört. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Spiele gwertet werden, weil ganze Mannschaften oder Großteile davon sich in Quarantäne befinden... Wenn alles nichts hilft, wird halt wieder der Quotient gezogen [...]
Zum Glück sind die Staffeln entsprechend verkleinert worden und somit gibt es noch Luft für das ein oder endere Nachholspiel. ich auszudenken man hätte auf die Zahreichen schalumeier hier gehört. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Spiele gwertet werden, weil ganze Mannschaften oder Großteile davon sich in Quarantäne befinden... Wenn alles nichts hilft, wird halt wieder der Quotient gezogen :)...

My Image

@Schlaumi: es reicht ja schon der Corona-Verdacht in diesen verrückten Zeiten um Spiele leichtfertig abzusagen. Ein attestierter, positiver Test in der Mannschaft muss doch gar nicht bei der Staffelleitung vorgelegt werden. Mit dieser Regelung kommen wir jedenfalls nicht weiter, auch nicht in verkleinerten Staffeln. Herbst und Winter stehen auch noch vor der Tür...

My Image

In der KL SW gibt jetzt evtl. schon den ersten Videobeweis . Anhand der installierten Kameras ist bewiesen, das in der Partie Schenefeld gegen Brokstedt ein Schenefelder Spieler 2 x gelb statt gelb/rot erhalten , Brokstedt hat , wie ich finde zu Recht, Protest eingelegt und beruft sich auf die eindeutigen Aufnahmen bei soccerwatch.tv ... das wird interessant !!!

My Image

Gab es doch schon mal bei der WM 2006 mit Simunic...

My Image

Aufnahmen von soccerwatch werden als Beweis gar nicht zugelassen.
Dann müssten ja alle Vereine eine haben.

My Image

Nun ist das Urteil aber schon ergangen - Spiel wird wiederholt, der Spieler wird nachträglich für ein Spiel gesperrt und seit Montag sind sämtliche Videoaufzeichnungen dazu nicht mehr abrufbar ...

My Image

Unfassbar. Muss man nicht verstehen oder?
Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters? Bei einem Spiel ohne Soccerwatch wäre die TSS also der Sieger. Und wieso wird der Spieler gesperrt wenn es das Spiel (da es ja wiederholt wird) quasi nicht gegeben hat?!

My Image

??? noch kann Schenefeld wohl Einspruch gegen das Urteil einlegen , Berichterstattung gestern und heute im SHZ - DLZ bringt dazu leider gar nichts ...

My Image

Der Punkt ist allerdings, dass hier keine Tatsachenentscheidung vorliegt, sondern ein Regelverstoß des Schiedsrichters. Denn nach 2 gelben Karten jemanden nicht vom Platz zu schicken, hat nichts mit einer Tatsachenentscheidung zu tun.. Sonst könnte ja jeder Schiri, wie er will auch einfach nach 75 Minuten abpfeiffen und es mit der Tatsachenentscheidung begründen. Also quatsch.
Desweiteren h [...]
Der Punkt ist allerdings, dass hier keine Tatsachenentscheidung vorliegt, sondern ein Regelverstoß des Schiedsrichters. Denn nach 2 gelben Karten jemanden nicht vom Platz zu schicken, hat nichts mit einer Tatsachenentscheidung zu tun.. Sonst könnte ja jeder Schiri, wie er will auch einfach nach 75 Minuten abpfeiffen und es mit der Tatsachenentscheidung begründen. Also quatsch.
Desweiteren hatten sich die Brokstedter auch ohne der soccerwatch beschwert. Also muss man hier auch nicht von videobeweis sprechen.

My Image

Tatsachenentscheidung schützt nicht vor klaren Regelverstoß. Da redet wohl jemand einfach den Sky Kommentatoren nach..

My Image

Dann ist es also Pech wenn man keine Kamera von Soccerwatch hat. Uns wurde letzte Saison ein Tor nicht anerkannt ebenfalls auf Grund eines "klaren Regelverstoßes" des Schiedsrichters. Werde ab sofort jedes unserer Spiele filmen um im Zweifel eine Neuansetzung durchbringen zu könnnen!

My Image

Der SR hat fälschlicherweise wohl einen Spieler doppelt verwarnt, statt ihn vom Feld zu stellen. Das kommt sicher nicht zu ersten und auch nicht zum letzten mal vor. Eine zumindest teilweise nachvollzeihbare Entscheidung wäre den Spieler dann entsprechend zu sperren.
Sollte es stimmen, dass das Kreisgericht das Spiel aus diesem grund neu angesetzt hat, würde es eine Lawine an Einsprüchen n [...]
Der SR hat fälschlicherweise wohl einen Spieler doppelt verwarnt, statt ihn vom Feld zu stellen. Das kommt sicher nicht zu ersten und auch nicht zum letzten mal vor. Eine zumindest teilweise nachvollzeihbare Entscheidung wäre den Spieler dann entsprechend zu sperren.
Sollte es stimmen, dass das Kreisgericht das Spiel aus diesem grund neu angesetzt hat, würde es eine Lawine an Einsprüchen nach sich ziehen. Das bedeutet, andere Vereine werden aufgrund von Fehlbewertungen von Abseits, Handspiel im Strafraum, o.ä Einspruch einlegen. Streng genommen bliebe somit dann dem Kreisgericht nichts anderes übrig als auch diese Spiele zu wiederholen. Da es kaum Spiele ohne Fehlentscheidung gibt, würden wir die Saison somit bis zum Sanktnimmerleinstag spielen... Herzlich Glückwunsch.

My Image

Was haben denn Abseits,Handspiel etc. mit zwei gelben Karten zu tun? Bei diesen Entscheidungen gibt es immer Spielraum und der Schiedsrichter entscheidet für ihn nach Tatsachen.
Zwei gelbe Karten sind nicht ansatzweise damit du vergleichen.

My Image

Falsch, das zeigen von 2 gelben Karten ist ebenso nicht Regelkonform wie das nicht ahnden eines absichtlichen Handspiels oder eines Abseitsvergehens. In allen 3 Fällen ist den DFB Regeln klar vorgegeben was zu tun ist. Aber darum geht es ja auch gar nicht, Es geht darum das jetzt scheinbar inoffizielle Viedoaufnehmen zur Beweissicherung herangezogen werden können (Warum machen wir das eigentlich [...]
Falsch, das zeigen von 2 gelben Karten ist ebenso nicht Regelkonform wie das nicht ahnden eines absichtlichen Handspiels oder eines Abseitsvergehens. In allen 3 Fällen ist den DFB Regeln klar vorgegeben was zu tun ist. Aber darum geht es ja auch gar nicht, Es geht darum das jetzt scheinbar inoffizielle Viedoaufnehmen zur Beweissicherung herangezogen werden können (Warum machen wir das eigentlich nicht seit 20 Jahren in der BuLi!?). In jedem Spiel machen die SR den ein oder anderen Fehler das ist menschlich und gehört zum Fußball. Im Beschwerdefall den Spieler nachträglich zu sperren geht für mich völlig in Ordnung, da die nicht gegebene Strafe auch Einfluss auf weitere Spiele hat. Daraus aber den Schluss zu ziehen, dass durch diese Entscheidung das Spiel einen anderen Verlauf genommen hätte und somit neu anzusetzen ist, ist für mich nicht nachvollzeihbar. Denn damit ergibt sich auch die Situation, dass, wenn ein Tor aus einer ,offensichtlich nicht geahndeten Abseitsposition heraus erzielt wird, sich die gleiche Frage bzgl. des Spielausganges zu stellen ist. Mit dem kleinen Unterschied, dass einem Fall bereits regelwiedirg ein Tor erzielt wurde.
Mit der Neuansetzung, wenn das Urteil dann so durchsteht, wurde aus meiner Sicht hier ein Präzedenzfall geschaffen. Dieser dürfte Anlass für ein Vielzehl von Einspüchen im Amteurfußball sein, die mit inoffiziellen Videobeweisen belegt werden.
Nimmt man das Vorgehen des im Fall Brokstedt als Maßsatb, sind die Spiele samt und sonders zu wiederholen und das im Zweifelsfall auch mehrfach. Vom steigenden Druck auf die Schiedsrichter, die sich ohnehin einer Dauerkritik ausgesetzt sehen möchte ich jetzt nicht auch noch anfangen...

My Image

Der Nächste Spieltag der Kreisliga West steht an, hier meine Tipps:

SV Hemmingstedt - TSV Buchholz 4:2 Der SVH bestätigt seine Ambitionen.

TuRa Meldorf - BW Averlak 2:1 Knappes Ding zwischen den beiden Aufsteigern mit besseren Ende für Meldorf

SG Norderhamme - Ostroher SC 1:1 Norderhamme kommt auch gegen Abstiegsgefährdete Ostroher nicht über ein Unentschieden hin [...]
Der Nächste Spieltag der Kreisliga West steht an, hier meine Tipps:

SV Hemmingstedt - TSV Buchholz 4:2 Der SVH bestätigt seine Ambitionen.

TuRa Meldorf - BW Averlak 2:1 Knappes Ding zwischen den beiden Aufsteigern mit besseren Ende für Meldorf

SG Norderhamme - Ostroher SC 1:1 Norderhamme kommt auch gegen Abstiegsgefährdete Ostroher nicht über ein Unentschieden hinaus

FC Burg - TSV Büsum 2:1 Knallerspiel in Burg, beide Mannschaften Favouriten auf den Titel, Burg setzt sich knapp durch.

SSV Nübbel - TSV Nordhastedt 3:1 Nübbel revanchiert für eine schwache Partie letzte Woche in Büsum.

My Image

Hemmingstedt -Buchholz 0:1 Hemmingstedt rennt sich an Bollwerk fest und wird ausgekontert.
Meldorf - Averlak 3:4 Naive Meldorfer zahlen Lehrgeld
Norderhamme - Ostrohe 2:2 Leistungsgerechtes Unentschieden zweier Abstiegskandidaten
Nübbel - Nordhastedt 5:1 Klare Sache für die Heimmannschaft. TSV nicht kreisligatauglich


My Image

Hemmingstedt - Buchholz 5:0
Meldorf - Averlak 1:2
Norderhamme - Ostrohe 3.0
Burg - Büsum 0:2
Nübbel - Nordhastedt 6:0

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 4:1
Meldorf – Averlak 0:2
SG Norderhamme – Ostroher SC 1:1
FC Burg – TSV Büsum 1:3
SSV Nübbel – TSV Nordhastedt 1:2

My Image

Tag zusammen,
Hemmingstedt - Buchholz 5:0
Meldorf - Averlak 3:0
Norderhamme - Ostrohe 3:1
Burg - Büsum 2:2
Nübbel - Nordhastedt 4:2

MsG

My Image

Never ever kann die ZENTRALE in der Domstadt punkten! Desweiteren klarer Sieg für Hemmingstedt, Lasche für Oro und knapper Sieg für Burg. Wer hält dagegen (mit oder ohne Fachwissen)?
SPORT FREI!

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 3:1
Meldorf - Averlak 3:2
Norderhamme - Ostrohe 2:1
Burg - Büsum 4:2
Nübbel - Nordhastedt 2:0

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 8:0
Meldorf - Averlak 1:1
Norderhamme - Ostrohe 4:0
Burg - Büsum 1:4
Nübbel - Nordhastedt 2:1

Sport Frei!

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 12:1
Meldorf - Averlak 2:1
Norderhamme - Ostrohe 2:0
Burg - Büsum 1:2
Nübbel - Nordhastedt 6:3

Moin Moin aus der Ferne!

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 1:2 Buchholzer Konterspezialisten überraschen den Favoriten
Meldorf - Averlak 3:3 Meldorf hinten anfällig gegen schnelle Averlaker Offensive
Norderhamme - Ostrohe 3:1 Die SG kommt langsam in Schwung
Burg - Büsum 4:1 Der Topfavorit landet den ersten Dreier
Nübbel - Nordhastedt 3:2 Knappes Ding im Duell zweier Abstiegskandidaten

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 5:0 Buchholz ohne Chancen beim Titelfavorit Nr. 1
Meldorf - Averlak 3:2 Knapper Sieg für Tura
Norderhamme - Ostrohe 0:0 Die Gunners nur noch Mittelmaß
Burg - Büsum 1:1 Der Topfavorit landet auch im zweiten Spiel keinen Dreier
Nübbel - Nordhastedt 2:2 Remis im Duell zweier Abstiegskandidaten

My Image

Hemmingstedt - Buchholz 4-0
Meldorf - Averlak 3-1
Norderhamme - Ostrohe 4-1
Burg - Büsum 3-1
Nübbel - Nordhastedt 5-0

My Image

Da hatten die Favoriten bei Burg ja fast recht..
Knappe Kiste!

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.