background
Uhr ·

Gieseler trifft gegen den Heider SV

Beim Aufwärmen war klar: Der Ex-Heider Jonah Gieseler gehörte erneut zur Startaufstellung des SC Weiche Flensburg 08. Giesweler wurde noch unter Beifall verabschiedet.

Weiche Flensburg 08 quält sich zum Sieg

Der SC Weiche Flensburg 08 entwickelt aus Standardsituationen heraus besondere Gefährlichkeit. Drei Tore gelangen zum Saisonstart gegen Norderstedt. Im Regionalliga-Spiel beim Heider SV versuchte es der Aufstiegsanwärter von Anfang an mit einem ruhenden Ball und zwang HSV-Torwart Pachulski mit dem in den Wind geschossenen Anstoß zur Parade. Bis zur Pause gelang Weiche Flensburg nicht mehr viel. Später traf ausgerechnet der Ex-Heider Jonah Gieseler zum Führungstor des SC Weiche Flensburg 08, das in der 71. Minute der Siegtreffer für die glücklichen Gäste war, die also 1:0 gewannen.

Die beste Möglichkeit des ersten Durchgangs hatte Vojtenko für den Heider SV, nachdem Butzek in den Strafraum eingedrungen war. Der Zugang vom TSB Flensburg kam nicht zum Abschluss, aber Vojtenko hämmerte den Ball an den Pfosten des Flensburger Kastens. Heide kämpfte, Weiche enttäuschte. 

Trainer Seeliger konnte nicht zufrieden sein mit den dürftigen Angriffsaktionen. Der Ex-Heider Jonah Gieseler, vor dem Spiel freundschaftlich verabschiedet, wurde kaum ins Spiel der Gäste einbezogen. Ohne Nachspielzeit ging es in die Halbzeit; das sagte auch schon viel.

Weiche Flensburg suchte auch im zweiten Durchgang über Ballkontrolle eine Überlegenheit und wechselte zweimal, doch weiterhin fiel es dem laufstarken Heider SV nicht schwer, die gegnerischen Angriffe zu unterbinden. Ehlert hatte sogar die Heider Führung nach Neelsens Flanke auf dem Kopf, verfehlte knapp.

Und dann traf Gieseler. Die 71. Minute lief, als die Nummer 7 der Gäste, von Empen in Szene gesetzt, löste sich endlich einmal vom ausrutschenden Schröder  und vollendete gekonnt. Pachulski blieb keine Chance.

Weiche Flensburg 08, Jonah Gieseler auch, hatte aus wenig viel gemacht. Und kam auch deshalb davon, weil Torwart Kirschke in der Nachspielzeit zweimal prächtig rettete. „Ich musste den Marvin Meißner erst einmal in den Arm nehmen“, schloss HSV-Trainer Tim Dethlefs nach dieser turbulenten Aktion.

Heider SV: Pachulski - Wansiedler, Quade, Schröder, Neelsen - Hahn, Busch (76. Wolf) - Ehlert, Vojtenko (62. Ubben), Tiedemann (84. Meißner) - Butzek (70. Kieselbach).

 SC Weiche Flensburg 08: Kirschke - Ilidio (78. Njie), Paetow, Thomsen, Stöhr - Wirlmann (46. Andersen), Hartmann - Cornils (46. Empen), Pitter, Olesen (74. Schulz) - Gieseler.

Schiedsrichterin: Wildfeuer (Lübeck). 

Zuschauer: 500 (ausverkauft wegen Kapazitätsbeschränkung).

Tore: 0:1 Gieseler (71.).

Mehr mit Stimmen und der Geschichte zum Spiel in der gedruckten Montagausgabe vom 14. Septemer.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Das war von beiden Teams nicht mal Oberligareife. Von Regionalligareife gar nicht zu reden. Pech für Heide das ausgerechnet Empen und Gieseler, an denen das Spiel ansonsten komplett vorbeilief, das Tor für Weiche produzierten. Pech für Heide das Weiche Keeper in Schlussminute den Sieg zweimal mit starker Parade rettete.Schlecht auch der Platz obwohl monatelang keine Spiele darauf statt fanden.

My Image

Der Fleißige wird halt belohnt was Gieseler heute wieder geackert hat und wieviel Kilometer er wieder abgerissen hat aller erste Sahne sehr stark gespielt in der 2. Halbzeit.In der 1. Halbzeit hatte Heide es auch gut gemacht wenig zugelassen.Auch für mich wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.Auf dieser Leistung kann Heide drauf aufbauen.

My Image

Sehr gut gespielt.
Das bessere Team gewesen.
Elfmeter letzte Minute nicht gegeben.
Sehr gute Schirileistumg aber zum Schluss grober Fehler.
Kein Klassenuntetschied gesehen.
So spielt kein Abstiegskandidat.

My Image

Am Ende zählen halt die Punkte. Und da steht leider wieder eine Null!

My Image

Wer nach den ersten beiden Spieltagen immer noch meint das Heide irgendwo in der Oberliga spielen müsste, hat entweder keine Ahnung vom Fussball und/oder will nur stänkern, damit ist das Thema erledigt. Sehr Schade das sich die Dithmarscher Truppe nicht für ein starkes Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten belohnen konnte. Mit VAR hätte es sicherlich einen Elfmeter in der Schlussminute gegeb [...]
Wer nach den ersten beiden Spieltagen immer noch meint das Heide irgendwo in der Oberliga spielen müsste, hat entweder keine Ahnung vom Fussball und/oder will nur stänkern, damit ist das Thema erledigt. Sehr Schade das sich die Dithmarscher Truppe nicht für ein starkes Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten belohnen konnte. Mit VAR hätte es sicherlich einen Elfmeter in der Schlussminute gegeben, aber so ist Fussball nun mal, das Spiel lebt auch von Fehlentscheidungen und die eigenen Chancen waren auch gross genug um mindestens einen Punkt zuhause zu behalten. Ein Ausrutscher reicht einem weiteren Dithmarscher, Gieseler, schliesslich zur Flensburger Führung und damit zum glücklichen und schmutzigen Sieg. Glückwunsch zum ersten Tor bei der neuen Elf! Man sieht das es eine Entwicklung, im Vergleich zum vorigen Saisonbeginn, gibt. Jetzt beginnt das Punkte sammeln.

My Image

Minkel, welches Spiel hast du gesehen ?
Beide Mannschaften mehr frech als recht.
Platz unter alle Kanone.
Da muss die Frage erlaubt sein was da in Heide die ganze Zeit betrieben wird.
Katastrophenfehler zum 0:1 gegen schwache Flensburger.
Über den Elfmeter kann man gerne streiten, aber wer das Ding aus 2m trotz gefühlt 8 Kontakten nicht über die Linie bringt..
Hat es am [...]
Minkel, welches Spiel hast du gesehen ?
Beide Mannschaften mehr frech als recht.
Platz unter alle Kanone.
Da muss die Frage erlaubt sein was da in Heide die ganze Zeit betrieben wird.
Katastrophenfehler zum 0:1 gegen schwache Flensburger.
Über den Elfmeter kann man gerne streiten, aber wer das Ding aus 2m trotz gefühlt 8 Kontakten nicht über die Linie bringt..
Hat es am Ende dann eben auch nicht verdient.
Punkt war sicherlich drin

My Image

Ich war da du scheinbar nur vor der sporttotaltv Kamera... Lach.

My Image

Lief im Internet ein anderes Spiel ? Lach

My Image

Nein, das stimmt.Punkt für Dich

My Image

Ich fand das Spiel gut. Die Leistung der Heider war gegen einen starken Gegner sehr gut. HEI ließ FL nicht zur Entfaltung kommen und schaltete schnell um womit FL Probleme hatte....

My Image

Starke Flensburger? Habe ich keine gesehen. Für 5 mal Training pro Woche war Flensburg ganz schwach. In allen Belangen. Heide passte sich dem an. Elfer war das keiner. Die Kugel hätte aber drinnen sein müssen. 1000 Prozent Chance war das.

My Image

Für Heide hat es gereicht. Irgendwie hatte man das Gefühl, die (Flensburg)
machen nicht mehr als nötig. Bitter, aber RL Fußball für unsere Region wohl eine Stufe zu hoch.

My Image

Flensburg war völlig harmlos im Spiel nach vorne. Keine schnellen Stürmer. Daher leichtes Spiel für HSV Abwehr. HSV selber aber keine gelungenen Spielzüge. Das sieht alles einfaltslos aus. Wie der Rasen so katastrophal sein kann nach langer Corona-Pause ist mir ein Rätsel. Ich bleibe dabei der HSV spielt nächste Saison Oberliga.

My Image

Wenn jede Woche A, B, Zweite und das Training der Herren darauf statt findet, ist es doch kein Wunder, dass der Rasen schlecht ist.

My Image

Es findet nicht jede Woche Training auf dem Platz im Stadion statt.
Der Platz ist einfach schlecht und in spätestens 2 Spielen auf dem selben Niveau wie letztes Jahr in den Wintermonaten.
Da muss wirklich dringend was getan werden.

My Image

Was heißt denn dringend etwas gemacht werden? Der Platz ist doch nagelneu!

My Image

Um mal den Elfmeterrufen entgegenzuwirken, zitiere ich von der DFB-Seite:

"Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird."

Somit ist es ok, keinen Strafstoß zu geben.

Schade dennoch, dass man die Lei [...]
Um mal den Elfmeterrufen entgegenzuwirken, zitiere ich von der DFB-Seite:

"Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird."

Somit ist es ok, keinen Strafstoß zu geben.

Schade dennoch, dass man die Leistung gegen heute schlagbare Flensburger nicht in Punkte ummünzen konnte.

My Image

Das mag sein.
Das bessere Team hat dennoch verloren

My Image

Soweit ich mich entsinne stoppte der Flensburger den Ball mit dem vom Oberkörper abgespreizten Arm, während er halb auf dem Rücken liegend durch den Strafraum rutschte, damit klarer Elfmeter. Auch hätte es Gelb-Rot geben müssen für einen Flensburger der ausgewechselt wurde und selbst nach Ermahnung langsam quer über den Platz trabte statt direkt nächstliegend das Spielfeld zu verlassen. Ab [...]
Soweit ich mich entsinne stoppte der Flensburger den Ball mit dem vom Oberkörper abgespreizten Arm, während er halb auf dem Rücken liegend durch den Strafraum rutschte, damit klarer Elfmeter. Auch hätte es Gelb-Rot geben müssen für einen Flensburger der ausgewechselt wurde und selbst nach Ermahnung langsam quer über den Platz trabte statt direkt nächstliegend das Spielfeld zu verlassen. Aber gut, solche Geschehnisse gleichen sich meist über die Saison aus.

My Image

Flensburg enttäuschend, ist halt immer die Frage ob es am Gegner lag? Heide hat es defensiv klasse gemacht, gutes Stellungsspiel, gut verschoben, dazu Pachulski. Offensiv allerdings, soll da nur noch der liebe Gott helfen?

My Image

Flensburg enttäuschend? Und trotzdem gewonnen! Mann oh Mann Dauernöltüte, merkst selber, oder?

My Image

Die hätten noch 5 Stunden spielen können und kein Tor gemacht. Genau da liegt das Problem und deshalb reicht es einfach nicht für RL.

My Image

Flensburg ohne viele Stammspieler in der Startfomation und sicherlich nicht den besten Tag gehabt.
Wer nun denkt der HSV sei auf einem guten Weg der braucht nur auf die Tabelle zu gucken, 0 Punkte.
Das ist alles was am Ende zählt egal wie man es dreht und wendet...

My Image

Viele Punkte werden auch nicht dazu kommen. Auf einen Saisonabbruch sollte man diese Saison nicht hoffen.

My Image

Verstehe nicht, warum man auf Krampf in einer Liga spielen muss, wo man einfach nicht hin gehört. Und dann nach jedem verlorenen Spiel, diese hätte, wenn und aber Diskussionen. Kapiert es doch endlich, Minkel und Co. ES REICHT NICHT!

My Image

nach zwei Spieltagen... da kann man das nicht sagen ...kapier das doch!

My Image

Kapier Du mal. Bisher 26 Spiele in der RL Nord vom HSV absolviert. 4 Siege, 4 Unentschieden, 18 Niederlagen, 23:70 Tore. Nur durch Verzichter anderer Vereine in die RL aufgestiegen. Nur wegen Saisonabbruch nicht abgestiegen.

My Image

Also die Mannschaft ist verdient aufgestiegen...als vierter zwar, aber sie haben das einfach gemacht. Das kann man gut oder schlecht finden. Ich finde das gut.

Letztes Jahr wurde die Liga unterbrochen. Hat da Heider SV seine Finger im Spiel? Ist Corona aus den Laboren an der Meldorfer Straße entstanden? Wem nützt das eigentlich ist doch die Frage. Naja egal, und die Mannschaft hatte no [...]
Also die Mannschaft ist verdient aufgestiegen...als vierter zwar, aber sie haben das einfach gemacht. Das kann man gut oder schlecht finden. Ich finde das gut.

Letztes Jahr wurde die Liga unterbrochen. Hat da Heider SV seine Finger im Spiel? Ist Corona aus den Laboren an der Meldorfer Straße entstanden? Wem nützt das eigentlich ist doch die Frage. Naja egal, und die Mannschaft hatte noch 10 Spiele vor sich. Da hätte noch sehr viel passieren können...aber du wirst Ahnung haben. Und dann sind zwei Spiele gespielt und dann sollen die einpacken und nicht mehr antreten? Kapiere ich nicht!

My Image

Aufgeben ist halt keine Option. Es geht immer weiter

My Image

Was bei Aufgeben rauskommt kann man als mahnendes Beispiel an TuRa Meldorf sehen, wo man mittlerweile das Problem hat sich gegen Kreisligisten im Pokal durchzusetzen. Wenn alles schlecht geredet wird ist auch niemandem geholfen, das sollte man gerade als Erwachsener kapieren. Aus den hohen Niederlagen der vergangenen Saison wurde in Heide gelernt, das ist Fakt, so kommt der Erfolg irgendwann von g [...]
Was bei Aufgeben rauskommt kann man als mahnendes Beispiel an TuRa Meldorf sehen, wo man mittlerweile das Problem hat sich gegen Kreisligisten im Pokal durchzusetzen. Wenn alles schlecht geredet wird ist auch niemandem geholfen, das sollte man gerade als Erwachsener kapieren. Aus den hohen Niederlagen der vergangenen Saison wurde in Heide gelernt, das ist Fakt, so kommt der Erfolg irgendwann von ganz alleine bei einer Truppe die sich nicht aufgibt.

My Image

MrGrudge sieh endlich ein die Ligatruppe des Heider SV ist spielerisch, taktisch und technisch limitiert. ...

My Image

Soweit ich weiß ist Meldorf in den letzten beiden Jahren zweimal aufgestiegen, @ Mr.Grudge. Und als Kreisligist immerhin erst im Viertelfinale gegen einen Verbandsligisten ausgeschieden. Erst nachdenken, dann schreiben!

My Image

Heide ohne Peters und Vinberg auch da fehlten Stammspieler

My Image

Ich habe mir das Spiel gestern in Heide angeguckt. So ein schlechtes Fußballspiel. Ich war wirklich enttäuscht. Durch die wirklich kleinlichen Pfiffe der Schiedsrichterin, wurde das Spiel nach maximal 3 Pässen sowieso unterbrochen. Flensburg ist nichts eingefallen, um die gut stehenden Heider zu überspielen. Der Heider SV wird hier immer stark kritisiert. Natürlich war das gestern kein starke [...]
Ich habe mir das Spiel gestern in Heide angeguckt. So ein schlechtes Fußballspiel. Ich war wirklich enttäuscht. Durch die wirklich kleinlichen Pfiffe der Schiedsrichterin, wurde das Spiel nach maximal 3 Pässen sowieso unterbrochen. Flensburg ist nichts eingefallen, um die gut stehenden Heider zu überspielen. Der Heider SV wird hier immer stark kritisiert. Natürlich war das gestern kein starkes Regionalligaspiel, aber man darf nicht vergessen wo der HSV herkommt. Vor zwei Jahren hat man spiele gegen Flensburg noch 5:0 verloren. Nun konnte man letzte Saison in Flensburg und gestern in Heide schon echt gut mithalten. Echt Wahnsinn, was dort in Heide für eine Entwicklung zu sehen ist. Ich drücke die Daumen, dass man nun demnächst etwas zählbares mitnehmen kann und irgendwie die Klasse hält. Würde mich für den HSV und die Region freuen.

My Image

Da war der Scheibenwischer Deiner Brille wohl beschlagen oder die Maske über den Augen... Lach

My Image

Du beweist einfach Woche für Woche dass du keine Ahnung hast und sowas von voreingenommen bist.
Ich kenne Leute von der Meldorfer Straße die oft genug wegen dir den Kopf schütteln.
Hier können zig Leute sagen, dass es von beiden Mannschaften ein schlechtes Spiel war und auf gar keinen Fall auf Regionalliganiveau, aber du zweifelst es immer noch an.
Hast den Fussball erfunden und [...]
Du beweist einfach Woche für Woche dass du keine Ahnung hast und sowas von voreingenommen bist.
Ich kenne Leute von der Meldorfer Straße die oft genug wegen dir den Kopf schütteln.
Hier können zig Leute sagen, dass es von beiden Mannschaften ein schlechtes Spiel war und auf gar keinen Fall auf Regionalliganiveau, aber du zweifelst es immer noch an.
Hast den Fussball erfunden und zum Glück jahrelang erfolgreich und hoch Fußball gespielt .. lach

My Image

Ob hier zig Leute schreiben darf in Zweifel gezogen werden. Von Personen mit echtem Namen aus dem richtigem Leben mit eigener Regionalliga-Erfahrung konnte ich vernehmen das es ein kampfbetontes Spiel war bei dem Heide gut und taktisch diszipliniert Paroli geboten hat.

My Image

Vollkommen richtig.
Trotzdem war es ein schlechtes Fußballspiel!

My Image

Der Heider SV spielt prüden Fußball. Agieren im letzten Drittel limitiert, nur mit hohen Bällen und Flanken.

My Image

ich hatte mich eigentlich gefreut, dass ich eine Karte für dieses Spiel erhalten habe.
Diese Freude war leider umsonst. Mit Fußball hatte das wenig zu tun, gerade auf Seiten unserer Schwarzhosen. Flensburg war stets bemüht, wirkte aber einfach verkrampft.

Hätte ich meinen Nachmittag doch lieber mit dem DFB-Pokal verschwendet...

Was einige Leute hier wieder von sich geben, [...]
ich hatte mich eigentlich gefreut, dass ich eine Karte für dieses Spiel erhalten habe.
Diese Freude war leider umsonst. Mit Fußball hatte das wenig zu tun, gerade auf Seiten unserer Schwarzhosen. Flensburg war stets bemüht, wirkte aber einfach verkrampft.

Hätte ich meinen Nachmittag doch lieber mit dem DFB-Pokal verschwendet...

Was einige Leute hier wieder von sich geben, grenzt derweil schon fast an Comedy.
Heide war einfach schlecht. Das jetzt wieder am Schiri festzumachen, da ja ein achso klarer Elfer nicht gegeben wurde? Das ist Mehr als Peinlich von einigen Personen hier.

Richtig ist: Der Platz war echt unter aller Sau. Da findet man selbst im Waldstadion in Dellstedt nach 3 Wochen Platzregen noch einen besseren Acker vor. PEINLICH.
Hoffe unser HSV kriegt das so langsam in den Griff.

Sport Frei!

My Image

Ich habe nichts peinliches gesehen und es war kein schlechtes Spiel. Ich glaube wir haben Chancen auf beiden Seiten gesehen und auch sehr gute Spielzüge gegen einen Favoriten in der Liga. Flensburg kann auch spielen und die können auch verteidigen. Und außerdem habe ich gesehen, dass die Jungs richtig gekäpft haben. Wenn du CL-Spiel sehen möchtest, dann geh nach Dellstedt und spar dir das Gel [...]
Ich habe nichts peinliches gesehen und es war kein schlechtes Spiel. Ich glaube wir haben Chancen auf beiden Seiten gesehen und auch sehr gute Spielzüge gegen einen Favoriten in der Liga. Flensburg kann auch spielen und die können auch verteidigen. Und außerdem habe ich gesehen, dass die Jungs richtig gekäpft haben. Wenn du CL-Spiel sehen möchtest, dann geh nach Dellstedt und spar dir das Geld für die Regionalliga. Ist nicht dein Level...peinlich!

My Image

haben wir schon mal zusammen einen gesoffen oder warum duzen wir uns?
Und um was peinliches zu sehen, langt es schon, in der Kommentarsektion etwas nach oben zu scrollen.

Sport Frei!

My Image

Ne haben wir nicht. Braucht man im Sport auch nicht...vielleicht in den Hohen Regionen, in denen DU dich siehst. In der CL, wo man Kavier serviert bekommt in der Loge. Wir Ditschies sind da direkt...und bei uns gibt es Bratwurst von Siggi. Und so ganz nebenbei, mit Dir werde ich ganz sicher nicht ein saufen aus Gründen!

My Image

Da ist aber jemand beleidigt Ai Ai Ai

My Image

@peinlich:
Du hältst Dich aber auch für den größten Hecht im Karpfenteich or waaaa.
Ich kenne Retep zum Glück persönlich und kann Dir sagen, dass er keineswegs ein Sesselfurzer ist, der in der Loge Kavier isst.
Retep gehört noch zu den echten Kerlen, ...


Moin Moin aus der Ferne!

My Image

Ne tue ich nicht und halte mich nicht für etwas Besseres. Eher der Retep, der auf die andere Meinung so inhaltlich eingeht, dass man ihm die bloß nur dann sagen darf, wenn man ihm entsprechend anspricht. Dazu muss man mit ihm gesoffen haben. Find ich gut...Und dabei bleibt auf der Strecke, dass ich das Spiel einfach anders gesehen habe als er und grundsätzlich in fast allen Punkten widersprech [...]
Ne tue ich nicht und halte mich nicht für etwas Besseres. Eher der Retep, der auf die andere Meinung so inhaltlich eingeht, dass man ihm die bloß nur dann sagen darf, wenn man ihm entsprechend anspricht. Dazu muss man mit ihm gesoffen haben. Find ich gut...Und dabei bleibt auf der Strecke, dass ich das Spiel einfach anders gesehen habe als er und grundsätzlich in fast allen Punkten widerspreche. Wenn darauf eingeht, entsteht ein Diskurs. Man muss darauf nicht eingehen oder man kann es auch anders machen und das hat er getan. Und davon halte ich halt auch nichts. Die Meinung darf man wohl noch haben ohne persönlich angegriffen zu werden, waaaaaaaaa??? Viel Spaß beim "Diskutieren".

My Image

Haha sich über den Fußball aufregen, den Lundener Kartoffelacker und dazu noch Holzhacker Fußball aber in höchsten Tönen loben... Genau mein Humor...

My Image

Wo hat er den Platz von Arsenal gelobt? Die Rede war vom Platz in Dellstedt. Eure Arroganz ist unerträglich. ...

My Image

Die Heider bekommen den Ball doch nicht mal aus 5 Metern über die Torlinie gedrückt.

My Image

Doch tun die, siehe St. Pauli. Aber du hast dein tollen Kommentar nun auch...

My Image

Ein extrem großes Manko sind seit Jahren die Standards, insbesondere die Ecken.

My Image

Es dürfen wieder mehr Fans in die Stadien

My Image

Ab wann heißt wieder und wie viel ist mehr?

My Image

Ab dem 19.09.2020. BIS zu 25% des Fassungsvermögens.

My Image

Besten Dank für die Info!

My Image

Wird bestimmt ne geile Saison... Wenn man auf Niederlagen steht...

My Image

Letztes Jahr gab es in den ersten vier Spielen klatschen und man hat mehr Punkte geholt als erwartet

My Image

Das ist richtig. Die Erwartungen haben die Jungs übertroffen, allerdings gilt es sich weiterzuentwickeln. Und Fußball ist Ergebnissport. Denke mal alle die beim HSV die Saison angetreten haben wollen die Klasse halten. Und nur daran wird man letztlich gemessen. Glaube so einfach wie in dieser Saison war es selten die Klasse zu halten. Aber dafür müssen die direkten Duelle gegen die Aufsteiger [...]
Das ist richtig. Die Erwartungen haben die Jungs übertroffen, allerdings gilt es sich weiterzuentwickeln. Und Fußball ist Ergebnissport. Denke mal alle die beim HSV die Saison angetreten haben wollen die Klasse halten. Und nur daran wird man letztlich gemessen. Glaube so einfach wie in dieser Saison war es selten die Klasse zu halten. Aber dafür müssen die direkten Duelle gegen die Aufsteiger und Abstiegskandidaten, speziell dann in der Abstiegsrunde gewonnen werden. Und da sollte man nicht mit zu wenig Punkten reingehen, sonst sieht es schnell düster aus.

My Image

Ich finde nicht das die Liga schwaecher geworden ist. Auch nicht durch die Aufsteiger... Phoenix hat eine Truppe die rein nominell staerker als der HSV sein sollte und Teutonia hat schon gezeigt das sie Punkte holen koennen...Altona bewegt sich ungefaher auf HSV ebene und der rest ist entweder Regio etabliert oder Profis (2. Mannschaften).
Also es ist aus meinen Mikokosmos Augen nicht einfach [...]
Ich finde nicht das die Liga schwaecher geworden ist. Auch nicht durch die Aufsteiger... Phoenix hat eine Truppe die rein nominell staerker als der HSV sein sollte und Teutonia hat schon gezeigt das sie Punkte holen koennen...Altona bewegt sich ungefaher auf HSV ebene und der rest ist entweder Regio etabliert oder Profis (2. Mannschaften).
Also es ist aus meinen Mikokosmos Augen nicht einfacher die Liga zu halten....

My Image

Sehe ich auch so!

My Image

Phoenix ist praktisch Strand 08.
Am Ende wird sich zeigen wer Abstiegskampf kann.
Der HSV ist was Abstiegskampf angeht, der erfahrenste Club, die bringt so schnell nichts aus der Ruhe.
Mental und kämpferisch alles Tugenden des Abstiegskampfes macht dem HSV so schnell in der Liga von den Abstiegskandidaten keiner was vor

My Image

@Minkel
Da übertriffst Du Dich aber mal wieder selbst.

Heide ist der erfahrenste Club im Abstiegskampf? Dank Corona ist man nicht abgestiegen, das war kein Abstiegskampf.
Und mental und kämpferisch sind alle Mannschaften in der RL-Nord mindestens ebenbürtig. Es handelt sich hierbei nämlich um 2 zentrale Werte, ohne die man gar nicht so hoch spielen kann. Da unser HSV aber eher [...]
@Minkel
Da übertriffst Du Dich aber mal wieder selbst.

Heide ist der erfahrenste Club im Abstiegskampf? Dank Corona ist man nicht abgestiegen, das war kein Abstiegskampf.
Und mental und kämpferisch sind alle Mannschaften in der RL-Nord mindestens ebenbürtig. Es handelt sich hierbei nämlich um 2 zentrale Werte, ohne die man gar nicht so hoch spielen kann. Da unser HSV aber eher in das untere Tabellenzehntel gehört, sind alle anderen Vereine eher besser. Das muss man dann eventuell auch mal so akzeptieren.

Was vielleicht richtig ist: das Beste, was Heide kann, ist kämpfen. Aber Heide ist nicht am besten im kämpfen.


Sport Frei!

My Image

Übertreffen tust allein du dich, Peterchen!

My Image

Nein Dauernörgler der Peter liegt richtig. Heide wäre ohne Corona-Abbruch abgestiegen. Den wird es diesmal nicht geben. Kommende Saison spielen sie wieder da wo sie von der Leistungsstärke ihrer Spieler hingehören. Oberliga.

My Image

Im Konjunktiv analysieren überlasse ich gerne dir, oder den anderen Experten! Mir ging es eher auf das Eingehen auf das andere Extrem!

My Image

Warum denn immer alles schlecht reden? Für unsere Region doch mal eine Abwechslung andere Teams und ein anderes Niveau erleben zu dürfen. Dafür können wir den Verantwortlichen beim Heider SV doch dankbar sein - und wenn es auch nur für kurze Zeit sein sollte!

My Image

@Retep S.

ich meine es auch auf die Oberliga Spielzeiten bezogen....nicht nur auf die letzte Saison bezogen... Das war allgemein gemeint

My Image

Moin Minkel, hast 'ne neue Sportart entdeckt?
Bist jetzt schon Norddeutscher Meister im Zurückrudern, weiter so.

Sport Frei!

My Image

Ne das bin ich nicht..
Nur auf die Regio bezogen, hat der HSV mit seinen Mitteln mehr rausgeholt als die Experten hier prophezeit haben.
10 Spieltage waren noch zu spielen und es war alles offen.
So hat Corona den HSV nun nicht gerettet

My Image

@Fussballfreund: mag ja sein. Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen beim Heider SV mal fragen, warum ihnen die Gefolgschaft in der „Region“ verwehrt bleibt! Ein plakativer (lächerlicher) Slogan wie „Dithmarscher Jungs“ oder so ähnlich, reicht halt nicht.

My Image

Ey komm, die bekommen eine Klatsche nach der anderen und trotzdem kommen Zuschauer im vierstelligen Bereich. Wer in Heide kickt, kickt für einen Dithmarscher Verein, ist ein Dithmarscher Jung!

My Image

Richtig.
Aber das kapieren einige hier nicht.
Der HSV hat ein breite Fanbasis, dies belegen die Zuschauerzahlen.

My Image

Fährt hier jemand in den 2. Stock und kann mich mitnehmen?

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.